Mein FILMSTARTS
Dame, König, As, Spion
Dame, König, As, Spion
Starttermin 2. Februar 2012 (2 Std. 02 Min.)
Mit Gary Oldman, Mark Strong, John Hurt mehr
Genres Spionage, Thriller
Produktionsländer Frankreich, Großbritannien, Deutschland
Zum Trailer
Pressekritiken
4,1 7 Kritiken
User-Wertung
3,5241 Wertungen - 26 Kritiken
Filmstarts
4,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
Anfang der 1970er Jahre - mitten im Kalten Krieg sieht sich Topspion George Smiley (Gary Oldman) mit einem verzwickten und gefährlichen Auftrag konfrontiert. Der britische Geheimdienstchef, den alle nur unter dem Namen Control (John Hurt) kennen, vermutet einen sowjetischen Doppelagenten in den eigenen Reihen und schickt den Agenten Jim Prideaux (Mark Strong) in geheimer Mission nach Budapest. Ein ungarischer General soll bereit sein, die Identität des Verräters zu enthüllen. Doch die Aktion schlägt fehl und Control wird entmachtet. Nur dessen rechte Hand George Smiley geht der Sache gemeinsam mit dem jungen Peter Guillam (Benedict Cumberbatch) weiter nach und verfolgt den verräterischen Insider quer durch Osteuropa. Der Schlüssel scheint beim Agenten Ricki Tarr (Tom Hardy) und dessen russischer Geliebten zu liegen, die die Identität des Maulwurfs kennt.
Originaltitel

Tinker, Tailor, Soldier, Spy

Verleiher StudioCanal Deutschland
Weitere Details
Produktionsjahr 2011
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes 6 Trivias
Besucher in Deutschland 72 095 Einträge
Budget 25 000 000 $
Sprachen Englisch, Russisch, Ungarisch, Französisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer 128950

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Dame König As Spion
Dame König As Spion (DVD)
Neu ab 1.95 €
Dame König As Spion
Dame König As Spion (Blu-ray)
Neu ab 7.99 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

4,0
stark
Dame, König, As, Spion
Von Andreas Staben
Der Titel klingt nicht zufällig spielerisch. Wie Schachfiguren werden die Agenten in Tomas Alfredsons Spionagedrama „Dame, König, As, Spion" in Stellung gebracht, vom Feld gestoßen oder ausgetauscht. Doch was an der Oberfläche wie ein britisch-unterkühltes Duell unter Gentlemen wirken könnte, ist in Wahrheit ein eiskaltes, tödliches Spiel, in dem alle immer unter Hochspannung stehen. Und Regisseur Alfredson hat bei seiner John-le-Carré-Verfilmung ein weiteres Ass im Ärmel, das sich auch bei der nächsten Oscar-Verleihung als Trumpf erweisen könnte: seine von Gary Oldman angeführte herausragende Besetzung. Anfang der 1970er Jahre ist der Kalte Krieg in vollem Gange: Der britische Geheimdienstchef, den alle nur unter dem Namen Control (John Hurt) kennen, vermutet einen sowjetischen Maulwurf in den eigenen Reihen und schickt den Agenten Jim Prideaux (Mark Strong) in geheimer Mission nach Bu...
Die ganze Kritik lesen
Dame, König, As, Spion Trailer DF 1:18
Dame, König, As, Spion Trailer DF
14 181 Wiedergaben
Dame, König, As, Spion Trailer OV 1:21
Dame, König, As, Spion Trailer (2) DF 1:50

Interviews, Making-Of und Ausschnitte

Interviews 1 - Deutsch 6:59
Interviews 1 - Deutsch
3 430 Wiedergaben
Fünf Sterne N°19 - Drive... 6:28
Fünf Sterne N°19 - Drive...
151 212 Wiedergaben
Alle 7 Videos
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Gary Oldman
Rolle: George Smiley
Mark Strong
Rolle: Jim Prideaux
John Hurt
Rolle: Control
Toby Jones
Rolle: Percy Allenine
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Empire UK
  • Slant Magazine
  • Variety
  • Reelviews.net
  • The Hollywood Reporter
  • Chicago Sun-Times
  • Filmcritic.com

Achtung, jedes Magazin und jede Zeitung hat ein eigenes Bewertungssystem. Die Wertungen für diesen Pressespiegel werden auf die FILMSTARTS.de-Skala von 0.5 bis 5 Sternen umgerechnet.

7 Pressekritiken

User-Kritiken

Csöpi
Hilfreichste positive Kritik

von Csöpi, am 03/12/2017

4,5hervorragend

Fast schon erfrischend ruhig und langsam erzählter Krimi ohne unnötige Action, der sich vollends auf die fesselnde Handlung... Weiterlesen

juergen M.
Hilfreichste negative Kritik

von juergen M., am 17/01/2017

2,0lau

Ich kann mich den schlechten Kritiken nur anschließen, Spannung und Handlung sind in diesem Film fehl am Platz und die sehr... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
12% (3 Kritiken)
27% (7 Kritiken)
27% (7 Kritiken)
27% (7 Kritiken)
4% (1 Kritik)
4% (1 Kritik)
Deine Meinung zu Dame, König, As, Spion ?
26 User-Kritiken

Bilder

35 Bilder

Wissenswertes

Unterschied zur Romanvorlage

In dem Roman von John le Carré findet Jim Prideauxs Mission in der ehemaligen Tschechoslowakei statt. In dem Film hat er seine Mission allerdings in Ungarn. Der Unterschied ist darauf zurückzuführen, dass Ungarn für die Dreharbeiten in ihrem Land eine Steuerentlastung in Höhe von 20% angeboten hat.

Michael Fassbender als Ricki Tarr

Ursprünglich war Michael Fassbender für die Rolle Ricki Tarr vorgesehen. Dieser drehte zu der Zeit jedoch "X-Men: Erste Entscheidung" und musste daher ablehnen. Ersetzt wurde er schließlich durch Tom Hardy, der vom Produzenten Tim Bevan empfohlen wurde, der Hardy als eine jüngere Version von Robert Redford ansieht.

Der Romanautor als betrunkener Weihnachtsgast

John le Carré, der Romanautor von "Dame, König, As, Spion" hat in dem Film einen kleinen Gastauftritt als leicht betrunkener Gast auf der Weihnachtsfeier.
6 Trivia

Aktuelles

Zum Kinostart von "Legend": Die 7 besten Rollen von Tom Hardy
NEWS - Bestenlisten
Montag, 28. Dezember 2015
Im Gangster-Biopic „Legend“ verkörpert Tom Hardy in einer Doppelrolle die kriminellen Kray-Zwillinge, die in den 1960ern...
Die 10 erfolgreichsten Filme mit Tom Hardy
NEWS - Bestenlisten
Freitag, 13. Juni 2014
Welcher Film spielte weltweit am meisten Geld an der Kinokasse ein? Wie hat das Werk in den USA abgeschnitten und wie viele...
20 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

  • Spaiko
    Freukommentar
  • contrast
    hab den Film gestern gesehen. In Polen Laeuft er ab dem 25 November. Ein Spionagefilm wie man sich ihn wuenscht. Jede Einzelheit hat ihre Bedeutung, spanned, undurchschaubar, und mit guten Schauspielern. Man muss fast die ganze Zeit konzentriert sein, aber das wird belohnt. Schaue mir den Film sicher nochmal an.
  • Angelina777
    Klasse gespielt von Gary Oldman.Der Film ist langatmig und wie viele hier schon andeuteten,konzentrieren muss man sich ,sonst verliert man den Überblick.7-8/10
  • Bauldric
    Ich halte ihn für einen der schlechtesten Filme, die ich seit langer Zeit gesehen habe. Hier werden all die dummen amerikanischen Klischees bedient. Was hat das mit der Realität zu tun? Wäre ich alleine im Kino gewesen, hätte ich den Saal schon nach kurzer Zeit verlassen ...
  • Grumpelfilzchen
    In diesem Film werden also deiner Meinung nach dumme amerikanische Klischees bedient?! Wow, du tust mir leid.
Kommentare anzeigen
Back to Top