Mein Konto
    Erste Bilder zu "Lucifer" Staffel 6 enthüllen: So kehrt ein toter Fanliebling zurück
    29.07.2021 um 14:10
    Markus Trutt
    Markus Trutt
    -Redakteur
    Die letzten drei „Lucifer“-Staffeln hat Markus gleich zweimal geschaut, von Tom Ellis als Höllenfürst kriegt er nun mal nicht genug (auch wenn der Rest der Serie da nicht ganz mithalten kann).

    Achtung, Spoiler! Schon im September 2021 erscheint die sechste und letzte Staffel „Lucifer“ bei Netflix bzw. Amazon Prime Video. Darin wird es ein Wiedersehen mit dem toten Dan (Kevin Alejandro) geben. Ein neues Bild deutet nun an, wie das aussieht.

    "Lucifer" Staffel 6
    1. "Lucifer" Staffel 6 +
    Dan (Kevin Alejandro) und Amenadiel (DB Woodside) wiedervereint?
    Mehr anzeigen

    Es war der wohl größte Schock in der zweiten Hälfte der fünften „Lucifer“-Staffel: Detective Daniel Espinoza (Kevin Alejandro), der sich im Laufe der Serie vom Unsympathen zu einem echten Fanliebling gemausert hat, starb den Serientod – und landete obendrein in der Hölle. Dan-Darsteller Kevin Alejandro und die „Lucifer“-Macher*innen Ildy Modrovich und Joe Henderson versprachen kurz darauf aber: Wir werden Dan auch in Staffel 6 wiedersehen – auf ganz besondere Weise.

    Was sie damit genau meinten, wollten sie allerdings noch nicht verraten. Wir sind bislang davon ausgegangen, dass sich der frischgebackene Gott Lucifer (Tom Ellis) in Staffel 6 darum bemühen wird, Dan von der Hölle in den Himmel zu befördern – was in einer Serie wie „Lucifer“ aber wohl nichts allzu Besonderes wäre. Nun aber gibt es das erste Bild von Dan aus der finalen Season der Fantasy-Krimiserie – und das deutet bereits an, was für einen Kniff sich Modrovich und Henderson wirklich für das kleine Comeback von „Detective Arsch“ überlegt haben.

    Wie die obige Galerie zeigt, hat Netflix (wo „Lucifer“ in den USA läuft) gleich eine ganze Reihe von Bildern aus der sechsten „Lucifer“-Staffel veröffentlicht, bei dem es sich nach einem Setbild und einem Mini-Teaser um den ersten richtigen Eindruck von den neuen Folgen handelt. So ist dort unter anderem zu sehen, wie Chloes (Lauren German) Leben bedroht wird, dass Ella (Aimee Garcia) sich offenbar blendend mit Dans kurz schon in Staffel 5 aufgetauchtem Freund Detective Carol Carbett (Scott Porter) versteht und auch, dass Maze (Lesley-Ann Brandt) und Eva (Inbar Lavi) unzertrennlicher denn je scheinen. Der wohl spannendste Schnappschuss ist aber in der Tat der mit Dan...

    Dan als Begleiter von Amenadiel?

    Auf dem besagten Bild sehen wir nicht nur, dass Lucifers Bruder Amenadiel (DB Woodside) offenbar seinen nach Dans Tod gehegten Wunsch wahr gemacht hat und Polizist geworden ist, sondern auch, dass Dan selbst ihn bei seinem neuen Job begleitet! Aber wie ist das möglich?

    Dass Dan etwas abseits im Hintergrund sitzt (und zudem die Kleidung zu tragen scheint, die er auch bei seinem Tod trug), lässt vermuten, dass wir es hier nicht mit Dan als Person aus Fleisch und Blut zu tun haben, sondern er eher ein spiritueller Mentor für Amenadiel ist, den womöglich nur er sieht.

    Dabei bleibt allerdings die Frage offen, ob es sich trotzdem um den richtigen Dan handelt, der seinem Freund Amenadiel aufgrund der besonderen Beziehung zwischen den beiden über die Grenzen der Hölle hinweg erscheint, oder ob sich Amenadiel ihn lediglich einbildet und imaginäre Gespräche mit ihm führt. Genauso bleibt abzuwarten, ob wir Dan trotzdem auch noch in der Hölle zu sehen bekommen und ob es Lucifer gelingt, ihm ein besseres Schicksal zu bescheren.

    » "Lucifer" bei Amazon Prime Video*

    Eine ganz verrückte Theorie: Vielleicht macht Lucifer Dan gar zu einem Engel. Zwar sind diese eigentlich allesamt Kinder des ursprünglichen Gottes (Dennis Haysbert), doch wer weiß, wozu Lucifer als frischgebackener Nachfolger seines Vaters alles in der Lage ist. Als Engel könnte Dan jedenfalls der Hölle entfliehen und vielleicht auch besondere Fähigkeiten entwickeln. Möglicherweise könnte er so auch – wie schon Lucifers Schwester Azrael (Charlyne Yi) – entscheiden, von wem er gesehen wird, ansonsten aber unsichtbar bleiben.

    "Lucifer"-Finale schon bald bei Amazon Prime Video

    Wie kürzlich überraschend enthüllt wurde, dauert es gar nicht mehr lange, bis „Lucifer“ endgültig zu Ende geht und wir Antworten auf die obigen Fragen bekommen. Schon am 10. September 2021 erscheint die letzte Season international bei Netflix.

    In Deutschland (wo nach wie vor Amazon die exklusiven Rechte für die „Lucifer“-Premieren hat) dürften die zehn Folgen der sechsten „Lucifer“-Staffel dann also am 11. September 2021 ihren Weg zu Amazon Prime Video finden.

     

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top