Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die Wolf-Gäng
     Die Wolf-Gäng
    23. Januar 2020 / 1 Std. 37 Min. / Familie, Fantasy
    Von Tim Trageser
    Mit Aaron Kissiov, Johanna Schraml, Arsseni Bultmann
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer Vorführungen (3)
    User-Wertung
    3,2 15 Wertungen - 5 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 6 freigegeben
    Vlad (Aaron Kissov) ist gerade mit seinem Vater Barnabas (Rick Kavanian) nach Crailsfelden gezogen und nun auch der Neue an der Penner-Akademie, eine der berühmtesten magischen Schulen der Welt. Crailsfelden ist ein fantastischer Ort, hier wimmelt es nur so von Feen, Hexen, Trollen und Zwergen. Mit Vlad und seinem Vater sind nun auch Vampire im Ort vertreten. Aber der kleine Vampir Vlad hat ein großes Problem: Er kann kein Blut sehen. Mit diesem ungewöhnlichen Umstand steht Vlad aber nicht allein da. Denn genau wie er, haben auch seine neuen Freunde Ängste. Die Fee Faye (Johanna Schraml) leidet unter Flugangst und Wolf, der Werwolf (Arsseni Bultmann), hat eine Tierhaarallergie. Somit ist Vlad in guter Gesellschaft. Gemeinsam kommt das ungewöhnliche Trio einer Verschwörung rund um dem Bürgermeister Louis Ziffer (Christian Berkel) und seiner Sekretärin Frau Circemeyer (Sonja Gerhardt) auf die Spur, die ganz Crailsfelden ins Unglück stürzen könnte.
    Verleiher Sony Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Hier im Kino

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Die Wolf-Gäng

    Die deutsche Antwort auf Harry Potter

    Von Karin Jirsak
    „Die berühmteste magische Schule der Welt“, hieß die nicht Hogwarts? Jedenfalls nicht im Fantasy-Kosmos von Wolfgang Hohlbein („Das Druidentor“)! Bei Deutschlands produktivstem Genre-Autor ist es nämlich die (hi hi) „Penner-Akademie“ in Craisfelden, an der sich der magische Nachwuchs traditionellerweise ausbilden lässt. So auch der Vampirjunge Vlad, die Elfe Faye und der werdende Werwolf Wolf, die im Mittelpunkt der vor allem bei Kindern und Jugendlichen beliebten „Die Wolf-Gäng“-Roman- und Hörspielreihe stehen. Bemerkenswerterweise erblickte „Die Wolf-Gäng“ erstmals im Jahre 2007 das Licht der Muggelwelt – genau in dem Jahr also, als J.K. Rowling ihr großes Zauberwerk mit der Veröffentlichung von „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ zum Abschluss brachte. Sicher nur ein Zufall, im Gegensatz zu den doch bemerkenswerten ästhetischen Ähnlichkeiten, die den Film von Tim Trageser („...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Die Wolf-Gäng Trailer DF 1:52
    Die Wolf-Gäng Trailer DF
    16 236 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Aaron Kissiov
    Rolle: Vlad
    Johanna Schraml
    Rolle: Faye
    Arsseni Bultmann
    Rolle: Wolf
    Rick Kavanian
    Rolle: Barnabas
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Holger Fischer
    Holger Fischer

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 23. Januar 2020
    Kurzweilige und sehr unterhaltsame deutsche Fantasyfilm Produktion. Aus meiner Sicht für Kids ab 8 Jahre gut geeignet. Spannungsbogen wird über die 90 Minuten sehr gut gehalten. Die Special Effects sind wohl dosiert und nicht übertrieben. Hat Potenzial für einen Fortsetzung!
    Arno K
    Arno K

    User folgen 1 Follower Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 26. Januar 2020
    Magie, Hexen und 3 Schüler formal zieht jeder die Paralellen zu Harry Potter, ABER hier geht es weniger um die "Schule" und Lehrer, sondern um 3 Außenseiter mit peinlichen Eigenschaften. Diese 3 als unfreiwilliges Team müssen mit ihren Makeln zurechtkommen und spoiler: überwinden Ihre Schwächen Ein sehr schön gestallteter Film, der in seinen Bann zieht und Freude macht. Den Vorwurf,es sei ein Abklatsch von Harry Potter finde ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    1,0
    Veröffentlicht am 19. Januar 2020
    Leider ist der Film eher ein lauer Abklatsch der Harry Potter Filme. Das Drehbuch ist einfach zu schwach, als dass die Schauspieler daraus etwas vernünftiges machen könnten. Der Film ist weder besonders lustig, noch besonders spannend und die ganze Story wirkt außerordentlich aufgesetzt. Einzig die sehr schönen Aufnahmen aus Alsfeld und Marburg sind sehenswert für diejenigen, die zu den beiden Städten irgendeine Beziehung haben.
    Pizzler 2kdke
    Pizzler 2kdke

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 2. Februar 2020
    Echt ein spitzen Film.Besonders die Darsteller sind super ausgewählt worden. Diesen Film kann ich nur weiter empfehlen! Ich freue mich dann auch auf den offensichtlich angekündigten zweiten Teil.
    5 User-Kritiken

    Bilder

    25 Bilder

    Aktuelles

    Teenie-Team aus Vampir, Werwolf und Fee: Wolfgang Hohlbeins "Wolf-Gäng"-Kinderbücher werden verfilmt
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 26. Juni 2018
    Die Kinderfantasyreihe „Die Wolf-Gäng“ gibt es bereits als Buch und Hörbuch, bald werden die Geschichten um das aus einem...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top