Mein FILMSTARTS
White Chicks
20 ähnliche Filme für "White Chicks"
  • Fantomas bedroht die Welt

    Fantomas bedroht die Welt

    20. Juni 1967 / 1 Std. 45 Min. / Krimi, Abenteuer, Komödie
    Von André Hunebelle
    Mit Jean Marais, Louis de Funès, Mylène Demongeot
    Ober-Schurke Fantomas hat sich einen neuen Plan ausgedacht, mit dem er anscheinend an eine Menge Geld herankommen kann. Er selbst nennt es die „Überlebenssteuer“ und damit erpresst er die reichsten Menschen auf dem Planeten. Wer nicht zahlt, wir ermordet. Auch der wohlhabende schottische Lord Rashley (Françoise Christophe) bekommt solch eine Drohung von Fantomas. Aus Angst und Verzweiflung wendet sich der Adlige an Fantomas Nemesis, Kommissar Juve (Louis de Funès) und den Journalisten Fandor (Jean Marais). Die beiden Personen und Helene (Mylène Demongeot), die Verlobte von Fandor, die den Verbrecher in- und auswendig kennen, reisen zu Rashley an sein Schloss am Loch Ness, um gemeinsam einen Plan auszuhecken, damit man den maskierten Schurken endlich dingfest machen kann. Doch dann geschehen auf dem Schloss unglaubliche Dinge, die alle Beteiligten an ihrem Verstand zweifeln lässt. Steckt Fantomas dahinter und ist womöglich näher am Geschehen als angenommen?
    User-Wertung
    3,2
    Zum Trailer
  • Fantomas gegen Interpol

    Fantomas gegen Interpol

    1. März 1966 / 1 Std. 34 Min. / Krimi, Abenteuer, Komödie
    Von André Hunebelle
    Mit Jean Marais, Louis de Funès, Mylène Demongeot
    Der Super-Schurke Fantomas (Jean Marais), der sich immer wieder hinter wechselnden Identitäten verbirgt, hat einen neuen teuflischen Plan geschmiedet, mit dem er endlich unbesiegbar wird. Er möchte eine Maschine entwickeln, mit deren Hilfe man die Gedanken anderer Menschen beeinflussen kann. Zu diesem Zweck möchte er verschiedene Wissenschaftler entführen und sie zwingen, dass sie für ihn an seiner Maschine bauen. Der Journalist Fandor erkennt aber die Absichten des Gangsters und alarmiert die Polizei. Gemeinsam mit dem schusseligen Kommissar Juve (Louis de Funès), dem Erzfeind von Fantomas, schmieden sie einen Plan, um Fantomas zu überlisten. Dabei nimmt Fandor den Platz eines Wissenschaftlers ein, den Fantomas auf seiner Entführungsliste hat. Doch dann kommt alles anders als gedacht und das Chaos nimmt seinen Lauf…
    User-Wertung
    3,2
    Zum Trailer
  • Big Mama's Haus 2

    Big Mama's Haus 2

    13. April 2006 / 1 Std. 40 Min. / Komödie
    Von John Whitesell
    Mit Martin Lawrence, Elton LeBlanc, Nia Long
    Der ehemalige FBI-Ermittler Malcolm Turner (Martin Lawrence) will den Tod seines Ex-Partners Doug Hudson aufklären. Aber da hat er die Rechnung ohne den verantwortlichen Beamten gemacht, der keineswegs damit einverstanden ist, das Malcolm seine Öffentlichkeitsarbeit für das FBI ruhen lässt, um den Fall bearbeiten zu können. Das hält den gewitzten Malcolm natürlich nicht davon ab, sich auf eigene Faust in die Ermittlungen einzumischen. Als Big Mama verkleidet schafft er es, die Hausmädchen-Stelle beim Hauptverdächtigen Tom Fuller (Mark Moses) zu ergattern, die eigentlich eine FBI-Agentin bekommen sollte. Bei seinem verdeckten Einsatz muss Malcolm nicht nur die Kinder Fullers betreuen, er findet auch heraus, dass in dem Unternehmen, dessen Software-Abteilung Fuller leitet, ein gefährlicher Computerwurm programmiert wurde. Gemeinsam mit dem FBI will Malcolm die Schuldigen überführen.
    Pressekritiken
    1,0
    User-Wertung
    2,7
    Filmstarts
    1,5
  • Norbit

    Norbit

    8. März 2007 / 1 Std. 45 Min. / Komödie
    Von Brian Robbins
    Mit Eddie Murphy, Thandie Newton, Terry Crews
    Im Waisenhaus, welches gleichzeitig auch ein chinesisches Restaurant ist, von Mr. Wong (Eddie Murphy) hat der kleine Norbit (erst: Khamani Griffin, dann Austin Reed, schließlich Eddie Murphy) eine schwere Kindheit. Nur die schöne Spielkameradin Kate (China Anderson) erhellt sein Leben. Doch als diese adoptiert wird, ist Norbit wieder einsam. Bis die voluminöse Rasputia (erst Lindsey Sims-Lewis, dann Eddie Murphy) auftaucht und sich den armen Tropf krallt und ihn zu ihrem Eigentum macht und schließlich heiratet.
    Pressekritiken
    2,2
    User-Wertung
    1,8
    Filmstarts
    1,5
  • Bad Teacher

    Bad Teacher

    23. Juni 2011 / 1 Std. 33 Min. / Komödie
    Von Jake Kasdan
    Mit Cameron Diaz, Justin Timberlake, Lucy Punch
    Elizabeth (Cameron Diaz) ist wohl das Musterbeispiel für eine ganz und gar inkompetente Pädagogin: Sie säuft wie ein Loch, kifft wie blöde, ist promiskutiv, dass die Balken krachen, und hat schlichtweg null Bock auf ihren Job als Lehrerin. Dass ihr Verlobter sie sitzen lässt – geschenkt! Gleich wirft sie sich dem nächsten an den Hals, und zwar einem ihrer Kollegen (Justin Timberlake). Dummerweise steht sie damit in direkter Konkurrenz zur charmanten und wesentlich bodenständigeren Amy (Lucy Punch). Während sie die Krallen ausfährt, muss sie nebenbei auch noch die völlig respektlosen Anmachen eines ausgeflippten Sportlehrers (Jason Segel) parieren. Dann treibt es Elizabeth mit ihren Intrigen endgültig zu weit. Die "böse Lehrerin" muss eine harte Lektion lernen und ihren bisherigen Lebenswandel ganz grundsätzlich überdenken...
    Pressekritiken
    2,7
    User-Wertung
    2,6
    Filmstarts
    2,0
    Zum Trailer
  • Der verrückte Professor

    Der verrückte Professor

    17. Oktober 1996 / 1 Std. 35 Min. / Komödie, Romanze
    Von Tom Shadyac
    Mit David Ramsey, Eddie Murphy, James Coburn
    Sherman Klump (Eddie Murphy) ist ein unglaublich fetter und gutherziger Mann. Er arbeitet als Professor und steht mit seinen Forschungen zur DNA-Restrukturierung vor dem Durchbruch. Das Ziel ist, ein Mittel zu entwickeln, das bei der Gewichtsabnahme hilft. Kurz darauf trifft er Carla (Jada Pinkett Smith), eine Lehrerin an Klumps College, die trotz Übergewicht Interesse an ihm zeigt. Um ihr auch äußerlich etwas bieten zu können, testet Sherman kurzerhand seine Formel an sich selbst. Das Ergebnis hat eine überragende Wirkung. Durch den Selbstversuch transformiert Klump zum schlanken, aber auch arroganten Charmeur - und die romantischen Komplikationen sind vorprogrammiert...
    User-Wertung
    2,4
    Zum Trailer
  • Familie Klumps und der verrückte Professor

    Familie Klumps und der verrückte Professor

    21. September 2000 / 1 Std. 46 Min. / Komödie
    Von Peter Segal
    Mit Eddie Murphy, Janet Jackson, Richard Gant
    Der verrückte Professor Sherman Klumps, gespielt von Eddie Murphy, ist wieder da. Auch mit ihm: die Familie Klumps sowie seine liebenswerte Arbeitskollegin und zukünftige Ehefrau Denise. Professor Klumps fühlt sich hervorragend, und daher dürfte nach seiner Meinung Buddy Love, sein alter Ego, nicht mehr zum Vorschein treten. Doch falsch gedacht. Denn Buddy Love meldet sich wieder zurück und möchte Professor Klumps Jugend-Serum in Besitz bringen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.
    User-Wertung
    2,5
    Zum Trailer
  • Wie klaut man eine Million?

    Wie klaut man eine Million?

    Kein Kinostart / 2 Std. 03 Min. / Krimi, Komödie, Romanze
    Von William Wyler
    Mit Audrey Hepburn, Peter O'Toole, Eli Wallach
    Charles Bonnet (Hugh Griffith) ist Kunstsammler und verleiht seine gefälschte Venusstatue an ein Pariser Museum. Das wäre überhaupt kein Problem, wenn das vermeintliche Kunstwerk nicht versichert werden sollte. Ein Kunstkenner würde sich das gute Stück ansehen und es als Fälschung entlarven. Der gute Ruf von Charles steht auf dem Spiel, weshalb seine Tochter Nicole Bonnet (Audrey Hepburn) etwas unternehmen muss. Sie engagiert einen Dieb (Peter O’Toole), der ihr beim Raub der Statue helfen soll…
    User-Wertung
    3,3
    Zum Trailer
  • Die Stooges - Drei Vollpfosten drehen ab

    Die Stooges - Drei Vollpfosten drehen ab

    11. Oktober 2012 / 1 Std. 32 Min. / Komödie
    Von Peter Farrelly, Bobby Farrelly
    Mit Will Sasso, Sean Hayes, Chris Diamantopoulos
    Moe (Chris Diamantopoulos), Curly (Will Sasso) und Larry (Sean Hayes) hatten schon als Babys eine Neigung zu kleinen Gewalttätigkeiten. Ausgesetzt auf den Stufen eines katholischen Waisenhauses, wachsen die Brüder gemeinsam auf und machen sich und der strengen Mutter Oberin (Jane Lynch) das Leben schwer. Knappe 40 Jahre nach ihrer Ankunft steht das Waisenhaus nun vor dem finanziellen Ruin. Kurzentschlossen ziehen Moe, Curly und Larry los, um die benötigten 830.000 Dollar für die Rettung ihres Zuhauses zusammenzubekommen. Bei ihrer Rettungsaktion ärgern sie sich natürlich wie immer gegenseitig mit kleinen und großen Streichen. Während die Brüder am gutbezahlten Mord, den die Millionärsgattin Lydia (Sofía Vergara) bei ihnen in Auftrag gegeben hat, kläglich scheitern, wird Moe durch Zufall für eine Reality-TV-Show entdeckt. Ob sein neues Alter Ego "Dyna-Moe" das benötigte Kleingeld zusammenbringen kann?
    Pressekritiken
    3,2
    User-Wertung
    2,5
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Dan - Mitten im Leben

    Dan - Mitten im Leben

    20. März 2008 / 1 Std. 36 Min. / Romanze, Komödie, Drama
    Von Peter Hedges
    Mit Steve Carell, Juliette Binoche, Dane Cook
    Dan Burns (Steve Carell) ist ein Ratgeber-Kolumnist, der auch nach vier Jahren den tragischen Unfalltod seiner Frau noch nicht verarbeitet hat. Trotzdem bemüht er sich, ein guter Vater für seine drei Töchter zu sein - was nicht ganz leicht ist, da sich zwei von ihnen in der Pubertät befinden. Und dann steht auch noch das jährliche Familientreffen vor der Tür. Obwohl der Haussegen bei den Burns’ gerade wieder alles andere als gerade hängt, macht sich die kleine Familie schlecht gelaunt auf den Weg nach Rhode Island, um die ausnahmslos gut gelaunte große Familie zu treffen. Dort angekommen, merkt Dans Mutter (Dianne Wiest) schnell, dass seinem Sohn etwas auf der Seele lastet. Deshalb schickt sie ihn kurzerhand ins nahe gelegene Dorf, damit er ein wenig Zeit für sich allein haben kann. Allerdings bleibt er nicht lange allein, denn im örtlichen Buchladen trifft er die ebenso fahrige wie reizende Marie (Juliette Binoche). Bei einem Kaffee kommen sich die beiden näher und entwickeln mehr als nur Interesse füreinander. Als Marie schließlich in ihr Auto steigt, bleibt ein verstörter, aber glücklicher Dan zurück. Bei seiner Rückkehr nach Hause reagiert sein Bruder dementsprechend ausgelassen – und präsentiert Dan im Überschwang des Augenblicks auch gleich seine neue Flamme: Marie!
    Pressekritiken
    3,4
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
  • Mulan - Legende einer Kriegerin

    Mulan - Legende einer Kriegerin

    6. September 2010 / 1 Std. 50 Min. / Abenteuer, Historie
    Von Jingle Ma
    Mit Wei Zhao, Jaycee Chan, Jiao Xu
    Die Wei erwartet ein Mal im Jahr die Hölle. Dann kommen die Rourans plündernd und mordend in die Zentralebene. In diesem Jahr wächst die Bedrohung weiter, weil sich die neun Stämme der Nomaden erstmals zusammengeschlossen haben. Der Kaiser befiehlt daher, dass alle halbwegs kampffähigen Männer ihren Beitrag zur Landesverteidigung leisten müssen. Das gilt auch für den alten und kranken Hua Hu (Rongguang Yu), der trotz der starken Bedenken seiner Tochter Hua Mulan (Vicki Zhao Wei) in den Krieg ziehen will. Um das zu verhindern, macht Mulan ihren Vater betrunken, verkleidet sich als Mann und reitet in Richtung Armeelager, wo ihr alter Freund Fei Xiaohu (Jaycee Chan) dabei hilft, die Tarnung aufrecht zu erhalten...
    User-Wertung
    2,9
    Zum Trailer
  • Einmal ist keinmal

    Einmal ist keinmal

    19. April 2012 / 1 Std. 31 Min. / Krimi, Komödie, Action
    Von Julie Anne Robinson
    Mit Katherine Heigl, Jason O'Mara, Daniel Sunjata
    Stephanie Plum (Katherine Heigl) ist, mit ihrer stolzen und hochmütigen Art, ein typisches „Jersey-Girl“. Ihr Benehmen behält sie bei, obwohl sie seit sechs Monaten Arbeitslos ist und ihr Auto wegen zu hohen Schulden abgeben musste. In ihrer Not bittet sie ihren Cousin um eine Stelle in seinem Kautionsbüro als Schuldeneintreiberin. Obwohl sie weder Handschellen, noch eine echte Waffe hat, außer ihr Pfefferspray, will sie sich gleich um den größten Schuldensünder ihres Cousins kümmern. Dieser ist nämlich niemand anderes, als der unter Mordverdacht stehende Joe Morelli (Jason O’Mara). Eben dieser brach ihr in der High-School das Herz. Ihn zur Verantwortung zu ziehen würde ein glorreicher Racheakt und ein toller Zahltag für die junge Frau werden. Zusammen mit einem Kollegen versucht sie Morelli zu kriegen, muss dabei aber feststellen, dass die Faktenlage gegen den verhassten Ex-Freund nicht so wasserdicht ist, wie sie denkt.
    Pressekritiken
    1,1
    User-Wertung
    2,3
    Filmstarts
    1,0
    Zum Trailer
  • Der rosarote Panther

    Der rosarote Panther

    19. Dezember 1963 / 1 Std. 53 Min. / Komödie, Krimi
    Von Blake Edwards
    Mit Peter Sellers, David Niven, Robert Wagner
    Der rosarote Panther ist ein großer Diamant mit rosarotem Schimmer und einem kleinen Schatten in der Mitte. Da der aussieht wie ein springender Panther, bekam der Edelstein seinen Spitznamen verpasst. Im italienischen Wintersportort Cortina d'Ampezzo wird er vom englischen Meisterdieb "Das Phantom" (David Niven) stibitzt. Jaques Clouseau (Peter Sellers), ein trotteliger Inspektor, ist ebenfalls am Skiort zugegen und setzt nun alles daran, den cleveren Gauner endlich zu stellen. Der aber versteht es, seine Häscher zu täuschen und immer wieder abzuschütteln. Wird es dem Inspektor trotzdem gelingen, seine Lebensaufgabe zu erfüllen? Und wer von den Urlaubsgästen treibt noch ein falsches Spiel...?
    User-Wertung
    3,4
    Zum Trailer
  • The Ladykillers

    The Ladykillers

    29. Juli 2004 / 1 Std. 44 Min. / Komödie, Krimi, Thriller
    Von Joel Coen, Ethan Coen
    Mit Tom Hanks, Irma P. Hall, Marlon Wayans
    Goldthwait Higginson Dorr (Tom Hanks) ist Professor. Zumindest gibt er sich als solcher aus, und das erfolgreich. Eigentlich ist er Verbrecher, weswegen er sich auch der älteren Lady Munson (Irma P. Hall) annähert und bei ihr als Untermieter einzieht. Was er möchte, ist Geld - mit vier weiteren Gaunern plant er den Raub des Jahrhunderts: Ein Tunnel soll von Mrs. Munsons Keller bis zum Tresorraum des New Orleans Riverboat Casinos führen. Damit die alte Lady bloß nichts mitbekommt, tarnt sich die Verbrecherbande als Kirchenmusiker und legt mit ihrem Plan los. Das Problem: Die fünf Experten sind nicht gerade die besten Freunde und auch mangelt es ihnen an intellektueller Fähigkeit, um die Arbeit sauber und gewissenhaft durchzuführen. Das allergrößte Problem: Sie haben Munson unterschätzt und nun müssen sie sich auch noch um die alte Kirchenwitwe kümmern. Es kann ja nicht so kompliziert werden, sich einer alten Dame zu entledigen...
    Pressekritiken
    3,4
    User-Wertung
    2,7
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • New York Taxi

    New York Taxi

    27. Januar 2005 / 1 Std. 37 Min. / Komödie, Action, Krimi
    Von Tim Story
    Mit Queen Latifah, Jimmy Fallon, Jennifer Esposito
    Mit dem eigenen Taxi geht für Belle (Queen Latifah) ein Wunschtraum in Erfüllung. Endlich kann sie mit ihrem PS-starken Vehikel durch New York brausen und so ihr Geld verdienen. Zufällig ist sie in der Nähe, als ein paar weibliche Räuberinnen unter Führung der schlanken Vanessa (Gisele Bündchen) eine Bank überfallen. Der erfolglose Polizist Andy Washburn (Jimmy Fallon) springt in ihr Fahrzeug, um die kriminellen Frauen zu verfolgen, aber das Unterfangen geht schief. Doch Washburn und Belle wollen sich davon nicht unterkriegen lassen. Gemeinsam nehmen sie die Spur wieder auf, um die Bankräuberinnen dingfest zu machen. So will Washburn seinen ramponierten Namen bei seiner Vorgesetzten Marta Robbins (Jennifer Esposito) wieder aufmöbeln. Rasante Verfolgungsjagden durch die Meropole am Hudson River bringen das Duo dem Ziel immer näher.
    Pressekritiken
    2,5
    User-Wertung
    2,4
    Filmstarts
    1,5
  • Keine halben Sachen 2

    Keine halben Sachen 2

    9. September 2004 / 1 Std. 38 Min. / Komödie, Krimi
    Von Howard Deutch
    Mit Bruce Willis, Matthew Perry, Natasha Henstridge
    Fortsetzung der amerikanischen Gangsterkomödie aus dem Jahr 2000: Mafiosi entführen die Frau eines Zahnarztes, um ihren früheren Ehemann, einen zum Hausmann gewordenen Auftragskiller, aus der Reserve zu locken. (aga)
    Pressekritiken
    1,8
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    2,0
  • Stop! Oder meine Mami schießt

    Stop! Oder meine Mami schießt

    28. Mai 1992 / 1 Std. 27 Min. / Komödie, Krimi, Action
    Von Roger Spottiswoode
    Mit Sylvester Stallone, Estelle Getty, JoBeth Williams
    Der toughe Sergeant Joe Bomowski (Sylvester Stallone) bekommt Besuch von seiner Mutter Tutti (Estelle Getty), die sein Leben prompt total auf den Kopf stellt. Sie mischt sich in allerlei Privatangelegenheiten ein, räumt seine Wohnung komplett um und geht gar so weit, zum Spott der Kollegen Kinderfotos ihres Sohnes auf dem Polizeirevier herumzuzeigen. Kurz vor ihrer sehnlich erwarteten Abreise wird Tutti plötzlich Zeugin eines Mordes - und so muss sich Joe wider Erwarten länger mit der Mutter herumschlagen, als ihm lieb ist. Denn die ältere Frau hat es faustdick hinter den Ohren und will keine weiteren Informationen preisgeben, solange sie nicht so stark wie möglich in die Ermittlungen mit einbezogen wird. Somit begibt sich Joe gemeinsam mit seiner Mutter auf die Fährte, die zur Lösung des Falles führen könnte. Und seine Frau Mama entpuppt sich als gar nicht so unfähig...
    User-Wertung
    2,6
    Zum Trailer
  • I-Spy

    I-Spy

    9. Januar 2003 / 1 Std. 37 Min. / Action, Komödie, Krimi
    Von Betty Thomas
    Mit Eddie Murphy, Owen Wilson, Malcolm McDowell
    Geheimagent Alex Scott (Owen Wilson) ist das Gespött seiner Abteilung. Kein Mensch versteht, warum ausgerechnet er nach Budepest reisen soll, um zu verhindern, dass der skrupellose Waffenhändler Arnold Gundars (Malcom McDowell) ein geklautes unsichtbares Flugzeug an die Regierung verkauft. Damit er sich bei Gundars einschmuggeln kann, muss Scott allerdings mit einer Zivilperson zusammen arbeiten: dem Box- und Maulhelden Kelly Robinson (Eddie Murphy), den Alex überhaupt nicht leiden kann. Vor Ort bekommen die beiden noch Unterstützung durch die hübsche Spezialagentin Rachel Wright (Famke Janssen), in die Alex Scott verknallt ist und der er mit einer tadellosen Ausführung des Auftrags imponieren will. Doch die Mission verläuft alles andere als nach Plan...
    Pressekritiken
    2,5
    User-Wertung
    2,6
    Filmstarts
    1,0
    Zum Trailer
  • Showtime

    Showtime

    11. April 2002 / 1 Std. 35 Min. / Komödie, Krimi
    Von Tom Dey
    Mit Robert De Niro, Eddie Murphy, Rene Russo
    Der harte L.A.P.D.-Cop Mitch Preston (Robert DeNiro) ist wütend auf seinen Kollegen Trey Sellars (Eddie Murphy), der ihm mit seiner Vorliebe für laufende Fernsehkameras den letzten Undercover-Einsatz gründlich vermasselt hat. Aus seiner Wut heraus schießt der Miesepeter auf die laufende Kamera - mit Folgen. Prompt wird der grimmige Polizist zum Superstar! Denn seine griesgrämige Performance hat Fernsehproduzentin Chase Renzi (Rene Russo) auf den Plan gebracht. Sie will ihn und den Möchtergern-Schauspieler Trey zu den Stars einer neuen Reality-TV-Show über Cops und Verbrecher machen. Erwartungsgemäß ist Mitch ganz und gar nicht begeistert, aber sein Department will unbedingt das Image der Polizei bei den Zuschauen aufpolieren und zwingt ihn dazu mitzumachen. Bis sich die gegensätzlichen Charaktere schließlich näher kommen, geht allerdings noch einiges schief.
    User-Wertung
    2,8
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Cool And Fool

    Cool And Fool

    Kein Kinostart / 1 Std. 25 Min. / Komödie, Krimi
    Von Les Mayfield
    Mit Samuel L. Jackson, Eugene Levy, Luke Goss
    Gemeinsam mit seinem Kollegen ist Polizist Vann (Samuel L. Jackson) ganz kurz davor, einen großen Unterweltboss dingfest zu machen. Doch sie sind zu nah dran und so fällt Vanns Partner einem Attentat zum Opfer. Doch nun ist Vann noch mehr motiviert, den Verbrecher hinter Gitter zu bringen. Bei einem fingierten Treffen funkt dann aber irrtümlich der tollpatschige Andy (Eugene Levy) dazwischen. Vann muss sich also dem naiven Normalo annehmen, wenn nicht noch eine weitere Person sterben soll.
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    2,9
Back to Top