Mein FILMSTARTS
    Die 75 besten Animationsfilme aller Zeiten
    Von Julius Vietzen, Stefan Geisler, Gregor Torninus, Lars-Christian Daniels, Christoph Petersen, Micha Kunze, Carsten Baumgardt, Robert Cherkowski und Andreas Staben — 27.02.2015 um 09:45
    facebook Tweet

    Die FILMSTARTS-Redaktion hat diskutiert, gewählt und sich entschieden: Wir präsentieren die 75 besten (langen) Animationsfilme aller Zeiten!

    „Crulic - Weg ins Jenseits“ erzählt eine schockierende Geschichte...

    Platz 50: „Crulic - Weg ins Jenseits
    (Anca Damian, Rumänien/Polen 2011)


    In „Waltz With Bashir“ spürt der israelische Regisseur Ari Folman seinen verdrängten Erinnerungen an seine Zeit beim Militär in der Form eines animierten Dokumentarfilms nach. Einen vergleichbaren und doch auch völlig unterschiedlichen Weg beschreitet die rumänische Regisseurin Anca Damian in „Crulic“: Sie erzählt die wahre Geschichte des ebenfalls aus Rumänien stammenden Gastarbeiters Claudiu Crulic, der unschuldig in einem polnischen Gefängnis saß und nach 90-tägigem Hungerstreik im Januar 2008 starb. Dabei verarbeitet Damian handgezeichnete Tableaus und nachbearbeitetes reales Bild- und Videomaterial zu einer visuell einzigartigen Mischung, die in ihrer kindlich anmutenden Naivität zugleich ein faszinierendes Porträt von Claudiu Crulic liefert. Crulic, im Film gesprochen vom rumänischen Schauspieler Vlad Ivanov, offenbart nämlich ein schier unfassbare Ruhe und Gleichmütigkeit, was einen umso stärkeren Kontrast zu seinem grausigen Schicksal bildet und somit für enorme emotionale Spannung sorgt.

    Bei Satoshi Kon erwartet den Zuschauer eine vereinnahmende Bilderflut

    Platz 49: „Millennium Actress
    (Satoshi Kon, Japan 2002)


    In Satoshi Kons Anime-Meisterwerk „Millenium Actress“ begeben sich ein Regisseur und sein Kameramann auf die Suche nach der talentierten Schauspielerin Chiyoko Fujiwara, die auf dem Höhepunkt ihrer Karriere aus der Öffentlichkeit verschwunden ist. Nach einigem Überlegen nimmt Chiyoko die beiden Dokumentarfilmer mit in ihre Vergangenheit, berichtet von ihren Erlebnissen und der lebenslangen Suche nach ihrer großen Liebe... Kon schafft es wie kein Zweiter, den Zuschauer binnen weniger Minuten in seine symbolträchtige und schlichtweg fantastische Welt hineinzuziehen, dabei sowohl den Fokus auf die Hauptfigur zu legen, als auch auf kreative Weise wichtige Epochen der japanischen Geschichte zu verarbeiten: Chiyokos Reise durch die Zeit ist zugleich ein einfühlsames Charakterdrama und ein surrealer Trip. Neben der einzigartigen Story brilliert „Millenium Actress“ auch durch die hervorragend gestalteten Animationen, die sich nicht vor Größen des Genres verstecken müssen - satte Farben, herrlich ausgestaltete Settings und das markante Charakterdesign, das wir schon aus Kons Vorgänger „Perfect Blue“ kennen, verbinden sich zu einer atemberaubenden Optik.

    Mit „Summer Wars“ lieferte Mamoru Hosoda einen ungemein sympathischen Anime ab

    Platz 48: „Summer Wars
    (Mamoru Hosoda, Japan 2010)


    Der berührende Anime von „Das Mädchen, das durch die Zeit sprang“-Regisseur Mamoru Hosoda beginnt als geradezu klassisches Familiendrama in der japanischen Provinz, bevor er urplötzlich in Richtung eines hypermodernen Web-2.0-Abenteuers umschwenkt: In der virtuellen Community „Oz“ kaufen die Menschen der Zukunft ganz selbstverständlich mit Hilfe von Avataren online ein oder kontrollieren auf diese Weise auch den korrekten Betrieb etwa von Atomkraftwerken. Doch dann taucht plötzlich ein gesetzloser Avatar auf, der sich die anderen Profile einverleibt und so immer mächtiger wird... Es ist ein Wunder, wie übergangslos die beiden Welten, das feudale Anwesen auf dem Lande und das farbenfroh mit Popkultur-Referenzen vollgestopfte Online-Universum, in diesem Film zusammengehen. Zwischen naturalistischen Familienszenen und poppig-surrealen Online-Abstechern entwickelt sich der Film zum epochalen, extrem charmanten und ungemein spannenden Leinwandabenteuer, das die Vergangenheit und die Zukunft des Anime-Kinos kongenial in sich vereint. Mit „Summer Wars“ ist Mamoru Hosoda der Sprung in die Liga der Anime-Großmeister Mamoru Oshii („Ghost In The Shell“) und Hayao Miyazaki („Prinzessin Mononoke“) gelungen.

    Peter Jackson und Steven Spielberg waren beide an „Tim und Struppi“ beteiligt - was konnte da schon schiefgehen?

    Platz 47: „Die Abenteuer vonTim und Struppi - Das Geheimnis der ‚Einhorn‘
    (Steven Spielberg, USA/Neuseeland 2011)


    Steven Spielberg und Peter Jackson – schon für sich genommen wäre jeder dieser beiden Namen Garantie für beste Unterhaltung. Umso größer waren die Erwartungen, als sich die beiden Regie-Großmeister für „Tim und Struppi“ erstmals zusammentaten – Spielberg als Regisseur, Jackson als Produzent. Und die Erwartungen wurden nicht enttäuscht: „Tim und Struppi“ bleibt nicht nur Ton und Charakter der Comicvorlage treu, sondern ist auch ohne Übertreibung einer der besten Abenteuerfilme seit Spielbergs eigenen „Indiana Jones“-Filmen. Spielberg und Jackson gelingt glänzende Unterhaltung mit Spannung, viel Humor und großartigen Actionsequenzen, die dank des ausnahmsweise tatsächlich innovativen und sinnvollen Einsatzes von 3D umso atemberaubender sind. Auch das nicht immer unumstrittene Performance-Capture-Verfahren erweist sich als genau die richtige Technik, um die allseits bekannten und beliebten Figuren aus den Comics von Hergé zum Leben zu erwecken.

    Der tyrannische König von Takicardie

    Platz 46: „Der König und der Vogel
    (Paul Grimault, Frankreich 1979)


    Bereits 1947 begannen der französische Regisseur Paul Grimault und sein Landsmann, der Drehbuchautor Jacques Prévert, an einer freien Adaption von Hans Christian Andersens Märchen „Die Hirtin und der Schornsteinfeger“ zu arbeiten, doch nach verschiedenen Komplikationen wurde der fertige Film erst 1979 (!) veröffentlicht – mit durchschlagendem Erfolg, denn „Der König und der Vogel“ ist nicht nur einer der besten Animationsfilme aller Zeiten, sondern gilt auch als große Inspiration für Filmschaffende auf der ganzen Welt (wie beispielsweise Hayao Miyazaki). Ein gewiefter bunter Vogel, der seit Jahren schon vom tyrannischen König gejagt wird, wird Zeuge seltsamer Ereignisse: Im Schlafgemach des Monarchen erwachen zwei Figuren eines Gemäldes - ein Schornsteinfeger und eine Schäferin - zum Leben und verlieben sich ineinander. Als das Liebespaar vom zornigen Abbild des Königs, welches ebenfalls zum Leben erwachte, gejagt wird, eilt der hilfsbereite Vogel herbei, um ihnen einen Ausweg zu bieten... Die Macher entführen den Zuschauer in eine atemberaubende Welt voller ausgefallener Architektur und fabelhafter Figuren. Alle Märchenfans und jene, die eine gute Alternative zum Disneyangebot suchen, dürfen hier beherzt zugreifen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    • Die 75 besten Science-Fiction-Filme aller Zeiten
    • Die 80 besten Horrorfilme aller Zeiten
    • Die besten Actionfilme aller Zeiten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Mandel
      auf platz 1?
    • Cobb
      Schöne Liste. Ich als Animefan vermisse aber Ame & Yuki - Die Wolfskinder, das Verschwinden der Haruhi Suzumiya und Gekijouban Steins;Gate: Fuka Ryouiki no Déjà vu.
    • Sarr
      wirklich sehr schöne liste, aber mir persöhnlich fehlen noch "Steamboy", "Wings of the Honneamise" "Heavy Metal" und "Fire&Ice". kennen aber vermutlich zuwehnige um dabei zu sein
    • Admiratio
      Toy Story 3 ist für mich einer der besten Animationsfilme aller Zeiten und gehört in meine Top3. An diesem Film stimmt von vorne bis hinten einfach alles und ich hatte dort genau das Gefühl, was "Boyhood" glaube ich vermitteln wollte, aber nicht so recht konnte. Ein toller Film über Freundschaft und das Erwachsenwerden! Nicht unbedingt ein Film für Kinder, aber das gilt ja für viele Animationsfilme.
    • Bla B.
      Und was soll uns das jetzt sagen?
    • Bruno D.
      Animationstechnisch war Akira damals seiner Zeit voraus. Selbst Disney konnte nicht mithalten. Inhaltlich war er eher bescheiden.
    • Admiratio
      Wenn ich so drüber nachdenke: ist "Avatar" nicht auch ein Animationsfilm?
    • niman7
      Das wandelnde Schloss fand ich jetzt auch nicht so gut. Eher langweilig und die Stimme von der Hauptfigur war einfach unerträglich :(
    • niman7
      Jetzt mal ernsthaft, die Szene war wirklich äußerst brutal und überraschend. Sie hat mich einfach nur gepackt und das als Erwachsenen. Vor allem wenn man in 3 Filmen die Figuren alle lieb gewinnt und die dann sterben sollen. Und dabei weiß man ganz genau, dass das sowieso niemals geschehen wird. Ganz starke Szene.
    • niman7
      Seh ich auch so.
    • niman7
      Ehm gab es nicht solch eine Liste mit nur 20 Filmen nicht schon letztes Jahr? Naja ich klicke mich trotzdem mal durch. Man entdeckt ja immer wieder neue Filme.
    • niman7
      Eure Nummer 1 teile ich definitiv. Ein absolutes Meisterwerk was ich mir aber Aufgrund der Thematik nicht immer schauen kann. Was Toy Story betrifft, Teil 2 ist für mich der Schwächste der Reihe.
    • HalJordan
      Mal abgesehen davon, dass ich Tim Burton´s Nightmare Before Christmas unbedingt mit aufgenommen hätte, gehört der König der Löwen in die Top 3.
    • niman7
      Es wundert mich auch, dass er soweit hinten platziert ist.
    • UGotCaged
      Sorry, aber euer Platz 1 ist wahrscheinlich der enttäuschendste Film, den ich jemals gesehen habe. Ein kitschiger, schlecht-synchronisierter, mittelmäßig-animierter, langweiliger, unlogischer, und von unsympathischen Figuren getragener Rotz.
    • Pablo S.
      Meine momentanen Top 100:100. Hotel Transsilvanien99. Madagascar98. Teilweise wolkig (Kurzfilm)97. Das kleine Arschloch und der alte Sack - Sterben ist scheiße96. Paprika95. Bernard und Bianca - Die Mäusepolizei94. Fresh Guacamole (Kurzfilm)93. Findet Nemo92. Bee Movie91. Käpt´n Blaubär - Der Film 90. Die Simpsons - Der Film89. Kleines Arschloch - Der Film88. Comic-Stars gegen Drogen (Langkurzfilm)87. Bernard und Bianca im Känguruhland86. Die Unglaublichen 85. Feivel, der Mauswanderer84. Animal Farm - Aufstand der Tiere83. Dumbo, der fliegende Elefant82. Waltz with Bashir81. South Park - Der Film80. Antz79. Walhalla78. Asterix, der Gallier77. El Superbeasto76. #975. Western Spaghetti (Kurzfilm)74. Ubornaya istoriya - Iyubovnaya istoriya (Kurzfilm)73. Ice Age72. Die Monster AG71. Atlantis - Das Geheimnis der verlorenen Stadt70. Asterix bei den Briten69. Cap und Capper68. Die Hexe und der Zauberer67. Alice im Wunderland66. Ralph reicht´s65. Merida - Legende der Highlands64. Persepolis63. Tarzan62. Nightmare before Christmas61. Aos (Kurzfilm)60. Der Fuehrer´s Face (Kurzfilm)59. Bambi58. Fantasia57. Frankenweenie56. Zero (Kurzfilm)55. Wall-E - Der Letzte räumt die Erde auf54. Bug Crawls (Kurzfilm)53. Ice Age 2 - Jetzt taut´s52. Die Ein-Mann-Band (Kurzfilm)51. Prinzessin Mononoke50. Der Glöckner von Notre Dame49. Ghost in the Shell48. Der König der Löwen47. Asterix in Amerika46. Feivel, der Mauswanderer im Wilden Westen45. Asterix - Sieg über Cäsar44. Vincent (Kurzfilm)43. Aristocats42. ParaNorman41. Batman: Gotham Knight40. Lifted (Kurzfilm)39. Das Mädchen, das durch die Zeit sprang 38. Pocahontas37. Omochabako series dai san wa: Ehon 1936 nen (Kurzfilm)36. Arielle, die Meerjungfrau35. Asterix und Kleopatra34. Das Dschungelbuch33. Dornröschen32. Peter Pan31. Im Flug erobert (Kurzfilm)30. Presto (Kurzfilm)29. Ratatouille28. Corpse Bride27. Chihiros Reise ins Zauberland26. Hercules25. Anastasia24. Bugs Bunny: Märchen aus 1001 Nacht23. Ducktales: Der Film - Jäger der verlorenen Lampe22. Asterix erobert Rom21. Robin Hood20. Fritz the Cat19. Vinni-Pukh (Kurzfilm)18. Pinocchio17. Coraline16. Oben15. Aladdin14. Susi & Strolch13. Schneewittchen und die sieben Zwerge12. Cinderella11. Zoomania10. Die Eiskönigin09. Der Gigant aus dem All08. Mulan07. Die Schöne und das Biest06. Mrs. Brisby und das Geheimnis von Nimh05. Rapunzel - Neu verföhnt04. Küss den Frosch03. Wenn der Wind weht02. Kikis kleiner Lieferservice01. Lilo und Stitch
    • Pablo S.
      Das schon, aber abgesehen davon, dass es eine subjektive von 9 Redakteuren ausgewählte Liste ist (nichts mit Kinocharts oder ähnlichem) und neun Leute natürlich zu wenig sind, um überhaupt alle Animationsfilme geguckt zu haben - ist das mit CGI Animationen so ne Sache. Was ist dann mit Riddick, Burtons Alice im Wunderland, Sharkboy und Lavagirl usw usw.. Das hast du ja heute in gefühlt jedem zweiten Film. Oder auch angefangen bei Klassikern wie Minority Report oder Matrix. Wenn man jetzt halb CGI halb Realfilme mit reinnehmen würde, würde es kein Ende mehr nehmen. Ich würde wenn dann eher Roger Rabbit rausnehmen, bevor ich noch so ein riesiges Kapitel aufschlage. Da hätten sie dann ja Wochen lang an der Liste gesessen.
    • Pablo S.
      bah nee für mich so überhaupt gar nicht.^^ Der König der Löwen ist höchst überbewerteter Mainstream Quatsch und Möchtegern Dschungelbuch. Und dabei fresse ich alles, wo Disney draufsteht. Ich konnte den schon beim zweiten oder dritten mal mitsprechen, der hat echt so überhaupt gar keine Substanz und verläuft einfach nur so unwichtig von A nach B. Außerdem ist er eine 1:1 Kopie von dem Anime Kimba, der weiße Löwe. Was ihn noch nicht zu einem schlechten Film macht, man kann ihn schon gucken, aber er ist bestimmt nicht mal in meinen Disney top 30. Aber vor Dumbo auf jeden Fall, in diesem Punkt bin ich ganz bei dir.
    • Pablo S.
      ich hätte es etwas weniger aggro formuliert aber vom Ding her hast du schon recht. Ich fand es auch nervig. Aber wenn die Seite sucken würde, wären wir wohl kaum hier.
    • Pablo S.
      Dann würde der selbe Kack rauskommen wie überall. Man braucht nicht zehn mal das selbe Ranking in grün. Film ist subjektiv, von Menschen für Menschen und je subjektiver und persönlicher die Bewertung ist, desto aufschlussreicher. So ist es, als ob man einen Freund oder Facebook-Freund fragen würde. Bei einem Massenranking ist es, als ob man sich das erste Regal bei Mediamarkt anschaut.
    • Pablo S.
      Boah danke für den Spoiler ihr Spielverderber!
    • WhiteNightFalcon
      Ich fall da mal aus der Reihe und sage, die Liste ist Nonsens, weil sie Äpfel und Birnen in einen Topf wirft. Klassische Zeichentrickfilme wie Die Schöne und das Biest oder Der König der Löwen kann man - zumindest in meinen Augen - nicht mit CGI-Animationsfilmen wie Findet Nemo etc vergleichen. Die reinen Zeichentrickfilme haben für mich immernoch mehr Charme. Oder würde jemand bei den Comicfilmen ernsthaft sagen, ein CGI-Spektakel, wie BvS ist vergleichbar mit dem handgemachten Superman von 1978??
    • Thomas Y.
      HERRSCHER DER ZEIT habt ihr total vergessen,ein absoluter Kultfilm.Denke,der hat viele in ihrer Kindheit traumatisiert...im positiven SinneAuch der wunderschöne TAG DER KRÄHEN müsste in der Liste auftauchen.
    • Thomas Y.
      STIMMT ! Ein Meisterwerk und der erste Film ,den ich im KIno gesehen habe.Toller Film.
    • Thomas Y.
      Man sollte den Kindern aber gerade deswegen das Ende zeigen,damit sie wissen,dass alles gut ausgeht.So denken die ja,alle sind gestorben.
    • Thomas Y.
      YEAHHH. HEAVY METAL ! Schade,dass es die Comics in Deutschland nicht mehr gibt :-(
    • Magneto
      Das mit Findet Nemo ist ein Witz
    • Philipp H.
      Als großer Fan gefällt mir Auswahl der zwei gelisteten Asterix-Filme wirklich gut. Die Reihenfolge passt auch. Asterix erobert Rom ist tatsächlich der Beste der Reihe. Die 12 Aufgaben sind teilweise zum Brüllen komisch. Asterix bei den Briten hätte durchaus auch einen Platz in der Liste verdient, wenn ihr sie also mal bis Platz 100 erweitern solltet.... ;)Kät'n Blaubär - Der Film sollte auch seinen verdienten Platz bekommen
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Filme-Specials
    "Blinded By The Light": Das hat der Brexit mit dem herausragenden Bruce-Springsteen-Wohlfühl-Film zu tun
    NEWS - Stars
    Donnerstag, 22. August 2019
    "Blinded By The Light": Das hat der Brexit mit dem herausragenden Bruce-Springsteen-Wohlfühl-Film zu tun
    "Good Boys" erobert als erste Erwachsenen-Komödie seit drei (!) Jahren die Spitze: Die Top-10 der US-Kinocharts
    NEWS - Im Kino
    Sonntag, 18. August 2019
    "Good Boys" erobert als erste Erwachsenen-Komödie seit drei (!) Jahren die Spitze: Die Top-10 der US-Kinocharts
    Die besten Komödien auf Netflix 2019
    NEWS - TV-Tipps
    Samstag, 17. August 2019
    Die besten Komödien auf Netflix 2019
    Guillermo del Toro setzt sich (fast) an die Spitze, Melissa McCarthy mit Bruchlandung: Die Top-10 der US-Kinocharts
    NEWS - Im Kino
    Sonntag, 11. August 2019
    Guillermo del Toro setzt sich (fast) an die Spitze, Melissa McCarthy mit Bruchlandung: Die Top-10 der US-Kinocharts
    Alle Kino-Specials
    Die beliebtesten Trailer
    Good Boys Trailer DF
    Gesponsert
    Jojo Rabbit Teaser DF
    Rambo 5: Last Blood Teaser (2) OV
    Ad Astra - Zu den Sternen Trailer OV
    Bombshell Trailer OV
    Underwater - Es ist erwacht Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Back to Top