Mein Konto
    Marvel-Regisseur dreht neuen Thriller mit Brad Pitt und George Clooney – und halb Hollywood kämpft darum
    25.09.2021 um 09:48
    Benjamin Hecht
    Benjamin Hecht
    -Redakteur
    Weil Hayao Miyazaki ihn träumen lässt, Sergio Leone ihm den Schweiß auf die Stirn treibt und Stanley Kubrick seinen Grips fordert: Dafür liebt Benjamin das Kino!

    Netflix, Apple, Sony und viele weitere große Hollywood-Firmen streiten sich gerade um die Rechte an dem neuen Film von „Spider-Man“-Regisseur Jon Watts. Darin spielen die „Ocean's Eleven“-Stars George Clooney und Brad Pitt die Hauptrollen.

    Warner Bros.

    Das Traumduo aus den „Ocean's“-Filmen kehrt endlich wieder gemeinsam vor die Kamera zurück: George Clooney und Brad Pitt werden einen Thriller unter der Regie von Jon Watts drehen. Letzterer ist vor allem bekannt durch seine Arbeit an Marvel-Filmen, hat er doch alle drei „Spider-Man“-Ableger des MCU, also „Homecoming“, „Far From Home“ und den im Dezember erscheinenden „No Way Home“ gedreht. Zudem wird er auch den kommenden „Fantastic Four“-Film inszenieren.

    Während auf dem Regiestuhl des noch unbetitelten Jon-Watts-Thrillers also ein versierter Blockbuster-Regisseur Platz nimmt, der bei dem neuen Projekt auch das Drehbuch schreibt, sind die Hauptrollen mit zwei der größten Filmstars der letzten Jahrzehnte besetzt. Kein Wunder, dass sich gerade fast ganz Hollywood darum streitet, wie The Hollywood Reporter berichtet. Unter anderem sind Sony, Lionsgate, Apple, Netflix, Amazon, Annapurna, Universal, MGM und Warner Bros. an dem Film interessiert, weshalb einer der größten Bieterwettstreite des Jahres darum entbrannt ist.

    Darum geht es in dem neuen Clooney-Pitt-Thriller

    Über die Handlung des Thrillers ist noch kaum etwas bekannt. Es soll aber wohl um zwei „Fixer“ gehen, ein Begriff der sich schwer ins Deutsche übersetzen lässt und Leute beschreibt, deren Job es ist, „Dinge geregelt zu bekommen“. In den meisten Fällen bezieht sich das auf kriminelle Personen, die für ihren Auftragsgeber die Drecksarbeit erledigen und dabei gründlich und zuverlässig zur Tat schreiten. Pitts wie auch Clooneys Figur werden als Einzelgänger beschrieben, die aber für ihren neuesten Auftrag gemeinsam arbeiten sollen.

    Wir können uns also womöglich darauf freuen, nach „Ocean's Eleven“ und seinen Fortsetzungen endlich mal wieder George Clooney und Brad Pitt bei gemeinsamen Gaunereien zu erleben. Zuletzt standen die beiden für die 2008 erschiene Komödie „Burn After Reading“ von den Coen-Brüdern gemeinsam vor der Kamera. Wann der neue Thriller erscheint, steht noch nicht fest. Je nachdem, wer den Bieterwettstreit gewinnt, ist eine Kinoauswertung ebenso denkbar, wie ein reiner Streaming-Start auf Netflix, Amazon Prime Video oder Apple TV+.

    Jetzt kostenlos streamen: Ein FSK-18-Kult-Meisterwerk mit Brad Pitt
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top