Mein Konto
    Der neue Trailer zum "Pinocchio"-Realfilm mit Tom Hanks sieht genauso aus wie der Disney-Klassiker – nur in echt!
    26.08.2022 um 10:00
    Benjamin Hecht
    Benjamin Hecht
    -Redakteur
    Weil Hayao Miyazaki ihn träumen lässt, Sergio Leone ihm den Schweiß auf die Stirn treibt und Stanley Kubrick seinen Grips fordert: Dafür liebt Benjamin das Kino!

    Anfang September erscheint mit „Pinocchio“ die nächste Realverfilmung eines beliebten Disney-Zeichentrickklassikers, allerdings nicht im Kino, sondern direkt bei Disney+. Hier ist der Trailer zum Remake mit Tom Hanks als Meister Geppetto:

    Zwei „Pinocchio“-Filme erscheinen noch dieses Jahr, der eine startet erst im Dezember und stammt von „Pans Labyrinth“-Regisseur Guillermo des Toro, der die Geschichte des beliebten Holzjungen als fantasievoll gestaltetes Animationsmärchen für den Streaming-Dienst Netflix neu interpretiert. Der andere – um den es in diesem Artikel geht – ist ein Live-Action-Remake des Disney-Klassikers von 1940. Der Realfilm „Pinocchio“ startet am 8. September 2022 exklusiv auf Disney+ – oben könnt ihr den neuen deutschen Trailer sehen, der zeigt, wie sehr sich „Zurück in die Zukunft“-Regisseur Robert Zemeckis dabei am Zeichentrick-Original orientiert hat.

    Der Trailer zu Guillermo Del Toros düsterem Märchen "Pinocchio" ist da – ab Dezember bei Netflix!

    Darum geht es in "Pinocchio" auf Disney+

    „Pinocchio“ handelt vom Spielzeugmacher Geppetto (Tom Hanks), der sich nichts sehnlicher wünscht als einen Sohn. Um seinen Traum zu erfüllen, schnitzt er sich eine Holzpuppe und wünscht sich, dass daraus ein echter Junge wird. Und tatsächlich: Als Geppetto am nächsten Morgen aufwacht, ist Pinocchio (Stimme im Original: Benjamin Evan Ainsworth) quietschlebendig. Von da an erzieht der Handwerker den Jungen, als wäre er sein echter Sohn. Doch Pinocchio hat keine Lust auf Schule und will Abenteuer erleben. Er erfährt weltberühmten Marionetten-Theater des Puppenspielers Stromboli (Giuseppe Battiston) und träumt davon, darin zum großen Star zu werden. Also macht er sich mit seinem Heuschrecken-Freund Jiminy (Joseph Gordon Levitt) auf, Stromboli aufzuspüren – ohne zu wissen, welche Gefahren dabei auf ihn lauern...

    ›› "Pinocchio": Das Original* und das Remake* bei Disney+

    Pinocchio ist ursprünglich eine Figur, die 1881 erstmals in einer italienischen Wochenzeitung erschien, wo sie so populär wurde, dass der Autor Carlo Collodi entschied, ein ganzes Buch daraus zu machen. Disney entdeckte den Stoff ein halbes Jahrhundert später wieder und machte daraus seinen erst zweiten abendfüllenden Zeichentrickfilm. 82 Jahre danach erscheint nun dessen Live-Action-Adaption, die auf das gleiche grundlegende Charakterdesign setzt, nur eben mit modernen 3D-Animationen umgeben von realen Schauspieler*innen und Kulissen.

    Für alle Fans des Originaltons haben wir hier auch die noch die englische Fassung des „Pinocchio“-Trailers für euch:

    *Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top