Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Marvel's Jessica Jones
    User-Kritiken
    Pressekritiken
    Durchschnitts-Wertung
    4,0
    294 Wertungen - 42 Kritiken
    Verteilung von 42 Kritiken per note
    3 Kritiken
    2 Kritiken
    4 Kritiken
    0 Kritik
    1 Kritik
    0 Kritik
    Deine Meinung zu Marvel's Jessica Jones ?
    CaptainRon
    CaptainRon

    User folgen Lies die 3 Kritiken

    Serienkritik
    5,0
    Veröffentlicht am 21. Juni 2019
    für mich die zweitbeste marvel serie (nach daredevil) auf netflix, dritte und letzte staffel leider die schwächste trotzdem würdiger abschluss der serie. krysten ritter, wer immer sie gecastet hat ist ein volltreffer, sie IST einfach jessiaca jones und wird diese rolle in zukunft nur schwer ablegen können. es ist äußerst schade das netflix die marvel rechte zurückgeben muss und die defenders somit beendet werden mussten, es gab noch soviel luft nach oben, auch für iron fist, und alle 4 heldenserien sind viel zu offen beendet worden. ich bin sehr gespannt ob diese 4 bzw 5 (inklusive defenders) formate von diesney fortgefürt werden.
    Wlad S.
    Wlad S.

    User folgen 5 Follower Lies die 49 Kritiken

    Serienkritik
    1,5
    Veröffentlicht am 19. Dezember 2015
    nach drei folgen bin ich doch sehr enttäuscht. Jessica, was hat das mit superhelden zu tun, jones ist privatdetektiv, und nur durchschnittlich , nicht genial gut. kämpfe sind kneipenschlägereien. kräfte falls vorhanden werden einmal kurz pro folge gezeigt. gegenspieler hat viel potenzial aber keinen character.
    kein superheldenfeeling. lieber daredevil , flash, arrow und gotham nochmal schauen.
    tue mir noch die letzte folge an . dann heisst auf nimmer wiedersehen Jessica, was hat das mit superhelden zu tun, jones und hallo Supergirl
    Rosario D.
    Rosario D.

    User folgen 4 Follower Lies die 48 Kritiken

    Serienkritik
    4,0
    Veröffentlicht am 8. Mai 2019
    Mit Daredevil,Punisher eine der besten Marvel Serien. Vielleicht könnte Jessica Jones ihre Kräfte öfter einsetzen .
    HawkBln
    HawkBln

    User folgen 3 Follower Lies die 24 Kritiken

    Serienkritik
    4,5
    Veröffentlicht am 8. Dezember 2015
    Habe etwas gebraucht, um mich zu einer 4,5 durchzuringen.
    Die Serie hat viel, das eine 5 wert ist. Eine herausragende Hauptdarstellerin. Insgesamt ein gutes bis sehr gutes Ensemble. Filmisch gut und sehr atmosphärisch umgesetzt. Herausragende und oft sehr bissige, zynische Dialoge (ok, dies muss man mögen)
    Woran es etwas krankt? Der Gedankenleser war mir als "Superled" etwas zu billig. Eigentlich eine schöne Idee, besetzt mit einem exzellenten Schauspieler und einigen sehr bösen Ideen, aber dennoch: Diese Superkraft kann halt irgendwie alles. Wenn es Probleme in der Story in irgendeiner einer Situation gibt: Gedankenkraft hilft. Und auch Jessicas Kraft ist etwas unausgereift. Zum einen knackt sie monsterdicke Schlösser mit dem kleinen Finger und dan wird sie wieder wie ein Schulmädchen verprügelt. Natürlich macht sie dies menschlich, verletzlich und erdet auf sympathische Art ihre Superkraft, doch manchmal fragt man sich schon, warum sie mit diesen Kräften jetzt gerade den Kürzeren gezogen hat.
    Und insgesamt: Ein bisschen mehr Action dürfte schon sein. Das Niveau der Actionszenen ist das Einzige, was bei dieser Serie eher etwas unterdurchschnittlich ist.
    Ich bin gespannt, ob Staffel 2 hier etwas nachlegt und was sie sonst noch in petto hat. Hoffentlich driftet die Serie nicht in irgendeinen Geheimdienstscheiss ab, der bezüglich der Herkunft von Jessicas Superkräften mit IHG ja schon angedeutet wurde.
    Gustav Marvel
    Gustav Marvel

    User folgen Lies die Kritik

    Serienkritik
    5,0
    Veröffentlicht am 6. Dezember 2015
    Sehr gute Serie. Super Leistungen der Schauspieler, starke Atmosphäre.
    Derzeit eine der besten Serien.

    TOP
    Eda E.
    Eda E.

    User folgen Lies die Kritik

    Serienkritik
    5,0
    Veröffentlicht am 4. Januar 2016
    Super spannende Serie mit starker weiblicher Hauptcharakterin!
    Nach Marvel's Daredevil stand es für mich fest, dass ich Jessica Jones auch auf jeden Fall gucke und ich wurde nicht enttäuscht! Einfach eine grandiose Leistung von Krysten Ritter, aber auch unseres geliebten 10th Doctor, David Tennant. Kann ich jedem nur empfehlen.
    Last Movie Heroes
    Last Movie Heroes

    User folgen 1 Follower Lies die 5 Kritiken

    Staffel 2 Kritik
    3,5
    Veröffentlicht am 10. März 2018
    Mit Jessica Jones - Staffel 2 gelingt es der Serie, was lange keiner Marvel-Serie mehr gelungen ist: eine kurzweilige, spannende und abwechslungsreiche Geschichte zu erzählen. Nach den Ereignissen aus Staffel 1 erfahren wir nun, wie Jessica zu ihren Kräften gekommen ist. Aber auch ein dunkler Schatten aus ihrer Vergangenheit taucht wieder auf. Mehr in unserer Review auf YouTube!
    Kino:
    Anonymer User
    Serienkritik
    3,0
    Veröffentlicht am 15. Juni 2016
    Ziemlich langsam und unspektakulär geht es über die ersten zwei Drittel der ersten Staffel zu. Zwar ist alles visuell recht ansprechend gemacht, aber es passiert einfach zu wenig und den alkoholabhängigen depressiven Superhelden-Outlaw (o.ä.) nimmt man der Hauptfigur irgendwie nur schwer ab. Mag daran liegen, dass Kyrsten Ritter einfach zu jung und unverbaucht aussieht und vlt. weniger zur Charakterdarstellung taugt. Aber nun - es ist 'n Marvel-Märchen und insofern schaut man spätestens im letzten Drittel der ersten Staffel darüber hinweg, weils dann endlich zur Sache geht und spannend bis zum Schluss bleibt. Insgesamt ein langatmiger aber nicht unsympatischer "Superhelden-Soft-Porno" den man sich anschauen kann. Es bleibt zu hoffen, dass folgende Staffeln ein wenig mehr Tempo von Anfang an mitbringen.
    Kino:
    Anonymer User
    Serienkritik
    3,5
    Veröffentlicht am 20. Dezember 2016
    Braucht lange bis es in die Gänge kommt. Zum Schluss noch ganz gut. werde mir Staffel 2 auf jeden Fall auch anschauen.
    Ardyn I
    Ardyn I

    User folgen Lies die 3 Kritiken

    Serienkritik
    3,5
    Veröffentlicht am 20. Januar 2016
    Durchaus gelungene Serie allerdings ist das Erzähltempo während der ganzen 1. Staffel etwas schwach.
    Back to Top