Mein Konto
    Der nächste "Paddington" oder "Clifford" hat scharfe Zähne: Deutscher Trailer zu "Lyle - Mein Freund, das Krokodil"
    17.10.2022 um 13:00
    Oliver Kube
    Oliver Kube
    Erstmals besuchte Oliver Kube an seinem siebten Geburtstag ein Kino. Seitdem ist er einfach immer wieder hingegangen. Und zwar tausende Male.

    Wer die „Paddington“-Filme und vielleicht noch eher „Clifford der große rote Hund“ mochte, ist hier goldrichtig. Denn der Trailer zu „Lyle - Mein Freund, das Krokodil“ verspricht ein ähnlich turbulentes, witziges Abenteuer für die ganze Familie.

    Lyle - Mein Freund, das Krokodil“ spielt im New Yorker Stadtteil Manhattan. Als die Eheleute Primm (Scoot McNairy, Constance Wu) aus der Vorstadt in die City umziehen, trifft das ihren Sohn Josh (Winslow Fegley) besonders schwer. Vermisst der Junge doch seine gewohnte Umgebung und seine alten Freunde. Zudem hat er Schwierigkeiten, in der neuen Schule Anschluss zu finden.

    Doch dann entdeckt er auf dem Dachboden seines neuen Heims Lyle (Stimme im Original: Shawn Mendes), ein riesengroßes, aber offenbar völlig harmloses Krokodil. Lyle kann zwar nicht sprechen, dafür aber singen, tanzen und sogar Klavier spielen. Wie sich herausstellt, ist er der von Lampenfieber geplagte Bühnenpartner des Vormieters der Wohnung: Hector P. Valenti (Javier Bardem).

    Da Kleinkünstler Hector immer in Geldnot ist, musste er zwischenzeitlich auf Tournee gehen und Lyle zu Hause lassen. Josh ist nur allzu happy, sich so lange um seinen neuen Freund zu kümmern – zumal auch seine Eltern schnell dem einmaligen Charme des Reptils erliegen. Alles könnte so schön sein, wenn da nicht ihr miesepetriger Nachbar Mr. Grumps (Brett Gelman) wäre. Denn der ist alles andere als begeistert von dem grünen Hausgenossen und will ihn, und am besten auch gleich die Primms, umgehend loswerden …

    „Lyle - Mein Freund, das Krokodil“ kommt am 20. Oktober 2022 bundesweit in die deutschen Kinos.

    Grundlage für den Film ist ein Buch von Bernard Waber. Wer dieses vor oder nach dem Kinogang (vor)lesen möchte, wird bei Online-Händlern wie Amazon fündig. Den Titel gibt es aktuell zwar nur auf Englisch, aber diese Ausgabe ist – mit Rücksicht auf junge Leser! – bewusst in einfacher Sprache gehalten:

    » Das Buch "Lyle, Lyle, Crocodile" von Bernard Waber bei Amazon*

    Das sind Cast und Macher von "Lyle - Mein Freund, das Krokodil"

    Die Inszenierung der 50 Millionen Dollar teuren Produktion übernahm das Regie-Duo Will Speck und Josh Gordon („Office Christmas Party“, „Die Eisprinzen“). Das Drehbuch verfasste „Drachenzähmen leicht gemacht“- und „Der gestiefelte Kater“- Autor William Davies.

    Die menschlichen Hauptrollen spielen „No Country For Old Men“- und „Skyfall“-Star Javier Bardem und Jungdarsteller Winslow Fegley („Weihnachtsjagd: Das Fest der Spiele“). Außerdem sind Constance Wu („Crazy Rich“), Scoot McNairy („Non-Stop“) und Brett Gelman, der Verschwörungstheoretiker Murray aus „Stranger Things“, dabei. Dem computeranimierten Titelhelden leiht in der Originalfassung der kanadische Popsänger Shawn Mendes seine Stimme.

    Für alle, die mal in die englischsprachige Version mit Shawn Mendes als Lyle reinhören möchten, haben wir hier noch den offiziellen US-Trailer:

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top