Mein FILMSTARTS
Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber
facebookTweet
Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber
Starttermin 23. November 1989 (2 Std. 00 Min.)
Mit Richard Bohringer, Helen Mirren, Tim Roth mehr
Genre Tragikomödie
Produktionsländer Niederlande, Großbritannien, Frankreich
Zum Trailer
Pressekritiken
4,5 3 Kritiken
User-Wertung
3,111 Wertungen - 2 Kritiken
Filmstarts
4,5
Bewerte und Kommentiere
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Durchschnittswertung meiner Freunde  ?

Inhaltsangabe & Details

Für den derben Gangster Albert Spica (Michael Gambon) gibt es nichts Besseres, als vor seinen Komplizen allabendlich in seinem Restaurant „Le Hollandais“ den Gourmet mit dem feinen Gaumen heraushängen zu lassen, der Stil schätzt. Die Selbstdarstellung hat aber nur wenig mit der Realität eines Mannes zu tun, der gegenüber seiner Frau Georgina (Helen Mirren) keinen Anstand kennt und immer wieder als pöbelnder Proll im schönen Zwirn in Erscheinung tritt. Georgina findet in der leidenschaftlichen Affäre zu Michael (Alan Howard), einem regelmäßigen Gast im Hollandais, einen Fluchtpunkt. Allerdings bleibt ihr Verhältnis nicht unbemerkt, sodass Albert alle Hebel in Bewegung setzt, um Michael in seine Finger zu bekommen. Er will, dass der Nebenbuhler getötet wird und er droht, ihn anschließend zu verspeisen. Georgina und Michael können vorerst entkommen, aber Albert lässt nicht locker.
Originaltitel

The Cook, the Thief, his Wife and her Lover

Verleiher Universal Pictures Germany
Weitere Details
Produktionsjahr 1989
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

4,5
hervorragend
Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber
Von Anna Lisa Senftleben
In den USA verboten, weltweit umstritten und dennoch oder gerade deshalb sein kommerziell erfolgreichstes Werk: Mit seinem fünften Spielfilm „Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber“ bringt Peter Greenaway eine skandalträchtige Geschichte zwischen Drama und schwarzem Humor in gänzlich unkonventioneller Färbung auf die Leinwand – ganz im Stil des avantgardistischen Autorenkinos. Blutig, brutal, ekelhaft auf der einen Seite; voller Symbolik und kraftvollen Bildern auf der anderen. Gefüllt mit Körperflüssigkeiten, Tabus und Sex an ungewöhnlichen Orten, verfeinert mit Mord und Kannibalismus, abgeschmeckt mit etwas Mythologie und religiöser Symbolik kocht Greenaway ein filmisches Meistersüppchen. Entgegen der Bedeutungsträchtigkeit des Films lassen sich Handlung, Spielort und die Motivation der Protagonisten recht einfach skizzieren: Täglich trifft sich der Mafiaboss und Möchteger...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber Trailer OV 1:13
Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber Trailer OV
2 654 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Richard Bohringer
Richard Bohringer
Rolle: Richard Borst
Helen Mirren
Helen Mirren
Rolle: Georgina Spica
Tim Roth
Tim Roth
Rolle: Mitchel
Michael Gambon
Michael Gambon
Rolle: Albert Spica
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Chicago Sun-Times
  • Reelviews.net
  • Filmcritic.com
3 Pressekritiken

User-Kritiken

8martin
Hilfreichste positive Kritik

von 8martin, am 14/01/2009

4,0stark

Natürlich ist man immer noch von den total durchgestylten Bildkompositionen beeindruckt, mit Barockmusik untermalt; prozessionsartige... Weiterlesen

Kino:
Hilfreichste negative Kritik

von Kino:, am 15/01/2009

1,0schlecht

Buahaha, soviel Tabus und Ungewöhnlichkeiten auf einmal, Symbolik und Metaphern hier, Zitate und Farbspiele dort. Mir wird... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
50% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
50% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber ?
2 User-Kritiken

Bilder

18 Bilder

Aktuelles

Die 50 besten Filme des Jahres 1989
NEWS - Bestenlisten
Freitag, 10. März 2017
Die 25 besten Filme ab 18
NEWS - Bestenlisten
Freitag, 4. September 2015
Nur für Erwachsene!

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top