Mein Konto
    Tom Cruise im Höhenflug: Der "Top Gun"-Star arbeitet an drei neuen Projekten und will eine Kultfigur zurück ins Kino bringen!
    09.08.2022 um 18:00
    Stefan Geisler
    Stefan Geisler
    -Redakteur
    Stefan liebt Film. Er vermisst die wöchentlichen Besuche in der Videothek, denn das ziellose Umherirren in den Gängen hat ihm Seherfahrungen wie "Donnie Darko" oder "Fear and Loathing in Las Vegas" beschert.

    Tom Cruise erlebt nach dem Box-Office-Erfolg von „Top Gun 2: Maverick“ ein neues Hollywood-Hoch. Gleich drei neue Projekte befinden sich in Planung, darunter auch ein Musical und einen Film mit dem „Tropic Thunder“-Ekelboss Les Grossman!

    Paramount Pictures

    Top Gun 2: Maverick“ ist der Blockbuster des Kino-Sommers und hat inzwischen weltweit knapp 1,3 Milliarden US-Dollar eingespielt, was den Film aktuell auf Platz 13 der erfolgreichsten Filme aller Zeiten katapultiert hat (in den USA hat der Hochgeschwindigkeits-Actioner inzwischen sogar „Titanic“ überholt). Kein Wunder also, dass Tom Cruise bereits jetzt fleißig an Nachfolgeprojekten werkelt. Gemeinsam mit Produzent, Regisseur und Drehbuchautor Christopher McQuarrie, der auch das Skript zu „Top Gun 2: Maverick“ beisteuerte und gerade gemeinsam mit dem Hollywood-Superstar an „Mission: Impossible 7 - Dead Reckoning“ und dessen direkter Fortsetzung arbeitet, plant Tom Cruise gleich drei (!) weitere Projekte.

    Und diese könnten unterschiedlicher nicht sein! Laut Deadline plant das Duo ein klassisches Musical, das als Star-Vehikel für Cruise funktionieren soll – immerhin hat der Schauspieler bereits in „Rock Of Ages“ seine Gesangskünste unter Beweis gestellt. Und wer denkt, dass der 60-Jährige nach den aktuell in Arbeit befindlichen „Mission: Impossible 7+8“ langsam auf die Action-Bremse treten würde, der täuscht sich gewaltig, denn scheinbar befindet sich auch ein weiterer Actionfilm mit Tom Cruise in der Vorbereitung, der zudem noch Franchise-Potenzial besitzen soll.

    Kehrt Les Grossman aus "Tropic Thunder" zurück?

    Den Vogel abgeschossen hat aber die Nachricht von der Leinwand-Rückkehr einer absoluten Tom-Cruise-Kultfigur. Anscheinend plant der Hollywood-Megastar auch Les Grossman aus „Tropic Thunder“ noch einmal ins Kino zu bringen. Mit Halbglatze und breiten Armen spielte und tanzte sich Cruise in der Ben-Stiller-Komödie als vulgärer Filmstudio-Geschäftsführer in die Herzen des Publikums und bewies damit auch sein komödiantisches Talent. Es ist jedoch nicht bekannt, ob Les Grossman dabei einen eigenen Film spendiert bekommt oder Cruise nur im Rahmen eines anderen Film-Projekts erneut einen Auftritt als prolliger Studioboss absolvieren wird.

    Angesichts seines aktuellen Kino-Erfolgs dürften die Studios begierig darauf sein, erneut mit dem „Top Gun 2: Maverick“-Star zusammenzuarbeiten und dessen nächste Projekte zu finanzieren. Die Chancen stehen also gut, dass aktuell selbst absurde Filmprojekte wie ein möglicher „Les Grossmann“-Solofilm grünes Licht von den Produktionsstudios bekommen. Aktuell ist noch nicht bekannt, welches Projekt vom Duo Cruise-McQuarrie zuerst realisiert wird.

    "Top Gun 2: Maverick" überholt "Titanic": Der Flug-Actioner ist nun der siebterfolgreichste Film aller Zeiten in den USA!
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top