Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die Täter - Heute ist nicht alle Tage! (Mitten in Deutschland: NSU - Teil 1)
    Die Täter - Heute ist nicht alle Tage! (Mitten in Deutschland: NSU - Teil 1)
    30. März 2016 TV-Produktion / 1 Std. 46 Min. / Drama
    Von Christian Schwochow
    Mit Anna Maria Mühe, Albrecht Schuch, Sebastian Urzendowsky
    Produktionsland Deutschland
    User-Wertung
    3,0 8 Wertungen - 2 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Uwe Mundlos (Albrecht Abraham Schuch), Uwe Böhnhardt (Sebastian Urzendowsky) und Beate Zschäpe (Anna Maria Mühe) werden Anfang der 90er Jahre in der rechten Szene immer weiter radikalisiert. Eines Tages gehen sie in den Untergrund und starten eine Mordserie, sind dabei umgeben von „Nazi-Kameraden", die inzwischen als Spitzel für den Verfassungsschutz arbeiten. Ihre Aktionen sind sowohl der Polizei wie dem Verfassungsschutz bekannt, dennoch werden sie nicht festgenommen...

    Erster Teil einer Spielfilmtrilogie über die NSU-Mordserie, wobei sich jeder Film einer anderen Perspektive widmet. Während es im Auftakt um die Täter geht, rücken im zweiten Teil die Opfer in den Mittelpunkt. Der finale dritte Film beleuchtet dann die Rolle der Ermittler.
    Originaltitel

    Die Täter - Heute ist nicht alle Tage!

    Verleiher EuroVideo
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2016
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Anna Maria Mühe
    Rolle: Beate
    Albrecht Schuch
    Rolle: Uwe M.
    Sebastian Urzendowsky
    Rolle: Uwe B.
    Nina Gummich
    Rolle: Sandra
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Michael S.
    Michael S.

    User folgen 92 Follower Lies die 391 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 14. April 2016
    Christian Schwochow hat mit der "Der Turm" bereits bewiesen, dass er es versteht, komplexe Stoffe in verständliche Fernsehspiele zu verwandeln. Seine filmische Nachzeichnung des Werdegangs der drei Terroristen sieht sich auf den ersten Blick einer Vielzahl an Problemen gegenüber: In der Öffentlichkeit als Monster wahrgenommene Menschen nachvollziehbar zu inszenieren, nicht zu beschönigen, aber auch nicht zu verharmlosen. Man höre und staune ...
    Mehr erfahren
    Frank M.
    Frank M.

    User folgen Lies die 6 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 17. April 2016
    Was für ein Sch... Ihr könnt einfach keine Filme drehen...Idi.. ganz sehr schwach und das letzte für die Augen... kotzen
    2 User-Kritiken

    Bilder

    Aktuelles

    Grimme-Preis 2017: Jan Böhmermann gewinnt zum zweiten Mal in Folge und es gibt einen Rekord
    NEWS - Festivals & Preise
    Mittwoch, 8. März 2017
    Die Grimme-Jury würdigte 2017 unter anderem den ARD-Dreiteiler „NSU-Komplex - Mitten in Deutschland“ und das „Neo Magazin...
    Deutscher Fernsehpreis: Auszeichnungen für Jan Böhmermann, die Rocket Beans und "Club der roten Bänder"
    NEWS - Serien-Stars
    Freitag, 3. Februar 2017
    Bei der Verleihung des Deutschen Fernsehpreis konnten sich sowohl TV-Satiriker Jan Böhmermann als auch die VOX-Erfolgsserie...
    5 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top