Mein Konto
    Neu bei Amazon Prime Video: Gnadenlos-fieser FSK-18-Horror – saubrutal & richtig spaßig!
    17.01.2022 um 08:45
    Daniel Fabian
    Daniel Fabian
    -Redakteur
    Horror ist in seiner DNA verankert – ob irre wie „Braindead“ und „Eraserhead“ oder packend wie „Halloween“ und „High Tension“. Hauptsache ungekürzt!

    Nach der gefeierten Deutschlandpremiere beim Fantasy Filmfest erschien „Bloody Hell“ im vergangenen September auch auf DVD und Blu-ray. Ab heute gibt's den schwarzhumorigen Splatter-Spaß mit 18er-Freigabe im Abo bei Amazon Prime Video.

    Splendid Film / Amazon

    Bloody Hell - One Hell Of A Fairy Tale“ feierte 2020 nicht nur seine deutsche Erstaufführung beim Fantasy Filmfest, sondern sogar seine Weltpremiere – und eroberte direkt die Herzen jener Horror-Fans, die ihren blutigen Genre-Cocktail am liebsten mit einem breiten Grinsen im Gesicht verzehren. Auch wir hatten unseren Spaß, sodass der Film am Ende auch in unseren Top 5 der besten Filme beim FFF 2020 landete.

    Wer „Bloody Hell“ auf der Leinwand verpasst hat, kann den Film seit Herbst letzten Jahres bequem auf DVD oder Blu-ray nachholen. Besonders einfach hat es jetzt aber, wer Amazon Prime abonniert hat. Denn „Bloody Hell“ ist ab sofort bei Amazon Prime Video im Abo enthalten – ungekürzt ganz ohne Zusatzkosten:

    ›› "Bloody Hell" bei Amazon Prime Video*

    Wer seine Filme nichtsdestotrotz lieber im Regal stehen hat, wo sie auch nicht eines Tages plötzlich verschwinden, weil irgendeine Lizenz ausgelaufen ist, bekommt mit der Limited Edition im Mediabook eine besonders schicke Attraktive geboten – die nicht nur mit einem stylischen, exklusiven Covermotiv daherkommt, sondern mit „We Summon The Darkness“ auch noch eine zweite pechschwarze Horror-Komödie auf Blu-ray im Gepäck hat.

    ›› "Bloody Hell" Limited Edition bei Amazon*

    Darum geht's in "Bloody Hell"

    Als Rex (Ben O'Toole) nach acht Jahren endlich aus dem Knast entlassen wird, beschließt er, seiner amerikanischen Heimat den Rücken zu kehren. Seine innere Stimme rät ihm, einen Neustart in Finnland zu wagen – auch wenn das in diesem Fall etwas anderes als ein Bauchgefühl ist. Denn Rex führt regelmäßig Gespräche mit einem Kerl, der ihm nie von der Seite weicht, komme was wolle: mit ihm selbst.

    Kaum in Helsinki gelandet, gehen die Probleme allerdings direkt los: Bevor das neue Leben von Rex überhaupt beginnen kann, droht es auch schon vorzeitig zu enden – denn er wird von einer Horde Kannibalen entführt und in einen finsteren Keller gesperrt. Fest entschlossen, seine zweite Chance für ein normales Leben zu nutzen, muss er sich nun schleunigst etwas einfallen lassen. Ansonsten wird sein altes Leben wohl auch sein einziges bleiben. Denn Rex steht ganz oben auf der Speisekarte…

    Außerdem neu im Stream: Der "gruseligste Horrorfilm aller Zeiten"

    Für besonders Mutige gibt es mit „Host“ seit wenigen Tagen zudem ein besonderes Highlight zum Streamen (zum Kaufen oder Leihen). Immerhin wurde der Film 2021 erst zum „gruseligsten Horrorfilm aller Zeiten“ gekürt.

    ›› "Host" bei Amazon Prime Video*

    In dem während Corona in Form eines Zoom-Meetings abgedrehten Horror-Thriller veranstaltet eine Gruppe aus Freund*innen eine Seance. Das Medium, das sie eigens dafür engagiert haben, nehmen sie zu Beginn allerdings kein bisschen ernst – bis es plötzlich zu unheimlichen, unerklärlichen Ereignissen kommt…

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top