Mein Konto
    She-Hulk: Die Anwältin
    User-Kritiken
    Pressekritiken
    Durchschnitts-Wertung
    2,1
    68 Wertungen
    Deine Meinung zu She-Hulk: Die Anwältin ?

    13 User-Kritiken

    5
    0 Kritik
    4
    1 Kritik
    3
    2 Kritiken
    2
    2 Kritiken
    1
    3 Kritiken
    0
    5 Kritiken
    Kay Drothen
    Kay Drothen

    User folgen Lies die 23 Kritiken

    Serienkritik
    2,0
    Veröffentlicht am 18. August 2022
    Mal wieder eine Serie die Disney/Marvel in den Sand setzt. Die ersten 25 min. der 1. Folge waren schon anstrengend. Der Schlagabtausch zwischen Hulk und She-Hulk sollte wohl unbedingt witzig sein, war aber nur nervig. Ich hoffe das Kevin Feige sich endlich besinnt und zu den Wurzeln von Marvel zurückkehrt, siehe den ersten Avengers Film und Iron Man. Das was Disney momentan am Fließband auswirft ist übel. DC und Amazon mit The Boys machen es auf jeden Fall besser. Witz, Spannung u. Brutalität in einem guten Mix. Disney aber versucht nur Komödien abzuliefern. Und warum She-Hulk? In vielen Serie spielen junge Mädchen die Hauptrollen, siehe z.B. Ms. Marvel, Wanda Vision u. Hawkeye und es kommen noch mehr. Ich glaube wir haben genug von dem Mist. Produziert mal was für alle Altersgruppen.
    NightWatch
    NightWatch

    User folgen 8 Follower Lies die 53 Kritiken

    Serienkritik
    0,5
    Veröffentlicht am 14. Oktober 2022
    man konnte die nächste Folge kaum erwarten, so sehr gespannt war man, wie das MCU diese hunds-mieserable Show noch tiefer in den Sand setzt. Nicht nur war man dazu in der Lage, eine sinnbefreit nutzlose Story zu erzählen. Es gelang sogar, ihren Hauptcharakter so richtig unsympathisch zu schreiben. Von wokeness zerfressen, wurde ein Welt beschrieben, in der alle Männer - mit einer Ausnahme - die Villains sind von Powerfrauen, die keine sind. Weil sie ihre Fähigkeit nicht erworben, sondern nur erfahren haben und missbrauchen. Und auch noch stolz drauf sind. Dieses Thema gilt es neun mal zu ertragen, bevor ein unfassbar unzufriedenstellendes Serienfinale es schafft, diesen mies geschriebenen Murks für ungültig zu erklären und ein Narrativ zu begründen, dass sich reflektiv intelligent geben möchte, aber einfach nur künstlich aufgesetzt wirkt. Es ist ein nicht enden wollendes Cringe Fest; wo's was zum lachen geben sollte, bleibt nur fremdschämen übrig. Nichts hat Schauwert. Gar nichts ist interessant geraten. Was bleibt, ist die Faszination am Totalversagen dieses Franchises.
    Fazit: ich lag falsch, es kann doch noch schlechter geraten als Falcon and Winter Soldier. Gelernt hab ich nichts daraus. Deswegen die gute Nachricht; es kann nicht mehr schlechter werden als She-Hulk.
    Norbert S
    Norbert S

    User folgen Lies die 30 Kritiken

    Serienkritik
    2,5
    Veröffentlicht am 23. August 2022
    comedy statt comic. das hat viell.damals im heftchen funktioniert, aber hier wirkt es nur aufgesetzt lächerlich. möge fiona ihren shrek finden und mit dem esel spielen gehen. kunden, denen diese serie gefällt, gefällt auch: die schlümpfe, bernd das brot, schulmädchen mangas.
    Balticderu
    Balticderu

    User folgen 25 Follower Lies die 752 Kritiken

    Serienkritik
    3,5
    Veröffentlicht am 31. Oktober 2022
    Man sollte im Vorfeld Wissen, dass es kein üblicher Marvel Blockbuster ist, mit Action und co, sondern eine lustige Anwalt Serie mit She Hulk als Hauptdarsteller.
    Sehr gut finde ich, dass Marvel sich selber an einigen Stellen, selbst parodiert.
    Auch das Wiedersehen mit einigen alten Bekannten, ist gut, besonders Daredevil natürlich.
    Fazit:Einfach anschauen und die üblichen Erwartungen von Marvel abstellen und schon ist man sehr gut Unterhalten und kann die Staffel genießen.
    Domenik Arndt
    Domenik Arndt

    User folgen Lies die 5 Kritiken

    Serienkritik
    4,5
    Veröffentlicht am 8. Oktober 2022
    Ich mag keine Anwaltsserien, ich mag keine Soaps und mein Enthusiasmus für Marvel ist seit Ms. Marvel und Eternals vollständig zerstört.

    Allerdings finde ich das Konzept von She-Hulk irgendwie cool. Es ist abwechslungsreich, humorvoll und bestückt mit mehreren bekannten Marvel Charakteren. Zudem zeigt es ein deutlich realistischeres Leben, als alle anderen Superheldenfilme ubd Serien.

    Was ich nur schade fand, dass (wie immer bei Filmen und Serien mit weiblichem Hauptcharakter) fast alle Männer als Schweine dargestellt werden. Darüber hinaus lässt sich streiten, ob She-Hulks Kostüm nun gelungen ist oder nicht. Die einen werden sagen "cool, wie in den Comics", aber eine moderne Interpretation, wie bei Scarlet Witch hätte hier auch nicht geschadet.
    Enzo L.
    Enzo L.

    User folgen Lies die 3 Kritiken

    Serienkritik
    0,5
    Veröffentlicht am 6. September 2022
    Maximum Wokeness und das MCU hat hier mit den Boden erreicht. Als sie in Folge 3 anfing zu twerken, wusste ich das die Autorinnen sich in ihrem Zauberwald verirrt haben.
    Andreas K
    Andreas K

    User folgen Lies die 3 Kritiken

    Serienkritik
    0,5
    Veröffentlicht am 24. August 2022
    Der Woke-Wahnsinn und Genderismus hat eine neue Höhe erklommen. Frauen machen alles viel besser, schneller … bla bla
    Mark_f
    Mark_f

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    Serienkritik
    0,5
    Veröffentlicht am 6. Oktober 2022
    Sorry Marvel, aber was hier abgeliefert wurde ist einfach nur schlecht. Es zeichnete sich bereits seit geraumer Zeit ab, dass Marvel sich immer mehr ins lächerliche verirrt und sich damit das mühsam und genial aufgebaute MCU langsam aber sicher selbst wieder niederreißt.
    Mit dieser Serie ist nun vorläufig der Tiefpunkt erreicht. Hier passt wirklich gar nichts mehr. Kein Witz, keine Spannung, selbst die Effekte sind katastrophal. Es macht mich traurig, den Zerfall mit anzusehen. Ich hoffe man bekommt zukünftig nochmal die Kurve und findet zurück zu den Wurzeln und zu alter Stärke. Mir wäre es viel lieber, nur einen Marvel Film/ eine Serie im Jahr zu sehen, welche dann aber hochwertig produziert und eine tolle Story hat welche dann auch wieder auf ein großes Ganzes zusteuert. Dieser Rote Faden ist für mich nicht mehr erkennbar. Ich denke auch langfristig würde das einen nachhaltigeren Erfolg für das MCU bringen, als dieses lieblose Serienmaterial welches uns hier Monat für Monat um die Ohren gehauen wird.
    Mirko Wagner
    Mirko Wagner

    User folgen Lies die 10 Kritiken

    Serienkritik
    1,5
    Veröffentlicht am 8. Oktober 2022
    Nach den bisherigen 4 Folgen würde ich mal sagen: Ally McBeal trifft Superheldenserie. Das Problem ist nur, von Beiden ist zu wenig im Topf. Fans von Anwaltserien werden sicher nicht hinter dem Ofen vorgelockt. Da zeigte die Dardevilserie wesentlich mehr Anwaltsalltag und für eine Superheldenserie ist es zu wenig Action.
    Die Serie bietet eine sympathische Heldin und nimmt sich insgesamt nicht so ganz ernst. Wie bei Malcolm mittendrinn oder Deadpool wird die vierte Wand durchbrochen.

    Mein vorläufiges Fazit: Nicht der ganz große Wurf, kann man sich aber geben.

    Auch wenn das Finale noch aussteht, habe ich mir nun nach 8 Folgen meine abschließende Meinung gebildet.
    Die Serie plätschert relativ ereignislos dahin. Es gibt hier und da ein paar nette Ansätze aber dabei bleibt es. In Folge 8 nun der bisherige Höhepunkt: Daredevil schaut zu einem Besuch vorbei. Während er sich in seiner Netflixserie harte und grimmige Kämpfe mit dem Kingpin, dem Punisher und Bullseye lieferte, blödelt er hier mit She-Hulk herum und einem absoluten Witzschurken.

    Aber in der Serie geht es ja um She-Hulk. Ihr Charakter bleibt blass. Auch die Interaktion mit den Nebencharaktären ist mehr als dünn.

    Meiner Meinung nach, die Schwächste der bisherigen Marvel/Disneyserien.
    Rad69
    Rad69

    User folgen Lies die Kritik

    Serienkritik
    0,5
    Veröffentlicht am 16. Oktober 2022
    Ich bin seit über 40 Jahren Marvel Fan und dieser Schrott ist der Gipfel! Was Marvel zuletzt in Filmen und vor allem in Serien lieferte ähnelt sehr den ersten vier Batman Filmen, stark beginnend mit dem ersten Teil, ins absolut lächerliche abdriftend mit Teil 3 und 4.Marvel fängt an genauso zu agieren und verspielt sich die aufgebaute Glaubwürdigkeit.Nichtmehr lange und wir dürfen uns über das Duo Howard the Duck und dem Gott der Kartoffelklösse in einem abendfüllenden Kinofilm freuen. Während sich Kevin Feige und Co freudestrahlend auf die Schultern Klopfen kotzt sich die echte Fangemeinde die Marvelseele aus dem Leib!!
    Christoph Kol
    Christoph Kol

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    Serienkritik
    1,0
    Veröffentlicht am 16. Dezember 2022
    Animation der SheHulk / Hulk Figur ala Shrek. Da hat Marvel den Meeresgrund erreicht.
    Absolut schlecht... ganz zu schweigen von den Geschichten.
    Dieses zwischendurch direktes Reden in die Kamera, absolut nervig.
    Schade. Marvel ...back to the roots please
    Back to Top