Mein Konto
    Under The Dome
    User-Kritiken
    Pressekritiken
    Durchschnitts-Wertung
    3,7
    430 Wertungen - 8 Kritiken
    Verteilung von 8 Kritiken per note
    1 Kritik
    3 Kritiken
    2 Kritiken
    0 Kritik
    2 Kritiken
    0 Kritik
    Deine Meinung zu Under The Dome ?
    Lorenz R
    Lorenz R

    User folgen Lies die 5 Kritiken

    Serienkritik
    4,0
    Veröffentlicht am 20. Dezember 2019
    Reges Treiben unter der Kuppe!

    Die Serie, Under the Dome, war zwar kurzlebig aber sehr unterhaltsam. Die Idee dahinter, wie man eine Handvoll Menschen in einer Kuppe einschliesst und dann unter psychischen wie auch physischen Stress unterlegen, und was die dann daraus machen, ist sehr faszinierend.
    Jedes Individuum braucht es unter dieser Kuppe. Jedes hat seinen Sinn. Ob es nun im Guten oder im Schlechten ist. Es ist spannend, wie die Menschen untereinander interagieren.
    Eigentlich ist auch klar, warum es in der dritten Staffel dann zu Ende gegangen ist: In der ersten Staffel kommt unerwartet eine Kuppe über eine Kleinstadt und niemand weiss, von wo sie gekommen ist. Um die Frage zu beantworten muss man nach draussen, vor die Kuppe gehen. Das wird in der zweiten Staffel thematisiert. Leider wird es in der letzten und dritten Staffel zu fantastisch. Ausserirdische erfanden diese Kuppe und sie wollen die Menschheit unterjochen.
    Der Ansatz dieser Idee ist zwar grundlegend gut, nur wird es leider zu schnell und zu konfus umgesetzt, dass es den Reiz verliert.
    Under the Dome ist eine gute Serie und auch spannend umgesetzt. Nur leider kommt der Schluss zu schnell und ist zu einfach geschrieben.
    chromax
    chromax

    User folgen 1 Follower Lies die 3 Kritiken

    Serienkritik
    1,5
    Veröffentlicht am 16. Februar 2015
    Die Serie beginnt interessant aber verliert sich total in Banalitäten. Generell fände ich den Titel "Super Barbies Abenteuer unter der Kuppel" als besser geeignet, da die Figur des Dale über allem steht und unsterblich zu sein scheint.

    Aber auch sonst gibt es viele unverständliche Stellen. So sind die Mitbewohner mal enorm misstrauisch, im späteren Verlauf der Serie aber brave Lämmchen die alles mitmachen. Auch brauen verschieden Grüppchen ihre Süppchen aber keiner kommt auf die Idee den anderen was zu erzählen. Nebenbei passieren jeden Tag irgendwelche "Katastrophen", die aber superschnell wieder überwunden sind. Generell hat man das Gefühl da wurde auf Schnelldurchlauf gedrückt und die Serie musste "fertig werden", vielleicht wurde die Finanzierung gekippt, jedenfalls könnte man da mehr rausholen, aber am Ende ist nur eine Super-Gottes-Kuppel und man ist froh das Staffel 2 zu Ende ist....hoffentlich bleibts dabei.
    Thomas S.
    Thomas S.

    User folgen Lies die 3 Kritiken

    Serienkritik
    1,5
    Veröffentlicht am 17. August 2014
    Die Serie fängt sehr gut und spannend an. Jedoch entwickelt sie sich gegen Ende der ersten Staffel in eine Richtung. Es mag Geschmackssache sein und ich bin kein großer Fan von Stephen King, aber die Serie geht meiner Meinung nach gar nicht.
    Florian H.
    Florian H.

    User folgen Lies die 9 Kritiken

    Serienkritik
    4,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2015
    Die serie ist zwar unrealistisch aber dennoch packend. Sie macht auf jeden fall süchtig!
    timo861
    timo861

    User folgen Lies die 6 Kritiken

    Serienkritik
    4,0
    Veröffentlicht am 9. März 2014
    Die erste Staffel war sehr spannend! Leider hält sich die Serie nicht hundert Prozent an das Buch, es wurden dinge dazu erfunden und wichtige Stellen weg gelassen.
    Tim W.
    Tim W.

    User folgen Lies die 8 Kritiken

    Serienkritik
    3,0
    Veröffentlicht am 6. Mai 2014
    die ersten folgen waren sehr spannend aber mit der zeit wurde es langweiliger, nicht so spannend wie in der werbung. trotzdem nicht schlecht
    Weazel
    Weazel

    User folgen Lies die 5 Kritiken

    Serienkritik
    3,5
    Veröffentlicht am 19. Juni 2016
    Wertung gilt absolut nur für Staffel 1 und teilweise noch Staffel 2. Ab Staffel 3 komplett enttäuschend... 1* !
    thomas.wos
    thomas.wos

    User folgen Lies die 5 Kritiken

    Serienkritik
    5,0
    Veröffentlicht am 7. September 2014
    In der Serie "Under the Dome" basiert auf dem im Jahre 2009 erschienenen Buch von Steven King.
    In der Serie handelt es um eine kleine Stadt namens Neuengland die aus unerklärlichen Gründen durch eine durchsichtigen Kuppel von der ganzen Welt abgeschottet wurde.
    Die Bewohner müssen sich komplett neu orientieren und ein neues Eigenleben unter der Kuppel aufbauen. Dazu kommt es sehr oft zu Nahrungsengpässen, Gewalttaten und Unstimmigkeiten, die gemeinsam mit dem Dorf geregelt werden müssen.

    Während die Bewohner sich um die ganzen Probleme kümmern, wollen sie auch raus finden woher die Glaskuppel kommt und wie man sie wieder entfernt bzw aus ihr herauskommt.
    War es die Regierung? Ein geheimes Projekt der CIA oder kommt es von den Ausserirdischen?
    Die weiteren Staffeln der Erfolgsserie werden uns zeigen was dahinter steckt

    Doch die Kuppel hat ihre eigene Regeln. Die Bewohner müssen die Regeln raus finden und befolgen, damit sie ohne größere Sorgen gemeinsam in der Kuppel leben können.

    Die Serie ist durchgehend spannend und jedes Mal auf unvorhersehbare Ereignisse aus.
    Back to Top