Mein FILMSTARTS
Ruben Fleischer: "Zombieland 2"-Skript ist fertig, aber nicht perfekt
Von Maren Koetsier — 18.07.2011 um 10:22
facebook Tweet G+Google

Kein Wunder, dass nach dem kommerziellen Erfolg von "Zombieland" ein Sequel ins Auge gefasst wurde. Doch der Genrestreifen lief bereits vor zwei Jahren und nun werden erneut Zweifel an einer Fortsetzung laut. Regisseur Ruben Fleischer ist in Bezug auf das nun fertige Drehbuch von Rhett Reese und Paul Wernick skeptisch: "Wir haben die perfekte Geschichte noch nicht gefunden."

"Zombieland" war im Sommer 2009 ein Überraschungserfolg. Die Einnahmen von 102 Millionen Dollar entsprechen nicht dem eines Blockbusters, aber bei dem geringen Budget von 23 Millionen Dollar ist der kommerzielle Erfolg doch überwältigend – und zwar so überwältigend, dass "Zombieland 2" geplant wurde. Doch Jesse Eisenberg ("The Social Network") hat vor einigen Wochen seine Zweifel über eine Fortsetzung geäußert: "[Die Autoren des ersten Teils, Rhett Reese und Paul Wernick,] schreiben derzeit am Drehbuch, aber ich habe es noch nicht gesehen und ich vermute, je länger es dauert, umso weniger relevant wird es sein. Ich meine, alle Schauspieler würden es lieben, eine Fortsetzung zu machen und der Regisseur [Ruben Fleischer] würde es lieben, aber ich bin nicht sicher, ob es dazu kommt."

Damit schien Eisenberg den Nagel auf den Kopf zu treffen, denn bei der Pressekonferenz zu seinem neuen Film "30 Minuten oder weniger" stand Fleischer Rede und Antwort zur langersehnten Fortsetzung des Genrestreifens. "Es ist etwas, was wir alle gerne machen würden, aber um es wirklich zu realisieren, kommt es auf ein Skript an, über das wir alle erfreut sind und solange wir kein solches Drehbuch haben, bleibt die Fortsetzung im 'Es wird nicht passieren'-Modus."

Später erklärte der Regisseur im Interview mit The Playlist: "Die Sache ist die: Der einzige Grund, eine Fortsetzung zu machen, ist, wenn sie besser wird als das Original und ich denke nicht, dass jemand den Film drehen will, nur um ihn zu machen." Außerdem bestätigte er, dass ein Drehbuch bereits existiere: "[ Rhett und Paul] haben ein Drehbuch geschrieben und es ist großartig. Wir sind alle sehr aufgeregt über die Möglichkeit, den Film zu machen, aber ich schätze, wir alle haben die perfekte Geschichte noch nicht gefunden."

Es ist also gar nicht so sicher, ob es überhaupt zu einem zweiten Teil kommt. Derzeit ist die Produktion also weiterhin im 'Es wird nicht passieren'-Modus. Fans können nur hoffen, dass die Drehbuchautoren mit einer "perfekten Geschichte" aufwarten. Reese und Wernick sind allerdings gerade schwer beschäftigt, die beiden wurden als Drehbuchautoren für "X-Men Origins : Deadpool" und "G.I. Joe 2: Cobra Strikes" engagiert und auch Fleischer widmet sich seinem nächsten Projekt, dem Dreh von "Gangster Squad" mit Sean Penn, Josh Brolin und Ryan Gosling in den Hauptrollen.

facebook Tweet G+Google
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Avengers Grimm 2 Trailer OV
Mogli Trailer DF
Flight 666 Trailer OV
Predator - Upgrade Trailer DF
Solo: A Star Wars Story Trailer DF
Jurassic World 2: Das gefallene Königreich Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Große Cast-Ankündigung zu "John Wick 3": Halle Berry, "The Raid"-Stars und viele mehr
NEWS - In Produktion
Dienstag, 22. Mai 2018
Große Cast-Ankündigung zu "John Wick 3": Halle Berry, "The Raid"-Stars und viele mehr
"Shazam!": Erstes offizielles Bild von Zachary Levi im Kostüm
NEWS - In Produktion
Dienstag, 22. Mai 2018
"Shazam!": Erstes offizielles Bild von Zachary Levi im Kostüm
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top