Mein Konto
    Der neue Action-Thriller von Michael Bay: Im deutschen Trailer zu "Ambulance" gerät ein Banküberfall komplett außer Kontrolle
    22.10.2021 um 10:40
    Aktualisiert am 03.11.2021 um 14:55
    Julius Vietzen
    Julius Vietzen
    -Redakteur
    Julius ist bei FILMSTARTS zwar hauptsächlich für Superhelden, Sci-Fi und Fantasy zuständig, liebt aber auch Filme und Serien aus jedem anderen Genre.

    Auch der neue Film von „Transformers“-Regisseur Michael Bay ist natürlich ein Actionfilm: In „Ambulance“ überfallen zwei Brüder (Jake Gyllenhaal & Yahya Abdul-Mateen II) eine Bank und legen bei ihrer Flucht halb Los Angeles in Schutt und Asche.

    Nachdem er der „Transformers“-Reihe nach fünf Filmen den Rücken zugekehrt hat („Transformers 7“ entsteht ohne seine Beteiligung), drehte Michael Bay den Agenten-Thriller „6 Undergroud“ für Netflix. Sein nächster Film kommt aber wieder ins Kino – und nun gibt es auch den ersten Trailer zu „Ambulance“.

    Wie man es von Michael Bay nicht anders kennt, regiert auch in diesem Trailer das komplette Bayhem – Schießereien, Explosionen, rasante Verfolgungsjagden und das alles gefilmt in Bays unnachahmlich dynamischen Hochglanz-Stil. Bleibt die Frage, ob dieses Mal ein besserer Film dabei rauskommt: Sowohl „Transformers 5: The Last Knight“ als auch „6 Underground“ waren nämlich insgesamt eher mäßig.

    Michael Bays erstes Remake

    „Ambulance“ wirkt dank der konzentrierten Story und dem Verzicht auf allzu abgedrehte Konzepte wie sich verwandelnde Roboter und Untergrund-Agenten mit Supermagneten aber auf jeden Fall schon mal wie ein Schritt in die richtige Richtung – eine Chance für Bay, sich auf seine Stärken zu besinnen. „Ambulance“ ist dabei übrigens ein Remake des dänischen Films „Ambulancen“ alias „Ambulance - Rette sich wer kann! (ja, das ist wirklich der deutsche Titel).

    » "Ambulance" (das Original) bei Netflix
    » "Ambulance" auf DVD & Blu-ray bei Amazon*

    Im Original wie im Remake geht es um zwei Brüder, die gemeinsam eine Bank überfallen und anschließend in einem Krankenwagen die Flucht ergreifen, in dem sich außerdem ein Patient in Lebensgefahr und eine Sanitäterin befinden.

    In Michael Bays „Ambulance“ wird diese Geschichte jedoch offenbar ziemlich anders ausgestaltet: Ob das Remake ebenso wie das dänische Original in Echtzeit erzählt wird, lässt sich anhand des Trailers noch nicht sagen, es scheint aber eher nicht der Fall zu sein.

    Die Story von "Ambulance"

    Die Brüder im neuen „Ambulance“, die zusammen aufgewachsen sind und beim Militär waren, werden von Jake Gyllenhaal („Spider-Man: Far From Home“) und Yahya Abdul-Mateen II („Aquaman“) gespielt. Als Erwachsene hat sich der ältere Danny (Gyllenhaal) eine Karriere als Verbrecher aufgebaut, während der jüngere Will (Abdul-Mateen) Geld für die Behandlung seiner kranken Frau braucht.

    Danny bietet Will an, bei seinem nächsten Coup mitzumachen, der allerdings ziemlich schief geht. Auf der Flucht mit ihrer Beute, stoppen die beiden einen Krankenwagen, in dem einen Sanitäterin (Eiza González) um das Leben eines angeschossenen Polizisten ringt – und offenbar ist es der Cop, der mit dafür verantwortlich ist, dass der Überfall der beiden Brüder schiefgelaufen ist...

    „Ambulance“ kommt am 17. Februar 2022 in die deutschen Kinos.

    Hier ist der „Ambulance“-Trailer in der englischen Originalfassung:

     

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    Hinweis: Die ursprüngliche Nachricht zum Originaltrailer wurde mit dem deutschen Trailer aktualisiert.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top