Mein Konto
    Diese Szene im "Thor 4"-Trailer versetzt Fans in Ekstase: Es ist nicht der nackte Hintern!
    27.05.2022 um 19:30
    Björn Becher
    Björn Becher
    -Mitglied der Chefredaktion
    Björn Becher hat alle MCU-Filme (auch die schlechten) mindestens 2 Mal gesehen, viele Marvel-Comics gelesen und ist zudem für das berühmteste Kevin-Feige-Meme verantwortlich.

    Seit einigen Tagen gibt es den Trailer zu „Thor 4: Love And Thunder“ und Marvel-Fans sind mal wieder begeistert. Vor allem eine kleine Szene wird dabei fanatisch gefeiert, die ihr womöglich sogar übersehen habt...

    Disney und seine verbundenen Unternehmen

    Am Ende des Trailers zu „Thor 4: Love And Thunder“ folgt der obligatorische Gag, der dieses Mal den nackten Hintern des erneut von Chris Hemsworth gespielten Helden involviert. Doch es ist gar nicht die Szene, über welche die meisten MCU-Fans reden. Denn für größte Ekstase sorgt eine kurze Actionszene rund um Jane (Natalie Portman) und den von ihr geschwungenen Hammer Mjölnir.

    Bekanntlich wurde Mjölnir in „Thor 3: Tag der Entscheidung“ von Hela (Cate Blanchett) zerstört – und zerbrach in viele kleine Splitter. Jane hat es nun irgendwie geschafft, den Hammer wieder zusammen zu setzen. Es sind aber noch deutlich die Risse zu sehen – und die Splitter haben ebenfalls eine Bedeutung.

    Denn wie eine kurze Actionszene verdeutlicht, kann Jane diese Splitter einzeln losschicken, um verschiedene Gegner auszuschalten – und danach setzt sich der Hammer wieder zusammen. Auf Twitter feiern Fans diesen Move.

    Der Hammer ist nur eines der vielen Mysterien um die Rückkehr von Jane. Wie ist sie zu Thor geworden? Wo war sie so lange? Sehen wir im Trailer vielleicht sogar zwei verschiedene Versionen von Jane? Über diese Fragen spekuliert auch unser Marvel-Experte Sebastian in seinem Video zum „Thor 4“-Trailer, in dem er aber vor allem über Christian Bale als Bösewicht Gorr The God Butcher redet.

    Thor 4: Love And Thunder“ soll am 6. Juli 2022 in die deutschen Kinos kommen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top