Mein Konto
    Nach dem Tod der Queen: Eine der besten Netflix-Serien wird 6 (!) Jahre nach Start erneut zum Hit – Staffel 5 kommt noch 2022
    14.09.2022 um 18:35
    Markus Trutt
    Markus Trutt
    -Redakteur
    Vom Spurenverwischen mit Dexter bis zu Weltraum-Abenteuern mit Picard. Markus hat ein Herz für Serien aller Art – und schüttet es gern in Artikeln aus.

    Vor knapp einer Woche ist Queen Elizabeth II. gestorben. Das schlägt sich auch auf den Serienkonsum nieder. Denn nicht ohne Grund ist nun die erste (!) Staffel des Netflix-Hits „The Crown“ erneut in der globalen Netflix-Top-10 der Woche gelandet.

    Netflix

    Es ist längst nichts Ungewöhnliches, dass sich Ereignisse, die weltweit für Aufsehen sorgen, auf die eine oder andere Weise auch im Medienkonsum widerspiegeln (gerade zu Beginn der Corona-Zeit wurde etwa Pandemie-Filmen wie „Contagion“ ein merklich gesteigertes Interesse zu Teil). Das ist jetzt auch nach dem Tod von Königin Elizabeth II. zu beobachten, die in ihrer 40-jährigen (!) Regentschaft für viele aus dem Weltbild einfach nicht mehr wegzudenken war.

    Das Ableben der Queen hat nämlich ganz offensichtlich zahlreiche Netflix-Abonnent*innen auf der ganzen Welt dazu bewegt, sich intensiver mit ihr zu beschäftigen und so auch die gefeierte Netflix-Serie „The Crown“ noch einmal von vorne zu schauen oder gar überhaupt mal nachzuholen. In der nun veröffentlichten globalen Top-10 der meistgeschauten Netflix-Inhalte der Woche vom 5. bis 11. September 2022 ist die erste Staffel von „The Crown“ sogar auf Platz 7 gelandet – und das sechs (!) Jahre nach ihrem Erscheinen.

    Mit insgesamt 17,5 Millionen geschauten Stunden konnte man sogar die vierte Staffel von Netflix-Dauerbrenner „Stranger Things“ ausstechen. Und das ist in unseren Augen auf jeden Fall verdient. Denn auch wenn sich das britische Königshaus selbst immer mal wieder kritisch zu seiner Darstellung in der Serie geäußert hat, gehört das toll geschriebene, famos gespielte und opulent ausgestatte „The Crown“ für uns zu den sehenswertesten Netflix-Serien überhaupt und findet sich daher auch regelmäßig in unseren Serien-Bestenlisten des Jahres wieder.

    Die Queen-Serie geht 2022 in Staffel 5

    Das gesteigerte Interesse hat natürlich mit dem Fokus der preisgekrönten Serie zu tun. Im Mittelpunkt von „The Crown“ steht die Herrschaft von Elizabeth II., die wir über mehrere Jahrzehnte hinweg begleiten. Staffel 1 beginnt mit der Heirat von Elizabeth (Claire Foy) und Prinz Philip (Matt Smith) und der Krönung der jungen Monarchin zur Königin von England in den 40er und 50er Jahren.

    Bisher sind vier Staffeln von „The Crown“ erschienen, wobei die Handlungszeit der Serie am Ende von Season 4 im Jahr 1990 angekommen ist. Zwei weitere Staffeln wurden bereits bestätigt und sollen die Geschichte der Serie schließlich in den frühen 2000ern abschließen. Die fünfte Staffel von „The Crown“ erscheint im November 2022 auf Netflix, einen genauen Starttag gibt es bisher aber noch nicht. In den neuen Folgen wird dann erstmals „Harry Potter“-Bösewichtin Imelda Staunton die Queen spielen und damit in die Fußstapfen von Claire Foy (Staffel 1 und 2) und Oscarpreisträgerin Olivia Colman (Staffeln 4 und 5) treten.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top