Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Away We Go - Auf nach Irgendwo
     Away We Go - Auf nach Irgendwo
    15. Oktober 2009 / 1 Std. 38 Min. / Komödie, Drama, Romanze
    Von Sam Mendes
    Mit John Krasinski, Maya Rudolph, Jeff Daniels
    Produktionsländer USA, Großbritannien
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,6 5 Kritiken
    User-Wertung
    3,5 41 Wertungen - 5 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Burt Farlander (John Krasinski) und Verona De Tessant (Maya Rudolph) freuen sich auf ihr erstes Kind. Als die Geburt kurz bevor steht, teilen ihnen Burts Eltern (Catherine O'Hara und Jeff Daniels) mit, dass sie fortan in Belgien leben wollen. Jetzt weiß das künftige Elternpaar nicht so recht weiter, weil es sich stets auf die Unterstützung der exzentrischen Farlanders verlassen hat. Burt und Verona beschließen, ihr heruntergekommenes Heim im verschneiten Colorado hinter sich zu lassen und auf einer Reise alte Freunde und Bekannte abzuklappern, um einen neuen Ort zum Leben zu finden. So landen sie in Phoenix, wo Veronas einstige Chefin Lily (Allison Janney) mit Ehemann Lowell (Jim Gaffigan) lebt, in Tuscon bei Veronas Schwester Grace (Carmen Ejogo), im verrückten Heim von Burts „Cousine“, der „Love Nurse“ Ellen (Maggie Gyllenhaal), und ihres Lebensgefährten Roderick (Josh Hamilton) in Madison, im kanadischen Montreal bei Veronas einstigen Studienfreunden Tom (Chris Messina) und Munch (Melanie Lynskey) sowie ganz außerplanmäßig bei Burts Bruder Courtney (Paul Schneider) in Miami. Einfach zu finden ist ein neues Heim aber nicht...
    Originaltitel

    Away We Go

    Verleiher Tobis-Melodiefilm GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2009
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget $ 17.000.000
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Away We Go - Auf nach Irgendwo
    Away We Go - Auf nach Irgendwo (DVD)
    Neu ab 8.95 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Away We Go - Auf nach Irgendwo
    Von Björn Becher
    Sam Mendes' bisherige Regiekarriere schien einem festen Zeitschema zu folgen. Seit seinem Debüt American Beauty im Jahre 1999 kamen seine Filme im Drei-Jahres-Rhythmus in die Kinos: Road To Perdition 2002, Jarhead 2005 und schließlich Zeiten des Aufruhrs 2008. Doch nun folgt mit weniger als einem Jahr Abstand schon sein neuestes Werk „Away We Go“. Mendes hat seine übliche Arbeitsweise, die den kompletten Abschluss eines Projekts und dann die ausgiebige Vorbereitung auf das nächste beinhaltet, dieses Mal über den Haufen geworfen. Der Grund: Noch während der Post-Produktion von „Zeiten des Aufruhrs“ fiel ihm ein Drehbuch des Ehepaares Dave Eggers und Vendela Vida in die Hände. Mendes war so begeistert, dass er sofort drehen wollte und nahm das Projekt daher schneller als gewohnt in Angriff. Ein Schnellschuss ist es trotzdem nicht geworden. Stattdessen ist „Away We Go“ eine wunderbar optimi...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Away We Go - Auf nach Irgendwo Trailer DF 0:00
    Away We Go - Auf nach Irgendwo Trailer DF
    3 980 Wiedergaben

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    Away We Go - Auf nach Irgendwo Videoclip DF 0:00
    Away We Go - Auf nach Irgendwo Videoclip DF
    536 Wiedergaben
    Away We Go - Auf nach Irgendwo Videoclip (2) DF 0:00
    Away We Go - Auf nach Irgendwo Videoclip (2) DF
    20 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    John Krasinski
    Rolle: Burt
    Maya Rudolph
    Rolle: Verona
    Jeff Daniels
    Rolle: Jerry Farlander
    Maggie Gyllenhaal
    Rolle: LN
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Flibbo
    Flibbo

    User folgen 2 Follower Lies die 64 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Mit „Away We Go“ begibt sich Sam Mendes („American Beauty“, „Zeiten des Aufruhrs“) in die gemütliche Ecke der gefühlvollen Indie-Komödien, die gerne mal eine Außenseiter-Oscar für das beste Originaldrehbuch einheimsen, und schwingt sich damit auf ein Level mit Hits wie „Juno“, „Little Miss Sunshine“, „Sideways“ oder auch „Garden State“. „Away We Go“ ist eine mit simplen Mitteln wirklich witzige Komödie, wo ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 8. August 2010
    [...]Die erste, wenn man so will, Episode von „Away We Go“ ist typisch. Typsich Independent. „Away We Go“ bedient alles, was Indie-Produktionen wie „Garden State“, „Little Miss Sunshine“, „Sideways“ oder „Juno“ in den letzten Jahren so beliebt und zu teils überraschenden Award-Abräumern gemacht hat. Die sympathischen Hauptdarsteller, der einschneidende ernste Anlass, der ihre Leben verändert, kleine Skurrilitäten wie ...
    Mehr erfahren
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2157 Follower Lies die 4 324 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 1. September 2017
    Dieser Film lohnt sich bereits durch eine einzige Szene: die beiden Hauptdarsteller landen bei einer Familie die in ihrer eigenen esoterischen Traumwelt hausen in der es ganz normal ist daß die Eltern beim Sex nicht die Kinder rausschicken oder Buggys abgelehnt werden weil man die Kinder ja nicht von sich wegschieben will - und obwohl es die bezaubernde Maggie Gyllenhall ist die diese Horrormutter spielt platzt dem Zuschauer nach wenigen ...
    Mehr erfahren
    CasiQT
    CasiQT

    User folgen 1 Follower Lies die 2 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 5. November 2014
    Ich halte Sam Mendes für einen großartigen Regisseur. Der Film hat mich allerdings weniger überzeugt. Was Mendes hier versucht ist klar.... anstatt charmant wirkt der Film jedoch sehr künstlich und erzwungen - teilweise peinlich. Kann man sich schon anschauen. Der Streifen ist m.M.n allerdings nicht mit seinen anderen Filmen zu vergleichen.
    5 User-Kritiken

    Bilder

    41 Bilder

    Aktuelles

    Top 10 2009: Der Stellvertreter
    NEWS - Bestenlisten
    Mittwoch, 6. Januar 2010
    Gyllenhaal ersetzt Collette !
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 2. Mai 2008
    Die junge Schauspielerin wird an der Stelle von Toni Collette in der neuen Komödie von Sam Mendes zu sehen sein.

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top