Mein Konto
    Neu auf Netflix: Ein fieser Slasher-Horror von den "Stranger Things"-Machern – der Killer trägt dein Gesicht!
    06.10.2021 um 10:10
    Annemarie Havran
    Annemarie Havran
    -Mitglied der Chefredaktion
    Film- und Serien-Fan mit Leib und Seele. Immer, wenn im Kinosaal das Licht ausgeht oder der Vorspann einer starken Serie beginnt, kommt die Gänsehaut.

    In „JEMAND ist in deinem Haus“ geht es um tödliche Geheimnisse und einen Mörder, der mit den Gesichtern seiner Opfer maskiert ist. Der neue Netflix-Horror basiert auf einem Buch und kann seit dem heutigen 6. Oktober 2021 gestreamt werden.

    Netflix

    Am neuen Netflix Original „JEMAND ist in deinem Haus“ klingt so einiges vielversprechend – von der interessanten Prämisse über die erfolgreiche Buchvorlage bis hin zu den namhaften Produzenten von „Stranger Things“ und dem „Conjuring“-Universum. Deshalb stellen wir euch den Horror-Thriller, der ab dem 6. Oktober 2021 auf Netflix verfügbar ist, als heutigen Streaming-Neustart etwas ausführlicher vor.

    Erst einmal: Worum geht es eigentlich in „JEMAND ist in deinem Haus?“ Makani Young (Sydney Park) und ihre Clique besuchen die Osborne Highschool und müssen um ihre Leben fürchten – denn ein Killer schlachtet Schüler*innen ab. Offenbar hat er es auf diejenigen mit großen Geheimnissen abgesehen – und das ist ein Problem für Makani, denn sie hütet ein besonders großes. Doch das ist noch nicht alles: Der Mörder geht extrem perfide vor und trägt eine Maske mit dem Gesicht seines jeweiligen Opfers, wenn er zur Tat schreitet…

    "JEMAND ist in deinem Haus": Slasher mit Romanvorlage

    Hinter „JEMAND ist in deinem Haus“ stehen mit James Wan der Schöpfer erfolgreicher Horror-Franchises wie „Saw“ und „Conjuring“ und mit Shawn Levy und Dan Cohen die Produzenten von Netflix-Hits wie „Stranger Things“ und „Shadow And Bone - Legenden der Grisha“. Sie haben den Horror-Thriller mitproduziert, inszeniert hat „JEMAND ist in einem Haus“ Patrick Brice, der als Regisseur von „Creep“ und „Creep 2“ ebenfalls schon Horror-Erfahrung auf dem Konto hat.

    Gerade die Mitarbeit der „Stranger Things“-Produzenten ist im Trailer zu „JEMAND ist in deinem Haus“ deutlich zu spüren – Style, Atmosphäre und vor allem die roten Schrift-Einblendungen erinnern an die nostalgische Grusel-Serie über die Kids, die gegen die Schattenwelt kämpfen.

    Der Trailer macht außerdem auch schon deutlich: Dieser Horror-Thriller ist trotz seiner ultrafiesen Prämisse, dass der Killer dich tötet, während er dein Gesicht trägt, wohl eher kein vor Gewalt triefender Folter-Horror, sondern scheint eher eine Mischung aus Slasher und Teenager-Drama zu sein – was auch zur Buchvorlage passt. Doch harmlos ist der Film deshalb noch lange nicht: Netflix empfiehlt ihn ab 18 Jahren.

    ›› "JEMAND ist in deinem Haus" – der Roman bei Amazon*

    Der Roman von Stephanie Perkins mauserte sich zum New York Times Bestseller und erinnert mit seiner Story von Jugendlichen, die an ihrer Schule in Nebraska nicht nur mit dem komplizierten Alltag klarkommen müssen, sondern sich auch mit Geheimnissen und einem Killer herumschlagen, an Stoffe wie „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“.

    "Er hat mich zerstört": Dieser Horrorfilm schockierte selbst den Macher von "Halloween Kills", "Sinister" & "The Purge"

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top