Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die Pinguine aus Madagascar
     Die Pinguine aus Madagascar
    27. November 2014 / 1 Std. 33 Min. / Animation, Komödie, Familie
    Von Simon J. Smith, Eric Darnell
    Mit Michael Beck, Thomas D, Smudo
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,9 8 Kritiken
    User-Wertung
    3,2 121 Wertungen - 175 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben
    Die vier aus den "Madagascar"-Filmen bekannten Pinguine sind eine militärisch organisierte Gruppe, die immer eine neue gefährliche Mission im Blick hat. Anführer Skipper (Tom McGrath) übt die Befehlsgewalt aus und schmiedet die Einsatzpläne, die er im Vorfeld mit Taktiker Kowalski (Chris Miller) austüftelt. Für die Ausrüstung und fürs Grobe ist der durchgeknallte Rico (John DiMaggio) zuständig. Durch seine besondere Fähigkeit, x-beliebige Gegenstände hochzuwürgen, hat er der Gruppe aber schon ein ums andere Mal aus der Patsche geholfen. Gemeinsam mit Private (Christopher Knights), dem sensiblen "Nesthäkchen" der Bande, sind die vier Pinguine ein unschlagbares Team. Nun sind ihre Fähigkeiten aber in einem besonderen Fall gefragt: Ein hochrangiger Tieragent (Benedict Cumberbatch) der Geheimorganisation Nordwind ist dem mysteriösen Bösewicht Dr. Octavius Brine (John Malkovich) dicht auf den Fersen und die Pinguine geraten mitten rein. Da wollen sie natürlich dem Team von Nordwind zeigen, dass auch sie echte Agenten sind.
    Originaltitel

    The Penguins of Madagascar

    Verleiher Fox Deutschland
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 2 Trivias
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Die Pinguine aus Madagascar
    Die Pinguine aus Madagascar (DVD)
    Neu ab 7.01 €
    Die Pinguine aus Madagascar  (+ Blu-ray 2D)
    Die Pinguine aus Madagascar (+ Blu-ray 2D) (Blu-ray)
    Neu ab 13.34 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Die Pinguine aus Madagascar
    Von Björn Becher
    Sie sind das Salz in der Suppe, das Comedy-Gold für jeden Animationsfilm. Die Rede ist von den verschrobenen Nebenfiguren wie Timon und Pumbaa in „König der Löwen“, Kronk in „Ein Königreich für ein Lama“, Scrat in „Ice Age“ oder den Minions in „Ich – Einfach unverbesserlich“. Solche Figuren werden gern auch für TV-Serien, Direct-to-DVD-Produktionen oder Kurzfilme in den Mittelpunkt gerückt, die Pinguine aus „Madagascar“ aber sollen nun auch einen abendfüllenden Animationskinofilm von Simon J. Smith und Eric Darnell tragen. Doch taugen die in der „Madagascar“-Trilogie bewusst sehr wohldosiert eingesetzten watschelnden Spaßmacher auch als Kinohelden? Im Falle des programmatisch betitelten „Die Pinguine aus Madagascar“ muss diese Frage mit einem entschieden-unentschiedenen „Jein“ beantwortet werden. So erfrischend einige der Ideen gerade zu Beginn sind, so gelungen man sich da noch selbst a...
    Die ganze Kritik lesen
    Die Pinguine aus Madagascar Trailer DF 2:20
    Die Pinguine aus Madagascar Trailer DF
    28963 Wiedergaben
    Alle 9 Trailer

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    Die Pinguine aus Madagascar Videoclip OV 4:30
    Die Pinguine aus Madagascar Videoclip OV
    1101 Wiedergaben
    Die Pinguine aus Madagascar Videoclip (2) OV 2:03
    Die Pinguine aus Madagascar Videoclip (2) OV
    144 Wiedergaben
     FILMSTARTS-Interview zu "Die Pinguine aus Madagascar" mit SMUDO 5:05
    FILMSTARTS-Interview zu "Die Pinguine aus Madagascar" mit SMUDO
    442 Wiedergaben
    Alle 15 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    User-Kritiken

    papa
    papa

    User folgen 48 Follower Lies die 319 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 1. März 2015
    Total alberner und völlig übertriebener kindischer Humor. Für Kinder sicher nett und lustig, Erwachsene jedoch sehnen sich nach einer halben Stunde nach dem Ende. An vielen Stellen war der Spaß einfach zu albern oder zu kitschig. Mich hat der Film jedenfalls unfassbar erschlagen und gleichzeitig ermüdet. Diesen Spin-Off aus der Madagaskar-Reihe hätte man sich hätte man sich sparen können. Schade eigentlich. Hatte mir mehr erhofft.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2966 Follower Lies die 4 369 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 30. August 2017
    Das ist bei Filmen wie diesem immer die knifflige Frage: funktioniert es wenn Figuren die bislang einen soliden Job als Nebenparts hatten auf einmal ins Zentrum gerückt werden? Kann gehen, siehe „Der gestiefelte Kater“; aber funktioniert hier leider nicht so restlos. Allerdings kann man es auf zwei Sichtweisen sehen: die Pinguine an sich sind wie man sie aus dem „Madagascar“ Filmen kennt und haben mit ihrem Militär-Jargon definitiv ...
    Mehr erfahren
    Joel_480
    Joel_480

    User folgen 7 Follower Lies die 45 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 1. Februar 2016
    Leider keine story 2 gute Witze Das ist alles Die Pinguine aus Madagaskar ist fertig... Einer der größten enteuschungen dieses Jahres
    thsworld
    thsworld

    User folgen Lies die 20 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 28. Dezember 2014
    Der Trailer versprach viel, sämtliche Internetseiten auch, doch in Wirklichkeit fängt er gut an, hat ein sehr großes Tief und dann ein leichtes Berg-auf... zeitweise geht alles unglaublich schnell, die Szenen Rauschen nur so an einem vorbei... und was die Pinguine in "Madagascar" waren (ohne die Minions bei Gru) sind hier die Tintenfisch-Gehilfen beim Bösewicht Dave... Fazit: Reicht für daheim oder im TV schauen, nicht Kinotauglich!
    175 User-Kritiken

    Bilder

    65 Bilder

    Wissenswertes

    Schnelle Pinguine

    Der Kinostart der Animations-Komödie war ursprünglich für März 2015 geplant, wurde aber auf November 2014 vorgezogen, weil "Pinguine aus Madagascar" bereits vorher fertig war.

    Conchita Wurst als russische Schneeeule

    Eurovision-Song-Contest-Sieger Conchita Wurst hat in "Die Pinguine aus Madagascar" ihre erste Filmrolle übernommen. Sie spricht die russische Schneeeule Eva, eine verführerische, brillante Analystin der Spionage-Organisation Nordwind.

    Aktuelles

    Die 15 erfolgreichsten US-Animationsreihen aller Zeiten
    NEWS - Bestenlisten
    Dienstag, 26. Juli 2016
    Von „Toy Story“ bis zu den „Minions“: Das Animationsgenre erfreut sich mehr denn je allergrößter Beliebtheit. Wir präsentieren...
    Der FILMSTARTS-Familientipp zum Wochenende: "Die Pinguine aus Madagascar"
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 26. März 2015
    In seiner 14-täglichen FILMSTARTS-Kolumne macht Rochus Wolff Vorschläge für den nächsten Familien-Filmabend - und zwar nicht...
    38 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top