Mein Konto
    Dwayne Johnson als DC-Superheld: Der erste Trailer zu "Black Adam" ist da!
    08.06.2022 um 15:05
    Julius Vietzen
    Julius Vietzen
    -Redakteur
    Vom Arrowverse bis „Doom Patrol“ und von „The Dark Knight“ über das DCEU bis hin zu „Joker“ und „The Batman“ behält Julius auch im chaotischen DC-Multiversum den Überblick.

    Dwayne Johnson hat schon viele übermenschlich starke Typen gespielt, aber nun lässt er erstmals in seiner Karriere als echter Superheld die Muskeln spielen. Hier ist der erste Trailer zum neuen DC-Blockbuster „Black Adam“.

    Lange hat es gedauert, doch nun steht die Premiere von Superstar Dwayne Johnson als DC-Superheld beziehungsweise -Antiheld tatsächlich bevor: Bereits 2007 (!) gab es erste Meldungen über The Rock als Black Adam. Schlussendlich sollte es aber noch 15 weitere Jahre dauern, bevor der Film endlich gedreht wurde. Doch wie der erste Trailer zu „Black Adam“ beweist, ist es nun endlich soweit.

    Black Adam ist in den DC-Comics ein Bösewicht, der klassische Erzfeind und das finstere Gegenstück zu Shazam, den Superhelden-Fans ja auch bereits aus dem gleichnamigen DC-Film kennen. Manchmal wird Black Adam jedoch auch als Antiheld gezeichnet und dieser Interpretation scheint man auch bei „Black Adam“ zu folgen – kein Wunder, schließlich ist Johnson sehr auf sein Image bedacht und wird sicher keinen lupenreinen Schurken in einem großen Blockbuster spielen.

    Black Adam vs. JSA

    Gerüchteweise spielt daher auch „Aladdin“-Star Marwan Kenzari den nominellen Bösewicht von „Black Adam“, während Dwayne Johnsons Figur irgendwo in der Mitte steht – und es auch vier „echte“ Held*innen gibt: Die Justice Society Of America (JSA) ist in den Comics zumeist eine Art Vorgängerorganisation der bekannteren Justice League Of America (JLA). Wie das Verhältnis zwischen JSA und JLA im sogenannten DCEU aussieht, ist noch nicht bekannt.

    Klar ist aber, welche vier Figuren die JSA bilden: Hawkman (Aldis Hodge) kann fliegen und ist die Reinkarnation eines ägyptischen Prinzen; Atom Smasher (Noah Centineo) kann seine Größe und Stärke ändern; Cyclone (Quintessa Swindell) kontrolliert Wetter und Schall; Doctor Fate (Pierce Brosnan) ist ein mächtiger Magier à la Doctor Strange.

    Die Handlung von "Black Adam"

    Bekannt ist außerdem, dass „Black Adam“ auf zwei Zeitebenen spielt: Die Origin Story des Titelhelden ist vor 5.000 Jahren in einem fiktiven Land namens Kahndaq angesiedelt, wo Teth-Adam (so der bürgerliche Name von Dwayne Johnsons Figur) ein Dasein als Sklave fristet.

    Dann jedoch werden ihm mächtige Superkräfte verliehen und er führt eine Revolution an. Weil er seine Kräfte jedoch missbraucht, sperrt man ihn für 5.000 Jahre ein, bevor er in der Gegenwart wieder erwacht – und es dort dann offenbar mit der JSA zu tun bekommt.

    „Black Adam“ kommt am 20. Oktober 2022 in die deutschen Kinos.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top