Mein Konto
    Heimkino-Highlight: Ikonischer Schwarzenegger-Klassiker bekommt längst überfällige Neuauflage
    12.05.2022 um 14:00
    Daniel Fabian
    Daniel Fabian
    -Redakteur
    Ob Sammlereditionen aus aller Welt, aktuelle Schnäppchen oder Uncut-Horror – er weiß ganz genau, wie man an die großen Must-Haves kommt.

    Ganze zwölf Jahre nach seiner Blu-ray-Premiere erscheint „Red Sonja“ mit Brigitte Nielsen und Arnold Schwarzenegger nun als überarbeitete Fassung – unter anderem als streng limitierte Steelbook-Edition erstmals in 4K!

    Studiocanal

    Arnold Schwarzenegger gehört zu den beliebtesten Hollywood-Stars aller Zeiten, der vor allem mit seinen Testosteron-lastigen Action-Krachern in den 80er-Jahren die Herzen der Filmfans eroberte. Doch Kult-Klassiker wie „Terminator 1+2“, „Total Recall“, „Running Man“ oder „Last Action Hero“ erfreuen sich auch heute noch größter Beliebtheit – da ist es kein Wunder, dass sich die Studios ganz besonders Mühe geben, sie neu in 4K zu überarbeiten und in völlig neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Mit „Red Sonja“ folgt nun ein weiterer aus jener Riege.

    Wie Studiocanal soeben bestätigte, spendiert man dem Fantasy-Abenteuer mit Brigitte Nielsen und Arnold Schwarzenegger seine Ultra-HD-Premiere. „Red Sonja“ erscheint am 21. Juli 2022 erstmals in 4K – als limitierte Steelbook-Edition, die sich Fans der steirischen Eiche ab sofort auch schon sichern können:

    » "Red Sonja" 4K Steelbook bei Amazon*
    » "Red Sonja" DVD & Blu-ray bei Amazon*

    Damit feiert die neue 4K-Restauration ihre Heimkinopremiere – und zwar parallel auch auf DVD und Blu-ray, die ebenfalls mit der neu überarbeiteten Fassung daherkommen (nur eben in schlechterer Auflösung). Wer den Arnie-Klassiker aber in noch nie dagewesener Qualität erleben will, sollte stattdessen lieber zur 4K-Blu-ray greifen – und zwar auch noch aus einem anderen Grund: Viele von Studiocanals streng limitierten 4K-Premieren im Steelbook waren bereits nach kurzer Zeit restlos ausverkauft. 

    StudioCanal
    „Red Sonja“-Neuauflage: DVD, Blu-ray & 4K-Steelbook

    Es ist zwar davon auszugehen, dass auch „Red Sonja“ später eine Standard-4K-Edition erhalten wird, nur wird es bis dahin wohl noch eine Weile dauern. Abgesehen davon ist die Erstauflage im Steelbook mit dem Alternativ-Cover einfach ein Blickfang. Einen Vorgeschmack auf die überarbeitete Fassung gibt's übrigens im brandneuen Trailer zum Film:

    "Red Sonja": Kult, dessen Neuverfilmung weiter auf sich warten lässt

    Die Geschichte von Red Sonja (Nielsen), die blutige Vergeltung schwört, als ihre Schwester durch die machtgierige Königin Gedren (Sandahl Bergman) ermordet wird, ist nicht nur der Rachefeldzug einer gequälten Kriegerin, die nichts zu verlieren hat, sondern gleichzeitig auch der dritte Auftritt von Arnold Schwarzenegger als Conan – zumindest mehr oder weniger. Aus rechtlichen Gründen durfte seine Figur nämlich nicht genauso heißen wie in „Conan - Der Barbar“ und „Conan - Der Zerstörer“. Ob der Film einst deswegen an den Kinokassen floppte, sei mal dahingestellt. Sein Kultfaktor ist heute dennoch unbestritten.

    Und wie es mit Kult nun mal so ist, ist es nur eine Frage der Zeit, bis eine Neuverfilmung ins Haus steht. Tatsächlich wird bereits seit vielen, vielen Jahren an einem komplett neuen „Red Sonja“-Film gearbeitet – bislang jedoch ohne Erfolg. Erst sollte Robert Rodriguez („From Dusk Till Dawn“, „Sin City“) den Film mit Rose McGowan in der Hauptrolle inszenieren, bis sie gerüchteweise von „Transformers“-Star Megan Fox ersetzt werden sollte. Dann kam schließlich „X-Men“-Mastermind Bryan Singer als Regisseur an Bord, bis dieser mit Vergewaltigungsvorwürfen konfrontiert und das Projekt vorerst auf Eis gelegt wurde. Seitdem vergingen nun drei weitere Jahre, in denen sich (wieder) einiges getan hat.

    Jüngster Stand zur „Red Sonja“-Neuverfilmung: „Transparent“-Regisseur Joey Soloway wird den Film inszenieren, Hannah John-Kamen („Ant-Man And The Wasp“, „Resident Evil: Welcome To Raccoon City“) die Hauptrolle spielen. Und das ist noch nicht alles: Wie Studio Millenium im Vorjahr bekannt gab, wird „Red Sonja“ neben weiterem „Rambo“- und „Expendables“-Nachschub nur eines von vielen prestigeträchtigen Action-Kult-Projekten in der nahen Zukunft sein, aus dem dann auch gleich ein ganzes Universum entstehen soll.

    "Rambo", "Expendables" & mehr: Millennium kündigt XXL-Action-Nachschub an

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top