Mein Konto
    Nach "Contra" & "Der Vorname": Trailer zu "Eingeschlossene Gesellschaft" mit "LOL"-Star Anke Engelke
    01.01.2022 um 08:30
    Oliver Kube
    Oliver Kube
    -Freier Autor und Kritiker
    Oliver Kube ist seit den 1990ern als Journalist/Kritiker in Sachen Film, TV, Musik, Literatur & Technik tätig. Für FILMSTARTS schreibt er seit 2018.

    Schon im Trailer wechselt „Eingeschlossene Gesellschaft“ temporeich zwischen hintersinniger Satire, etwas Drama und knackigen Gags hin und her. Demnächst kommt das neue Werk von Regisseur Sönke Wortmann in die deutschen Kinos:

    Eingeschlossene Gesellschaft“ spielt an einem Freitagnachmittag im Lehrerzimmer eines städtischen Gymnasiums. Der speziell bei den Schülerinnen populäre Sportlehrer Peter Mertens (Florian David Fitz), die eher unbeliebte Heidi Lohmann (Anke Engelke), Old-School-Pauker Klaus Engelhardt (Justus von Dohnányi), der gönnerhafte Holger Arndt (Thomas Loibl), der nerdige Vertrauenslehrer Bernd Vogel (Torben Kessler) und die junge, idealistische Referendarin Sarah Schuster (Nilam Farooq) bereiten sich aufs Wochenende vor.

    Da stürzt plötzlich ein aufgeregter Vater (Thorsten Merten) in den Raum und fuchtelt verzweifelt mit einer Pistole herum. Seinem Sohn fehlt nur ein einziger Punkt zur Abiturzulassung und er verlangt, dass die anwesenden Lehrkräfte auf der Stelle eine Konferenz abhalten, an deren Ende sie ihm diesen doch noch zugestehen sollen. Nachdem die Situation zunächst von niemandem wirklich ernst genommen wird, gerät sie nach einigen unerwarteten Wendungen und privaten Enthüllungen jedoch zusehends außer Kontrolle…

    Diese Woche neu im Kino: Alle Titel in der Übersicht

    „Eingeschlossene Gesellschaft“ soll am 14. April 2022 in die deutschen Kinos kommen. „Eingeschlossene Gesellschaft“ basiert auf dem gleichnamigen Hörspiel von „Das Pubertier“- und „Maria, ihm schmeckt’s nicht!“-Autor Jan Weiler, mit dem ihr euch schon mal auf die Kino-Adaption einstellen könnt:

    » "Eingeschlossene Gesellschaft"-Hörbuch bei Amazon*

    Vom Hörspiel auf die Leinwand mit jeder Menge Stars

    Die Umsetzung des von Weiler selbst verfassten Drehbuchs übernahm der für Filme wie „Der Vorname“, „Der bewegte Mann“ und „Contra“ bekannte Sönke Wortmann. Und auch vor der Kamera versammelt das Ensemble-Kammerspiel einige große Namen. Unter anderem dabei sind „ LOL“-Star Anke Engelke, Florian David Fitz („Willkommen bei den Hartmanns“), Nilam Farooq („Du Sie Er & Wir“) und Justus von Dohnányi („Das Experiment“) sowie Torben Kessler („Tatort: Es lebe der Tod“), Thomas Loibl („Die Wannseekonferenz“) sowie Thorsten Merten („Atlas“). Wenn ihr „Eingeschlossene Gesellschaft“ und andere wichtige Neustarts – egal ob Kino, Streaming oder Heimkino – nicht verpassen wollt, dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen Newsletter, der jeden Donnerstag erscheint.

    Die besten Filme 2021

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top