Mein Konto
    "Dune 2" kommt – und die Fortsetzung hat bereits einen Starttermin!
    26.10.2021 um 20:13
    Julius Vietzen
    Julius Vietzen
    -Redakteur
    Von „Der Herr der Ringe“ über „Game Of Thrones“ bis „Dune“ ist Julius ein großer Fantasy- und Sci-Fi-Fan. Aktuell liest er die „Das Rad der Zeit“-Reihe.

    In „Dune“ wird nur die erste Hälfte der Buchvorlage „Der Wüstenplanet“ von Frank Hebert verfilmt. Ob „Dune: Teil 2“ kommt, stand lange nicht fest – bis jetzt. Die „Dune“-Fortsetzung wurde soeben offiziell angekündigt...

    Warner Bros.

    Zuletzt mehrten sich bereits die Hinweise, nun war der US-Rekord-Start von „Dune“ offenbar das letzten Quäntchen, das noch fehlte: die US-Studios Warner und Legendary haben bekannt gegeben, dass „Dune: Teil 2“ tatsächlich gedreht wird. Die Fortsetzung wird im 19. Oktober 2023 in die deutschen Kinos kommen.

    Wie das US-Branchenmagazin The Hollywood Reporter schreibt, lag die finale Entscheidung nicht bei Warner, dem Studio, das „Dune“ weltweit in die Kinos gebracht hat, sondern bei Produktionspartner Legendary, das den Großteil des Films finanziert hat. Daher erfolgte die offizielle Bekanntgabe auch auf dem Twitter-Kanal von Legendary. Dort heißt es:

    „Das ist nur der Anfang... Danke an alle, die ‚Dune‘ bislang mit uns erlebt haben, und danke an die, die es in den nächsten Tagen und Wochen tun. Wir freuen uns darauf, die Reise fortzusetzen...“

    So geht es in "Dune: Teil 2" weiter

    Wie bereits in der Einleitung erwähnt, basiert „Dune“ auf dem Science-Fiction-Roman „Der Wüstenplanet“ von Frank Herbert. Allerdings verfilmte Regisseur Denis Villeneuve nur etwa die erste Hälfte des ziemlich dicken Wälzers. Er hatte aber immer den Plan, auch noch einen zweiten Teil zu drehen. Daher wird „Dune“ im Vorspann des Films auch offiziell als „Dune: Teil 1“ betitelt.

    Wie es in „Dune: Teil 2“ weitergeht, lässt sich aufgrund der existierenden Buchvorlage ziemlich einfach sagen. Zumal sich Villeneuve in „Dune“ auch ziemlich nah an Herberts Roman hält.

    » "Dune - Der Wüstenplanet" bei Amazon*

    Wichtig sind vor allem zwei Entwicklungen: Paul (Timothee Chalamet) und seine Mutter Jessica (Rebecca Ferguson) werden am Ende von Teil 1 nach Pauls Duell mit Jamis (Babs Olusanmokun) von den Fremen aufgenommen. Es folgt dann in Teil 2 noch ein zweites Aufnahmeritual, bei dem Jessica das giftige Wasser des Lebens trinkt, eine Flüssigkeit, die die Sandwürmer von Arrakis ausscheiden. Dadurch wird zu einer Ehrwürdigen Mutter der Fremen, einer Art spirituellen Anführerin.

    In der Buchvorlage leben Paul und Jessica anschließend eine Zeitlang bei den Fremen, Paul und Chani (Zendaya) verlieben sich und bekommen ein Kind und auch Jessica gebiert ihre Tochter Alia – Pauls Schwester. Dass Jessica schwanger ist, haben wir in „Dune“ bereits erfahren.

    Am Schluss des Buches (und sehr wahrscheinlich auch von „Dune 2“) steht dann natürlich die große Rache der Familie Atreides an den Harkonnen und dem Imperator – was genau sich hier zuträgt, wollen wir aus Spoilergründen nicht verraten. Mehr erfahrt ihr aber in dem nachfolgenden Video:

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top