Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Top Five
     Top Five
    16. April 2015 / 1 Std. 38 Min. / Komödie
    Von Chris Rock
    Mit Chris Rock, Rosario Dawson, Kevin Hart
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,1 8 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 34 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Comedian Andre Allen (Chris Rock) wurde einst zum lustigsten Mann des Jahres gewählt und feierte mit der Komödien-Reihe "Hammy the Bear" große Erfolge an den Kinokassen. Trotzdem ist er momentan alles andere als glücklich. So fühlt er sich einfach nicht mehr komisch und hat keine Lust mehr darauf, den Clown zu spielen. Dass seine Verlobte, das Reality-TV-Sternchen Erica Long (Gabrielle Union), nun noch seine Hochzeit als großes Fernsehspektakel zelebrieren will, passt ihm auch gerade überhaupt nicht. Nach seiner Karriere als Stand-Up-Komiker und seinem bisherigen Klamauk im Kino, versucht er, sich nun ernsthafteren Projekten zuzuwenden. Als er für ein Interview auf die ehrgeizige Journalistin Chelsea Brown (Rosario Dawson) trifft und mit ihr immer mehr Zeit verbringt, beginnt Andre endgültig, sein bisheriges Leben zu hinterfragen und zu überlegen, was er für seine Zukunft wirklich will.
    Verleiher Paramount Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 6 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Top Five
    Top Five (Blu-ray)
    Neu ab 7.43 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Top Five
    Von Asokan Nirmalarajah
    Der berufliche Werdegang amerikanischer Stand-up-Komiker führt oft von der Kellerbühne über das Fernsehen auf die Kinoleinwand, nicht selten wechseln sie dann auch hinter die Kamera und führen Regie. Manchmal ist dies von Erfolg gekrönt wie bei Woody Allen („Der Stadtneurotiker“), Mike Nichols („Die Reifeprüfung“) und Mel Brooks („Frühling für Hitler“), manchmal  geht es schief wie bei Eddie Murphy („Harlem Nights“) und Louis C.K. („Pootie Tang“). Auch Chris Rock galt mit seinen bisherigen Gehversuchen als Regisseur, Autor, Produzent und Hauptdarsteller in Personalunion als Beleg dafür, dass ein virtuoses Sprech- und Sprachtalent nicht automatisch auch im Regiestuhl eine hervorragende Figur macht. Nach der albernen Politsatire „Das Weiße Haus sieht schwarz“ (2003) und dem redseligen Rohmer-Remake „Ich glaub, ich lieb meine Frau“ (2007) meldet sich Rock nun aber mit seiner dritten Regiear...
    Die ganze Kritik lesen
    Top Five Trailer DF 2:25
    Top Five Trailer DF
    7 481 Wiedergaben
    Top Five Trailer (3) OV 2:33
    2 748 Wiedergaben
    Top Five Trailer (4) OV 2:36
    376 Wiedergaben
    Top Five Trailer (5) OV 2:36
    320 Wiedergaben
    Top Five Trailer (6) OV 2:54
    278 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Chris Rock
    Rolle: Andre Allen
    Rosario Dawson
    Rolle: Chelsea Brown
    Kevin Hart
    Rolle: Charles
    Tracy Morgan
    Rolle: Fred
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    papa
    papa

    User folgen 35 Follower Lies die 319 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 6. Mai 2015
    Die erste Hälfte war einfach nur langweilig und obwohl es dabei nur um Chris Rocks Charakter ging, wurde kein Interesse an ihm geweckt. Ein bis Zwei lustige Szenen gab es - das wars dann aber schon. Dank einer einigermaßen gelungenen zweiten Hälfte ließ sich dieser Film ertragen - Rosario Dawson hat dabei den größten Teil dazu beigetragen. Insgesamt aber handwerklich schlecht und emotional kalt gemacht. Adam Sandler, Whoopi Goldberg, Jerry ...
    Mehr erfahren
    Daniel P.
    Daniel P.

    User folgen 14 Follower Lies die 227 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 11. September 2015
    Chris Rock ist nach langer Abstinenz zurück auf der großen Bühne und arbeitet mal grade alles in seinem Star/Sternchen-Umfeld auf. Von Reality-TV, Hollywood über Medien, Musik und seine Standup- Wurzeln. Typisch Chris Rock fehlen natürlich die Themen Rassismus und moderne Selbstversklavung nicht. Ein langer Spaziergang durch NewYork mit vielen Einblicken und Tiefgang. Aber auch der Spass kommt natürlich bei Chris nicht zu kurz.
    2 User-Kritiken

    Bilder

    31 Bilder

    Aktuelles

    Kinojahr 2015: Die Top 10 Listen der FILMSTARTS-Kritiker
    NEWS - Bestenlisten
    Mittwoch, 30. Dezember 2015
    FILMSTARTS blickt auf das Filmjahr zurück – unsere Kritiker präsentieren euch ihre Top 10 2015 (nur deutsche Kinostarts).
    Die große FILMSTARTS-Frühlingsvorschau 2015
    NEWS - Bestenlisten
    Donnerstag, 19. März 2015
    Wir präsentieren euch die 25 Filme des Frühlings, denen die FILMSTARTS-Redaktion am meisten entgegenfiebert - dazu gibt es...
    13 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top