Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    The Ledge - Am Abgrund
     The Ledge - Am Abgrund
    20. Januar 2012 auf DVD / 1 Std. 41 Min. / Drama, Thriller
    Von Matthew Chapman
    Mit Charlie Hunnam, Liv Tyler, Patrick Wilson
    Produktionsländer USA, Deutschland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    1,4 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,2 19 Wertungen - 8 Kritiken
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Auf einem Dach steht Lebemann Gavin („Sons of Anarchy“-Star Charlie Hunnam) – scheinbar bereit zu springen. Polizist Hollis (Terrence Howard) versucht ihn davon abzuhalten, doch Gavin scheint fest entschlossen, denn er muss springen. Der Grund liegt in der jüngeren Vergangenheit, in der Gavin das Nachbarspärchen Joe (Patrick Wilson) und Shauna (Liv Tyler) kennen lernte. Er begann eine Affäre mit Shauna, die von dem fundamentalistischen Christen Joe nicht unbemerkt blieb. Während der gerade selbst in einer Ehekrise steckende Hollis Gavin zu überzeugen versucht, nicht zu springen, erzählt dieser ihm was in den letzten Wochen passiert ist.
    Originaltitel

    The Ledge

    Verleiher Universum Film GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    The Ledge - Am Abgrund
    Von Constantin von Harsdorf
    Das heute so verbreitete Bild des Menschen als selbstbestimmtes Individuum ist ein Ergebnis der Aufklärung – und damit historisch betrachtet noch verhältnismäßig jung. An den Platz christlicher Weltdeutung waren damals die modernen Wissenschaften getreten, das Ideal des Glaubens wich dem der Vernunft. Der deutsche Philosoph Friedrich Nietzsche ging später gar so weit, Gott für im Bewusstsein vieler Menschen gänzlich tot zu erklären. Die seitdem gefühlt unzählige Male geführte Auseinandersetzung zwischen Glaube und Vernunft thematisiert Matthew Chapman nun mit „The Ledge – Am Abgrund", und zwar anhand einer verhängnisvollen Dreiecksbeziehung. Auf dem Sundance-Festival 2011 gab es dafür eine Nominierung für das beste Drama. Dabei legt Chapman seine Figuren jedoch allzu stereotyp an und erschwert den emotionalen Zugang zu seiner ohnehin streckenweise arg konstruierten Geschichte so erheblic...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    The Ledge - Am Abgrund Trailer OV 2:08
    The Ledge - Am Abgrund Trailer OV
    6 062 Wiedergaben
    The Ledge - Am Abgrund Trailer DF 1:13
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Charlie Hunnam
    Rolle: Gavin Nichols
    Liv Tyler
    Rolle: Shana
    Patrick Wilson
    Rolle: Joe Harris
    Terrence Howard
    Rolle: Hollis Lucetti
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    schreibanflo
    schreibanflo

    User folgen Lies die 10 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 13. Mai 2012
    Derartig langweilig und öde, dass man es kaum ertragen kann! Absolut vorhersehbar und schade um die gut 90 min :-)
    Sonja R
    Sonja R

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 12. August 2018
    Der Film ist einfach perfekt. Die Leistungen der Schauspieler rund um überzeugend. Die Hintergrundgeschichten aller vier Hauptfiguren führen derart konsequent vor Augen, dass es kaum möglich ist über Wahrheit bzw Wahrheiten zu entscheiden. Es gibt Momente, in denen man sogar im Bezug auf den in Anführungszeichen Bösen des Films nicht umhin kommt comma seiner Perspektive zu folgen. Nichtsdestotrotz ist er natürlich vollkommen psychisch ...
    Mehr erfahren
    Erich Fischer
    Erich Fischer

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 26. April 2020
    Ich bin aufgrund der vielen negativen Kritiken sehr vorurteilsbehaftet an diesen Film herangegangen, hab ihn dann aber als spannendes Kammerspiel empfunden und war tief beeindruckt und nachdenklich. Die Rezension von Sonja R faßt alles konzis zusammen, was ich dazu schreiben könnte. Hier geht es um die Fragen des Lebens, auf die es oft keine eindeutigen Antworten gibt, weil dafür eben verschiedene Betrachtungsweisen existieren.
    8 User-Kritiken

    Bilder

    Aktuelles

    Ganz schön eng da oben: Die Top 7 der besten Fenstersims-Szenen
    NEWS - Bestenlisten
    Donnerstag, 26. Januar 2012

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Daniel Scheibner
      Also der Cast siehst sehr gut aus und der Trailer auch - Auch wenn ich nicht 100%ig alles verstanden hab.Werde ich mir aufjeden Fall vormerken und ansehen.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top