Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die Vierhändige
     Die Vierhändige
    30. November 2017 / 1 Std. 34 Min. / Thriller, Drama
    Von Oliver Kienle
    Mit Frida-Lovisa Hamann, Friederike Becht, Christoph Letkowski
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,8 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,4 17 Wertungen - 4 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Die 25-jährige Sophie (Frida-Lovisa Hamann ) und ihre 27-jährige Schwester Jessica (Friederike Becht) leben unter einem Dach. Aufgrund eines brutalen Verbrechens, das die beiden als Kinder beobachtet haben, hat Jessica eine krankhafte Paranoia entwickelt, die ursprünglich aus dem Versprechen herrührt, immer auf ihre jüngere Schwester aufzupassen. Doch nun bestimmt diese Besessenheit Sophies Leben, worunter die Jüngere sehr leidet, die gerne Pianistin werden möchte und versucht, ohne Angst durchs Leben zu gehen. Da kommen die Täter von damals aus dem Gefängnis frei und Jessica will sich auf die Suche nach ihnen machen. Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Unfall, der alles verändert, und Jessicas Versprechen, Sophie immer zu beschützen, entwickelt sich in eine gänzlich unvorhergesehene Richtung...
    Die Vierhändige Teaser DF 0:43
    139 Wiedergaben
    Die Vierhändige Trailer DF 2:00
    Die Vierhändige Trailer DF
    1821 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Frida-Lovisa Hamann
    Rolle: Sophie Tauber
    Friederike Becht
    Rolle: Jessica Tauber
    Christoph Letkowski
    Rolle: Martin
    Detlef Bothe
    Rolle: Günther Klinger
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kinobengel
    Kinobengel

    User folgen 172 Follower Lies die 440 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 7. Dezember 2017
    Ein deutscher Genre-Film hat den Weg ins Kino gefunden, „Die Vierhändige“ von Oliver Kienle ist angelaufen. Der Regisseur hat auch das Drehbuch verfasst. Die ältere Schwester hält der jüngeren die Augen zu, als ihre Eltern von Einbrechern getötet werden. „Ich werde dich beschützen“, flüstert sie ihr ins Ohr. Jessica verfolgt ihr Versprechen zum Missfallen von Sophie obsessiv. Als 20 Jahre später die Mörder (Detlef Bothe, ...
    Mehr erfahren
    Pete  S.
    Pete S.

    User folgen Lies die Kritik

    4,5
    Veröffentlicht am 1. Dezember 2017
    Äußerst erfreulich, dass Deutsches Kino auch gutes Genrekino sein kann! Filme dieser Art kennt man eher aus Skandinavien oder den USA. Selten hat mich ein deutscher Film so positiv überrascht, von den großartigen schauspielerischen Leistungen, über die atmosphärischen Bilder, bis hin zur Inszenierung zeigt 'Die Vierhändige', dass es hierzulande auch anders gehen kann, als Fack Ju Goethe und Til Schweiger. Vielen Dank, mehr davon!
    Katrin A.
    Katrin A.

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 30. November 2017
    Ein mitreißender Thriller mit cleverem Drehbuch. Die schöne Kameraführung und die gute Leistung der Schauspieler bringen die düstere Atmosphäre des Films hervorragend zur Geltung. Absolut sehenswert.
    4 User-Kritiken

    Bilder

    16 Bilder

    Aktuelles

    Zwei Schwestern, ein Versprechen: Trailerpremiere zum Thriller-Drama "Die Vierhändige"
    NEWS - Videos
    Donnerstag, 12. Oktober 2017
    Zwei Schwestern erleben in jungen Jahren ein Trauma, das sie zusammenschweißt und bis ins Erwachsenenalter entscheidend prägt...

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher Camino Filmverleih
    Produktionsjahr 2017
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top