Mein Konto
    Johnny Depp steht wieder vor der Kamera: Seht hier das erste Bild zu seinem Comeback-Film!
    11.08.2022 um 08:53
    Benjamin Hecht
    Benjamin Hecht
    -Redakteur
    Weil Hayao Miyazaki ihn träumen lässt, Sergio Leone ihm den Schweiß auf die Stirn treibt und Stanley Kubrick seinen Grips fordert: Dafür liebt Benjamin das Kino!

    In den letzten Monaten saß Johnny Depp vor allem im Gerichtssaal, aktuell steht er wieder für einen Film vor der Kamera. Jetzt wurde das erste Bild zu „Jeanne Du Barry“ veröffentlicht, das ihn als König Ludwig XV. zeigt.

    Warner Bros.

    Im Frühling dieses Jahres lockte Johnny Depp mal wieder ein Millionenpublikum vor die Bildschirme. Doch statt „Fluch der Karibik“ oder „Phantastische Tierwesen“ sahen sich seine Fans und Gegner*innen den öffentlichen ausgetragenen Gerichtsprozess an, den er gegen seine Ex-Frau und Schauspielkollegin Amber Heard führte. Nachdem der Rummel um die Rechtsstreitigkeit nun etwas nachgelassen hat und die Jury ein Urteil zugunsten Depps fällte, bereitet der Hollywood-Star nun auch sein Kino-Comeback vor. 

    Erstmals seit er im Jahr 2019 für „Minamata“ vor der Kamera stand, dreht Johnny Depp nun wieder einen Film: das Biopic „Jeanne du Barry“, wo er den französischen König Ludwig XV. verkörpert. Nun hat Deadline das erste Bild zum Depp-Comeback veröffentlicht:

    Johnny Depp ist ausgefallene Kostüme und dick aufgetragenes Make-Up ja gewohnt und in „Jeanne du Barry“ ist er in voller Kostümierung mal wieder gar nicht so leicht wiederzuerkennen. Neben dem Bild gibt es auch zur Handlung bereits einige Infos.

    Darum geht es in "Jeanne Du Barry" mit Johnny Depp

    Im Mittelpunkt steht die titelgebende Marie Jeanne Bécu (gespielt von Regisseurin Maiwenn), die 1743 in ärmlichen Verhältnissen aufwächst und ihre Intelligenz und ihren Ehrgeiz nutzt, um sich die soziale Leiter nach oben zu bewegen. Als Kurtisane bandelt sie mit einem Adeligen an, wird dessen Frau und trägt fortan den Namen Jeanne du Barry. Später macht sie Bekanntschaft mit König Ludwig XV., der sich Hals über Kopf in sie verliebt, deren Vergangenheit als Kurtisane ihm aber verborgen bleibt. Als er die neu gewonnene Mätresse einlädt, mit ihm im Schloss Versailles zu leben, löst er damit einen großen Skandal aus.

    „Jeanne Du Barry“ erscheint wahrscheinlich irgendwann 2023 in den Kinos. Sollte das Historiendrama auch einen deutschen Release bekommen, wäre es das erste Mal seit „Phantastische Tierwesen 2“ im Jahr 2018, dass ein Johnny-Depp-Film hierzulande regulär in den Kinos startet.

    Johnny Depp wollte keiner Frau gegenüberstehen: Deswegen musste "Fluch der Karibik 5" stark verändert werden
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top