Mein FILMSTARTS
    Arbitrage
    Arbitrage
    Starttermin 7. Juni 2013 auf DVD (1 Std. 46 Min.)
    Mit Richard Gere, Susan Sarandon, Tim Roth mehr
    Genres Drama, Thriller
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,1 6 Kritiken
    User-Wertung
    3,1 57 Wertungen - 3 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Robert Miller (Richard Gere) scheint zu seinem 60. Geburtstag alles im Leben erreicht zu haben, was man sich nur wünschen kann. Er ist ein erfolgreicher Hedgefonds-Manager in New York und dazu noch liebender Ehemann und Familienvater. Doch hinter diesem glitzernden Schein droht sein berufliches Erbe zusammenzubrechen. Er versucht verzweifelt sein Trading-Unternehmen an eine große Bank zu verkaufen, bevor Tricksereien und Betrug an den Tag kommen, mit denen er jahrelang seine Geschäfte gedeckt hat. Und auch im privaten Leben spielt Robert eine Doppelrolle – hat er doch neben seiner Ehe mit Ellen (Susan Sarandon) auch noch eine Affäre mit der französischen Kunsthändlerin Julie (Laetitia Casta). Und dann begeht er auch noch einen blutigen Fehler und muss mithilfe seines alten Partners Jimmy Grant (Nate Parker) versuchen, all seine Probleme möglichst schnell loszuwerden, auch wenn dies bedeutet, auf illegale Methoden zurückzugreifen. Aber der hartnäckige Polizist Michael Bryer (Tim Roth) ist ihm schon auf den Fersen, sodass ihm die Zeit davonläuft und er sich seinen eigenen moralischen Grenzen stellen muss…
    Verleiher Universum Film GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2012
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 2 Trivias
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Arbitrage
    Arbitrage (DVD)
    Neu ab 8.99 €
    Arbitrage
    Arbitrage (Blu-ray)
    Neu ab 6.40 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Arbitrage
    Von Jan Hamm
    Auf sein Spielfilmdebüt „Arbitrage" hat sich Jungregisseur Nicholas Jarecki bestens vorbereitet. Nachdem er bereits mit 19 Jahren die Filmschule der New York University abgeschlossen hatte, bekam er schnell zu spüren, wie schwer es Nachwuchsfilmern im starren Studiosystem der Traumfabrik tatsächlich gemacht wird, einen Fuß auf den Boden zu bekommen. Also setzte er sich in seinem Buch „Breaking In: How 20 Film Directors Got Their Start" erst einmal damit auseinander, wie es anderen vor ihm mit diesem Problem ergangen war. In den Folgejahren sammelte er dann im TV-Sektor, etwa beim Pay-TV-Sender HBO, Praxiserfahrung als Clip-Regisseur, Autor und Produzent, ehe er mit der Dokumentation „The Outsider" seine erste Langfilmarbeit vorlegte. All das muss noch keinen erfolgreichen Spielfilm-Karrierestart bedeuten, im Fall Jarecki hat sich die geduldige Einarbeitung allerdings voll ausgezahlt. Nic...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Arbitrage Trailer DF 2:29
    Arbitrage Trailer DF
    4 787 Wiedergaben
    Arbitrage Trailer OV 2:33
    3 739 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Richard Gere
    Rolle: Robert Miller
    Susan Sarandon
    Rolle: Ellen Miller
    Tim Roth
    Rolle: Michael Bryer
    Brit Marling
    Rolle: Brooke Miller
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Käse_Stulle
    Hilfreichste positive Kritik

    von Käse_Stulle, am 16/01/2014

    4,0stark
    Packender Thriller mit Richard Gere, der seine Rolle gut verkörpert.
    Kino:
    Hilfreichste negative Kritik

    von Kino: am 30/01/2015

    3,0solide
    Realistischer Thriller, allerdings in Figurenkonstruktion und Handlung wenig originell. Somit sind sowohl Figuren wie ...
    Alle User-Kritiken
    0% (0 Kritik)
    33% (1 Kritik)
    67% (2 Kritiken)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Arbitrage ?
    3 User-Kritiken

    Bilder

    24 Bilder

    Wissenswertes

    Eva Green sollte eigentlich mitspielen

    Eva Green war für die Rolle der Julie vorgesehen, musste aber wegen ihrer Verpflichtung für den Tim-Burton-Film "Dark Shadows" absagen. Danach übernahm das französische Topmodel Laetitia Casta ihren Platz in "Arbitrage".

    Eigentlich sollte nicht Richard Gere die Hauptrolle spielen

    Al Pacino musste aus dem Projekt aussteigen und so übernahm Richard Gere die Hauptrolle als Hedgefons-Manager Robert Miller.

    Aktuelles

    Das FILMSTARTS-Trailer-O-Meter - KW 26/2012
    NEWS - Bestenlisten
    Samstag, 30. Juni 2012
    In unserem regelmäßigen Special präsentieren wir euch alle wichtigen Trailer der vergangenen Woche auf einen Blick - inklusive...
    Richard Gere ersetzt Al Pacino in Hochfinanz-Drama
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 8. Februar 2011
    Warum Schauspiellegende Al Pacino ("Heat", "Der Pate") aus dem Projekt "Arbitrage" ausgestiegen ist, bleibt unklar - ein...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top