Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Der talentierte Mr. Ripley
     Der talentierte Mr. Ripley
    17. Februar 2000 / 2 Std. 14 Min. / Thriller, Drama
    Von Anthony Minghella
    Mit Matt Damon, Jude Law, Philip Seymour Hoffman
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,3 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,9 165 Wertungen - 44 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Tom Ripley (Matt Damon), ein junger Künstler, erhält den Auftrag, den jungen Amerikaner Dickie Greenleaf (Jude Law) zu seinem Vater zurückzubringen. Also macht er sich nach Italien auf und gibt sich dort als alter Schulfreund aus. Dickie, der dort das schöne Leben mit seiner Verlobten Marge (Gwyneth Paltrow) genießt, nimmt ihn bei sich auf. Das hat jedoch schwerwiegende Folgen: Ripley ist von Marge immer mehr fasziniert, und auch sie scheint ihn zu mögen. Also beschließt er, Dickie umzubringen, und in seine Identität zu schlüpfen.
    Originaltitel

    The Talented Mr. Ripley

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1999
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 40 000 000 $
    Ein Remake von Nur die Sonne war Zeuge
    Sprachen Englisch, Italienisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Der talentierte Mr. Ripley
    Von Lars-Christian Daniels
    1955 brachte die amerikanische Schriftstellerin Patricia Highsmith mit „The Talented Mr. Ripley" einen ihrer erfolgreichsten Kriminalromane zu Papier und schuf mit dem raffinierten Verwandlungskünstler Tom Ripley zugleich ihre populärste literarische Figur. Die erste Verfilmung des Buches ließ nicht lange auf sich warten: Bereits fünf Jahre nach Erscheinen des ersten von insgesamt fünf Ripley-Romanen nahm sich der französische Regisseur und Drehbuchautor René Clément mit „Nur die Sonne war Zeuge" des Stoffes an und sorgte für die erste überzeugende Leinwandadaption. Knapp vierzig Jahre später stellte Anthony Minghella („Unterwegs nach Cold Mountain") unter Beweis, dass Highsmiths zeitlose Geschichte auch nach Jahrzehnten nichts von ihrem Reiz verloren hat. Seine bis in die Nebenrollen hochklassig besetzte Neuverfilmung braucht den Vergleich mit dem Vorgänger nicht zu scheuen und meistert...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Der talentierte Mr. Ripley Trailer DF 2:43
    Der talentierte Mr. Ripley Trailer DF
    2 850 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Matt Damon
    Rolle: Tom Ripley
    Jude Law
    Rolle: Dickie Greenleaf
    Philip Seymour Hoffman
    Rolle: Freddie Miles
    Gwyneth Paltrow
    Rolle: Marge Sherwood
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 19. Dezember 2010
    Der im Film vollzogene Wendungspunkt von unbeschwerter Komödie hin zum psychologischem Thriller mag zwar bei vielen für Skepsis sorgen, doch erweist sich diese bei genauem Hinsehen als unberechtigt, da Anthony Minghella auch schon vor dem tragischen Ereignis, das den Auslöser für Toms kriminelle Handlungen bildet, diverse Hinweise einstreut, die den Zuschauer erahnen lassen, dass sich die Situation zuspitzen wird. So staunte ich über die ...
    Mehr erfahren
    Lorenz Rütter
    Lorenz Rütter

    User folgen 51 Follower Lies die 339 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 28. Mai 2016
    Der junge und trotzdem unscheinbare Künstler Tom Ripley, wird nach Italien geschickt, um einen verlorenen Sohn, eines reichen Geschäftsmannes, heimzuholen. In Italien angekommen, geniesst Ripley sofort den Lebensstil des reichen Sohnes und die Mentalität Europas. Immer mehr nimmt Ripley die Identität seines Auftrages an und er möchte am liebsten gar nicht mehr ein anderer sein. Die Literaturfigur Tom Ripley, von der Romanautorin Patricia ...
    Mehr erfahren
    niman7
    niman7

    User folgen 272 Follower Lies die 616 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 3. Mai 2012
    Tom Ripley wird von Herrn Greenleaf dazu beauftragt seinen Sohn, Dicky Greenleaf, nach Amerika zurück zu holen. Tom reist nach Italien und findet schnell Dicky. Mit lügen Geschichten freundet er sich schnell Dicky und seiner Freundin Marge an. Doch Ripley merkt schnell was für ein fantastisches Leben Dicky führt und das er genauso ist wie er immer sein wollte. Ripley beschließt das er dieses Leben haben will...Die ertsen 30 Minuten werden ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    3,0
    Veröffentlicht am 5. Juli 2017
    Der Film könnte viel viel besser sein, für mich hat er einfach zu viele Längen und oft setzt leider gähnende Langeweile ein. Aber Jude Law hat auch mich überzeugt als echt klasse Nebendarsteller.
    44 User-Kritiken

    Bilder

    27 Bilder

    Aktuelles

    "The Night Of"-Autor macht aus dem talentierten Mr. Ripley eine Serie
    NEWS - Kommende Serien
    Donnerstag, 21. März 2019
    Zum Kinostart von "Downsizing": Die 7 besten Rollen von Matt Damon
    NEWS - Stars
    Freitag, 19. Januar 2018
    In Alexander Paynes Science-Fiction-Satire „Downsizing“ wird Matt Damon auf ein 2744-stel seiner ursprünglichen Körpergröße...
    Was macht eigentlich... "Iron Man"-Star Gwyneth Paltrow?
    NEWS - Stars
    Freitag, 10. November 2017
    In dieser Specialreihe begeben wir uns auf Spurensuche und finden für euch heraus, was aus früheren Schauspielstars wurde,...
    6 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Harald L.
      Ich finde den Film einfach toll. Matt Damon spielt mit seiner geniale Performance allen Stars die Show. Vor allem die eher ruhige Atmosphere in Italien ist packend. Warum jedoch Jude Law fuer den Oscar nominiert wurde verstehe ich nicht, den der spielt hier im Grunde das gleiche wie immer den arrogangen Schoenling.4,5 von 5 Sterne.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top