Mein FILMSTARTS
96 Hours - Taken 2
facebookTweet
96 Hours - Taken 2
Starttermin 11. Oktober 2012 (1 Std. 38 Min.)
Mit Liam Neeson, Maggie Grace, Famke Janssen mehr
Genres Action, Thriller
Produktionsland Frankreich
Zum Trailer
Pressekritiken
2,8 6 Kritiken
User-Wertung
3,4585 Wertungen - 35 Kritiken
Filmstarts
3,0

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 16 freigegeben
Nachdem der frühere CIA-Topagent Bryan Mills (Liam Neeson) seine Tochter Kim (Maggie Grace) in Eigenregie aus den Klauen eines osteuropäischen Mädchenhändlerrings befreit hat, hat er sich zurückgezogen und arbeitet nun vorrübergehend als Leibwächter für einen Scheich in Istanbul. Als sich die Ereignisse ein weiteres Mal überschlagen, ist es Mills selbst, der Hilfe braucht. Einem Vater der damaligen Kidnapper gefiel Mills Aufräumaktion so gar nicht. Als seine Frau Leonore (Famke Janssen) und Kim den Ex-Agenten in der Weltmetropole Istanbul besuchen, werden Mills und Leonore vom rachsüchtigen Kidnapper kurzerhand als Geiseln genommen. Nun liegt es an Kim, in die Fußstapfen ihres Vaters zu schlüpfen. Mit ihrer Hilfe gelingt es Mills, den Spieß umzudrehen und seine Familie in Sicherheit zu bringen. Auch dieses Mal springt der ehemalige Top-Agent dabei nicht gerade zimperlich mit seinen Widersachern um…
Originaltitel

Taken 2

Verleiher Universum Film GmbH
Weitere Details
Produktionsjahr 2012
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes 2 Trivias
Budget 45 000 000 $
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
96 Hours - Taken 2 (Extended Cut)
96 Hours - Taken 2 (Extended Cut) (DVD)
Neu ab 3.74 €
96 Hours - Taken 2 (Extended Cut)
96 Hours - Taken 2 (Extended Cut) (Blu-ray)
Neu ab 2.99 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,0
solide
96 Hours - Taken 2
Von Carsten Baumgardt
Wenn ein Film das Zehnfache seiner Kosten einspielt, ist der Produzenten-Reflex, dem Kinovolk umgehend Nachschlag zu verabreichen, nur schwer unterdrückbar - selbst wenn es keinen offensichtlichen inhaltlichen Grund gibt, weiterzumachen. Aber bei Bedarf findet sich immer ein Vorwand für eine Fortsetzung. Auch das umtriebige Multitalent Luc Besson („Transporter", „Arthur und die Minimoys") hat sich dabei schon mehrfach hervorgetan und ist nicht verlegen darum, den kultigen Rache-Thriller „96 Hours" mit einem einfachen Kniff in die zweite Runde zu schicken: Ein-Mann-Orkan Liam Neeson wütet für das Sequel nun nicht mehr durch Paris, sondern durch Istanbul und füllt erneut eine ganze Familienpackung Leichensäcke mit finsteren albanischen Schergen, die sich unvorsichtigerweise mit dem (über)fürsorglichen Vater/Ex-Mann anlegen. Es gibt also mehr vom Gleichen, nur vor anderer Kulisse - und unte...
Die ganze Kritik lesen
96 Hours - Taken 2 Trailer DF 1:09
96 Hours - Taken 2 Trailer DF
239 724 Wiedergaben
96 Hours - Taken 2 Trailer OV 2:26
158 316 Wiedergaben
96 Hours - Taken 2 Trailer (2) OV 1:01
96 Hours - Taken 2 Trailer (3) OV 2:27
96 Hours - Taken 2 Trailer (4) OV 2:16
96 Hours - Taken 2 Trailer (5) OV 1:04
Alle 7 Trailer

Interviews, Making-Of und Ausschnitte

96 Hours - Taken 2 Videoauszug DF 0:59
96 Hours - Taken 2 Videoauszug DF
1 852 Wiedergaben
96 Hours - Taken 2 Videoclip OV 1:11
96 Hours - Taken 2 Videoclip OV
620 Wiedergaben
Interviews 2 - Deutsch 6:29
Interviews 2 - Deutsch
22 848 Wiedergaben
Alle 6 Videos
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Liam Neeson
Liam Neeson
Rolle : Bryan Mills
Maggie Grace
Maggie Grace
Rolle : Kim
Famke Janssen
Famke Janssen
Rolle : Lenore
Leland Orser
Leland Orser
Rolle : Sam
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Chicago Sun-Times
  • The Hollywood Reporter
  • Variety
  • Reelviews.net
  • Empire UK
  • Slant Magazine
6 Pressekritiken

User-Kritiken

Hilde1983
Hilfreichste positive Kritik

von Hilde1983, am 18/12/2013

4,5hervorragend

96 Hours bzw. Taken 2 bringt genau das was man von Ihm erwartet. Gute Action ein geradliniger Hauptdarsteller und solide... Weiterlesen

Daniel P.
Hilfreichste negative Kritik

von Daniel P., am 11/05/2015

2,0lau

wie viele werdens noch? mal eins bisschen besser, mal ein wenig schwächer, aber eigentlich fast immer gleich.

Alle User-Kritiken
6% (2 Kritiken)
20% (7 Kritiken)
26% (9 Kritiken)
29% (10 Kritiken)
9% (3 Kritiken)
11% (4 Kritiken)
35 User-Kritiken

Bilder

27 Bilder

Wissenswertes

Kein weiteres Sequel nach "96 Hours - Taken 2"

Wenn es nach Drehbuchautor Luc Besson geht, wird "96 Hours - Taken 2" das einzige Sequel bleiben und kein weiterer Ableger folgen. Da Fortsetzungen bei Abenteuer- und Actionfilmen mittlerweile zum Standard gehören, wird das letzte Wort wohl erst nach Auswertung des weltweiten Kassenerfolgs fallen.

Viele Vorsprechen, aber nur eine Zusage

Diego Boneta ( Drew Boley in "Rock of Ages"), Luke Grimes (Ben in "The Wait") und Xavier Samuel (Riley in "Eclipse – Biss zum Abendrot") sprachen für eine Rolle in "96 Hours - Taken 2" vor. Die Zusage bekam dann Luke Grimes.

Aktuelles

60 Filmplakate mit eingedeutschten Titeln: FILMSTARTS ist "Lost In Translation"
NEWS - Fotos
Donnerstag, 24. März 2016

60 Filmplakate mit eingedeutschten Titeln: FILMSTARTS ist "Lost In Translation"

Wir haben uns jede Menge Originalfilmtitel vorgenommen und diese frei Schnauze direkt ins Deutsche übersetzt - mal passend,...
"96 Hours": "Flashdance"-Star Jennifer Beals übernimmt weibliche Hauptrolle in "Taken"-Serie
NEWS - Kommende Serien
Mittwoch, 16. März 2016

"96 Hours": "Flashdance"-Star Jennifer Beals übernimmt weibliche Hauptrolle in "Taken"-Serie

Die Serien-Adaption des Actionthrillers „96 Hours - Taken“ nimmt langsam Formen an. Nachdem mit Clive Standen bereits ein...
53 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

  • Cinefrancis

    Ich freu mich auf den Nachfolger.
    Der Titel ist der bescheuertste den ich je gehört habe. Entweder 96 Hours 2 oder Taken 2. Aber 96 Hours - Taken 2 ist unfassbar bescheuert.

  • Privatdetektiv

    Auch wenn ich dir zustimme, Cinefrancis, sollten wir uns glücklich schätzen. Ürsprünglich sollte der Film mal "96 Hours 2 - The Payback" heißen. Autsch! ;-)

  • Filmfan11

    Schade nur 3 Sterne, war aber zu erwarten. Ich schau ihn mir trotzdem an. Entweder im Kino oder später mal zu Hause.

  • Atilla-Tamara K.

    Die haben Istanbul so hingestelt als währe es im Iran. Da fehlten nur noch die Kamele.Das die Filmemacher im Jahr 2012 die Türkei immer noch wie im Midnight Express zeigen wollen verstehe ich nicht.Der Film selber ist eine zufrieden stellende Fortsetzung.

  • DerPjoern

    Habe ihn in der Preview gesehen. Der Film ist wirklich nicht weiterzuempfehlen. Es sei denn man ist mit guten Freunden allein im Kino und möchte sich genüsslich einen ablachen.

  • Mario71

    Leider nicht zu empfehlen. Lieber nochmal den ersten Teil ansehen.

  • Stepp W.

    Totaler Schund.
    Also, welcher Hinterwäldler sich diese Dialoge ausgedacht hat... Nach den ersten zwei Minuten und ersten peinlichen Szenen hatte ich noch die Hoffnung, dass wenigstens die Action gut wird, aber selbst da gibt es nichts nennenswertes
    Das selbst ein so erfahrenerer Mime wie Liam Neeson auf dem Niveau einer Laidendarstellertruppe schauspielern kann ist schon beachtlich. Auch unbegreiflich das er Spielbergs "Lincoln" aufgrund seines "zu hohen" Alters ausschlug und dann nur noch so einen Mist abliefert.
    Natürlich sollte man bei einem solch platten Film nicht über Moral anfangen zu diskutieren, aber das Weltbild was hier abgeliefert wird, ist schon eine Frechheit und wird in Amerika wohl der Sichtweise einiger Republikanern entsprechen.
    Aua.

  • Buket C.

    uere sauhund ! i shwör laaaaaaaaaan

Kommentare anzeigen
Back to Top