Mein FILMSTARTS
    Universal Soldier: Regeneration
    Universal Soldier: Regeneration
    Starttermin 4. Mai 2010 auf DVD (1 Std. 37 Min.)
    Mit Jean-Claude Van Damme, Dolph Lundgren, Andrei Arlovski mehr
    Genres Action, Sci-Fi
    Produktionsland USA
    User-Wertung
    3,0 30 Wertungen - 3 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    „SPIO/JK geprüft: keine schwere Jugendgefährdung“
    Zwei der gefährlichsten Technologien befinden sich in der Hand von Terroristen! Ihnen ist es gelungen, die neusten Universal-Soldier-Modelle (NGU) zu erschaffen und damit das Kernkraftwerk in Tschernobyl zu besetzen. Jetzt fordern sie die Freilassung von 112 politischen Gefangenen und drohen mit der Sprengung des dritten Reaktors und einem neuerlichen Super-Gau. Die Einnahme des Geländes scheitert an einem unüberwindlichen NGU (Andrei Arlovski), der sämtliche UniSols der Regierung im Kampf zerstört. Nun kann es nur noch der Universal Soldier Luc Deveraux (Jean-Claude Van Damme) richten. Der muss aber feststellen, dass sein Erzfeind zurück ist: Andrew Scott (Dolph Lundgren)...
    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2009
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 10 000 000 $
    Sprachen Englisch, Bulgarisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Universal Soldier: Regeneration
    Von Alex Todorov
    Nachdem erste Gerüchte nach außen drangen, der genreerfahrene Peter Hyams (2010 – Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnahmen, Unternehmen Capricorn) würde die Regie des nun schon vierten Ablegers von Roland Emmerichs Sci-Fi-Actioner Universal Soldier übernehmen, machte sich Hoffnung unter den Fans breit, das Unterfangen „Regeneration" könne in einen lohnenden Streifen münden. Letztlich hat sein Sohn John Hyams („Rank", „The Razzle Dazzle") das Ruder übernommen und Peter Hyams „lediglich" die Kameraarbeit. Das Ergebnis ist - ruft man sich die unsäglichen „Universal Soldier II: Brother In Arms", „Universal Soldier III: Unfinished Business" und „Universal Soldier – The Return" ins Gedächtnis, deren Plots glücklicherweise allesamt ignoriert werden – durchaus positiv ausgefallen. Dies ist nicht nur der soliden Regie und Kameraarbeit sowie der Vereinigung der originalen Hauptdarsteller Jean-Claude...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jean-Claude Van Damme
    Rolle: Luc Deveraux
    Dolph Lundgren
    Rolle: Andrew Scott
    Andrei Arlovski
    Rolle: NGU
    Mike Pyle
    Rolle: Captain Kevin Burke
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Hilfreichste positive Kritik

    von Kino: am 13/05/2010

    3,5gut
    Van Damme ist nach seinem kleinen Highlight "JCVD" wieder da! Dieses Mal mit dem dritten Teil zur "Universal ...
    Stryca
    Hilfreichste negative Kritik

    von Stryca, am 10/05/2010

    1,5enttäuschend
    Ziemlich schwacher Film. Miese Story, schlechte Aktion-Szenen und ein altender Jean-Claude... Leider nicht annährend so ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    33% (1 Kritik)
    33% (1 Kritik)
    33% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Universal Soldier: Regeneration ?
    3 User-Kritiken

    Bilder

    28 Bilder

    Aktuelles

    "Universal Soldier 4" mit Van Damme und Lundgren in 3D
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 13. Mai 2010
    Jean-Claude Van Damme und Dolph Lundgren sollen weiter "Universal Soldiers" geben. Am Rande der Filmfestspiele von Cannes...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • dominique.bugmann
      Endlich ist wieder Van Damme am Beine heben und er trifft selbst im höheren Alter noch die Gegner. Leider ist es fraglich ob er mit diesem ziemlich flachen Film noch den Geschmack von vielen Fans trifft. Persönlich hat mir der Film einigermassen gefallen, er ist nicht langweilig, enthält jedoch auch keine Überraschung.Neu gibt es neben den UniSols, die noch stärkeren NGU. Keine Überraschung dass nun UniSol gegen NGU antretten muss. Lasst euch überraschen oder lasst den Film links liegen.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top