Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Paul - Ein Alien auf der Flucht
    Paul - Ein Alien auf der Flucht
    Starttermin 14. April 2011 (1 Std. 42 Min.)
    Mit Bela B. Felsenheimer, Simon Pegg, Nick Frost mehr
    Genres Komödie, Sci-Fi, Abenteuer
    Produktionsländer USA, Großbritannien
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,4 7 Kritiken
    User-Wertung
    3,6 573 Wertungen - 37 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Comics, Superhelden und "Star Trek" - das sind die großen Leidenschaften der beiden Nerds Graeme Willy (Simon Pegg) und Clive Collings (Nick Frost). Kein Wunder, dass ihr per Wohnmobil absolvierter Trip zur Comic-Con in San Diego für die zwei Sci-Fi-Fans zum Höchsten der Gefühle wird - ein anschließende Abstecher zur Area 51 ist dabei ebenso Pflicht.
    Doch dann passiert ein Zwischenfall, der die Pilgerfahrt gehörig durcheinander wirbelt: Als eine schwarz getönte Limousine vor den beiden ins Schlingern kommt und sich abseits der Fahrbahn überschlägt, klettert das hilfsbereite Duo aus seinem Wohnmobil – und trifft auf ein Alien mit dekorativem Glimmstängel im Mundwinkel (deutsche Stimme: Bela B). Der außerirdische Geselle nennt sich Paul und "beschlagnahmt" das Wohnmobil der Freunde. Schnell wird klar, dass Paul auf der Flucht ist...
    Originaltitel

    Paul

    Verleiher Universal Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 3 Trivias
    Besucher in Deutschland 383 287 Einträge
    Budget 50 000 000 $
    Sprachen Englisch, Klingonisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Paul - Ein Alien auf der Flucht
    Paul - Ein Alien auf der Flucht (DVD)
    Neu ab 4.99 €
    Paul - Ein Alien auf der Flucht
    Paul - Ein Alien auf der Flucht (Blu-ray)
    Neu ab 9.81 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Paul - Ein Alien auf der Flucht
    Von Stefan Geisler
    Simon Pegg, Nick Frost und Edgar Wright - das sind Namen, die für komödiantischen Erfolg stehen. Was auch immer das kongeniale Trio anpackt, wird zu Humor-Gold; sei es ihre hochgelobte Sci-Fi-Serie „Spaced" oder die Slacker-Version der altbekannten Zombie-Apokalypse („Shaun of the Dead"). Beim neuesten Streich der britischen Kreativköpfe, der auf den einprägsamen Namen „Paul – Ein Alien auf der Flucht" hört, mussten Pegg und Frost allerdings ohne ihren Regie-Kumpel Edgar Wright auskommen, der zuvor auch mit Simon Pegg an den Drehbüchern zu „Hot Fuzz" und „Shaun of the Dead" tüftelte. An seine Stelle tritt nun US-Regisseur Greg Mottola, der schon mit „Superbad" und „Adventureland" bewiesen hat, dass es auch in Amerika möglich ist, Komödien über dem Niveau typischer Adam-Sandler-Streifen zu produzieren. Und tatsächlich: Die Sci-Fi-Komödie „Paul" ist ein cineastischer Zitate-Genuss, die Kom...
    Die ganze Kritik lesen
    Paul - Ein Alien auf der Flucht Trailer DF 2:27
    Paul - Ein Alien auf der Flucht Trailer DF
    503 543 Wiedergaben

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    Interviews 1 - Deutsch 6:20
    Interviews 1 - Deutsch
    19 281 Wiedergaben
    Paul - Ein Alien auf der Flucht Making of DF 2:10
    Paul - Ein Alien auf der Flucht Making of DF
    4 359 Wiedergaben
    Alle 5 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Simon Pegg
    Rolle: Graeme Willy
    Nick Frost
    Rolle: Clive Gollings
    Jason Bateman
    Rolle: Special Agent Lorenzo Zoil
    Kristen Wiig
    Rolle: Ruth Buggs
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    piano89
    piano89

    User folgen Lies die 17 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 30. April 2011
    Ein wirklich grandios schräger und in meinen Augen zum Schreien komischer Sci-Fi-Film. Simon Pegg und Nick Frost sind ein eingespieltes Team, was sie auch hier wieder unter Beweis stellen. Möglich, dass man als Zuschauer selbst etwas von einem Science-Fiction-Nerd haben muss, um voll auf seine Kosten zu kommen, was bei mir definitiv der Fall ist. Aber ich bin überzeugt, dass auch der Rest der Menschheit große Freude an dem leicht ...
    Mehr erfahren
    nimbus1234
    nimbus1234

    User folgen 1 Follower Lies die 61 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 11. Oktober 2012
    Paul,........was kann das schon für ein Film sein, fragte ich mich. Jetzt weiß ich es. Ein wirklich witziger, netter und manchmal auch derber Film. Für mich ein Feuerwerk an überraschenden Filmsequenzen.
    333HalfDevil
    333HalfDevil

    User folgen Lies die 5 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 4. Mai 2012
    Paul, ein Alien auf der Flucht, ein verflucht lustiger Film. Immer wiederkehrende Running Gags und Anspielungen in Verbindung mit Simon Pegg und Nick Frost, die mit ihrem britischem Humor die USA unsicher machen, machen den Film zu einem der witzigsten Filme, die ich gesehen habe. Für mich ist es ein Film, den man unbedingt in seinem Regal stehen haben muss.
    Pato18
    Pato18

    User folgen 16 Follower Lies die 937 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 17. Februar 2013
    "Paul-Ein Alien auf der Flucht" ist mal eine etwas andere komödie,die eine sehr gute idee besitzt,aber aus der leider wenig gemacht wurde! klar der film hat ein paar nette gags auf lager,aber leider war die gagdichte nicht so hoch! die action ist oke mehr nicht! Paul das Alien macht sehr viel spas... mein Fazit: mit ein bisschen mehr action und einer größeren gagdichte wär der film ein mega hit geworden so ist er leider nur sehenswert...
    37 User-Kritiken

    Bilder

    40 Bilder

    Wissenswertes

    Paul isst die gleichen Süßigkeiten wie E.T.

    Paul fragte nach einigen "Reeses's Pieces" - die Süßigkeiten mit denen einst E.T. aus dem Gartenhäusschen gelockt wurde.

    Steven Spielberg spricht sich selbst

    In der Szene, in der Paul mit Steven Spielberg am Telefon über E.T. spricht, ist die Originalstimme des legendären Regisseurs zu hören.

    Seth Rogen holte sich Rat bei Gollum-Darsteller

    Seth Rogen ließ sich vom Gollum-Darsteller Andy Serkis beratschlagen, wie er sich am besten in dem Motion-Capture-Anzug für seine computeranimierte Filmrolle Paul bewegen muss.

    Aktuelles

    Die 25 besten Kifferfilme
    NEWS - Bestenlisten
    Donnerstag, 23. März 2017
    Vor 20 Jahren kam The Dude alias „The Big Lebowski“ in die deutschen Kinos. Grund genug, euch an dieser Stelle die 25 coolsten...
    Quiz: Erkennt ihr diese 50 Filme nur an den Aliens?
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 11. November 2016
    Echte Science-Fiction-Fans sind bei diesem Quiz gefragt. Doch aufgepasst: Manchmal versteckt sich das Alien auch in Menschengestalt....
    17 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • SirHeadbud
      unverständlich. der film hat mich bitter enttäuscht, der trailer ist viel besser als der eigentliche film. von mir maximal 2/5. an dem film war auch überhaupt gar nichts lustiges (bis auf eine einzige stelle)....ganz klares finger weg!
    • Angelina777
      Keine Sorge,der Film ist besser als man vom Trailer erwarten kann :-) 7/10 würde ich auch geben
    • Daywalker1982
      Die Animationen des Aliens sehen jetz nicht sooo prall aus!
    • c0rnfl4ke
      Gruss zurück. "Erschießt mich!" kann auch nicht gerade als sorgfältig ausformulierte Aussage bezeichnet werden. Wie man sieht hatte schon Gonzo beachtliche Mühe mit deinem Ausruf.
    • ParanoidAndroid
      Zitat: "Ich hab ja nicht gesagt, dass 3.5 eine negative Wertung sei, sondern, dass die Review nach mindestens einem Punkt mehr tönt, als gewertet wurde." Warum hast Du das dann nicht vollständig ausformuliert?Wegen Deiner Fahrlässigkeit hab' ich mich wieder sinnlos echauffiert und dadurch mindestens einen Tag Lebenszeit eingebüßt!Schönen Gruß von meinen Herzkranzgefäßen noch!
    • c0rnfl4ke
      Ich hab ja nicht gesagt, dass 3.5 eine negative Wertung sei, sondern, dass die Review nach mindestens einem Punkt mehr tönt, als gewertet wurde. Da wurde bei anderen Filmen schon mehr auf die Schwächen eingegangen und die bekamen nachher trotzdem noch 4 Punkte... Aber ich muss Gonzo zustimmen: Der Trailer liess nicht gerade Gutes ahnen...
    • ParanoidAndroid
      Nee, Gonzo.Mein Ausspruch "Ersschießt mich!" rührt mehr daher, weil ich nicht verstehen kann, wieso ein Film, der 3,5 Punkte auf der filmstartschen "Richterskala" anzeigt, negativ sein sollte.3,5 Punkte ist doch eine recht passable Wertung... ... Oder etwa nicht?
    • GonzoFist
      @Android Eben dieses dachte ich auch gerade. Der Trailer lässt allergrößten Scheiß erwarten ohne jeglichen britisch schwarzen Humor. Weiß nicht warum man davon mehr haben sollte!
    • ParanoidAndroid
      Erschießt mich!
    • c0rnfl4ke
      Hmm, die Review liest sich aber ziemlich positiv für 3.5 Punkte...
    Kommentare anzeigen
    Back to Top