Mein FILMSTARTS
    "John Wick 2": Rapper Common als Bösewicht im Rache-Thriller mit Keanu Reeves
    Von Helgard Haß — 27.10.2015 um 08:58
    facebook Tweet

    Alfie Allen spielte in „John Wick“ die arme Seele, die den von Keanu Reeves gespielten Auftragskiller zu einem blutigen Rachefeldzug motiviert. Einen ähnlichen Fehler könnte in der Fortsetzung nun Rapper Common begehen…

    Sony Pictures Releasing France
    Common, der gemeinsam mit Musikkollege John Legend bei den Academy Awards 2015 einen Oscar für den Besten Song („Glory“ aus Ava DuVerneys „Selma“) einheimste, stößt zum Cast von „John Wick 2“. Wie The Hollywood Reporter berichtet, übernimmt der Rapper und Schauspieler die Rolle des Bösewichts in der Action-Fortsetzung. Als Sicherheitschef eines weiblichen Gangster-Bosses soll er dem titelgebenden Auftragskiller das Leben schwer machen. Zudem dürfen sich Fans auf ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten freuen: Ian McShane („Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten“) kehrt dem Branchenblatt zufolge in seiner Rolle als Hotelbesitzer Winston zurück.

    Noch in dieser Woche werden sich die Darsteller für Regisseur Chad Stahelski vor die Kameras begeben, um mit den Dreharbeiten für „John Wick 2“ zu beginnen. Das Skript stammt erneut aus der Feder von Derek Kolstad.

    Wann wir Common als Gegenspieler von Keanu Reeves auf der großen Leinwand zu sehen bekommen, steht bislang noch nicht fest. Einen Starttermin hat indes David Ayers „Suicide Squad“, in dem Common ebenfalls mit von der Partie ist. Die DC-Verfilmung startet am 18. August 2016 in den deutschen Kinos. Zu Commons weiteren kommenden Projekten zählen „Coco“ und „Barbershop 3“.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Alex Ru
      Also für den Grinch hat ein Weihnachtsbaum bestimmt schon was bedrohliches an sich! ;)
    • Sonny F.
      Also mich nimmt es auch wunder ob das was wird..
    • sky_erosion
      In Selma auch. Er ist nun keine schlechte Besetzung. Ich bin auf jeden Fall gespannt.
    • Master-Mind
      Mhmm Schade, hätte mir einen Charakterdarsteller gewünscht mit mehr Tiefgang.
    • Edward;
      Wer jetzt? Keanu Reeves oder Common? Da musst Du schon spezifischer werden!
    • greek freak
      Wäre cool zu sehen wie John Wick in diese Killer-Bruderschaft aufgenommen wird,wie er seine Frau kennenlernt und beschliesst auszusteigen und den letzten unmöglichen Auftrag,von dem der Russen-Pate in Teil 1 gesprochen hat.
    • Jimmy V.
      Sehe ich ähnlich. Common ist ein super Rapper, aber als Schauspieler war er bisher bestenfalls durchschnittlich.
    • Modell-101
      durch Ausbildung...
    • greek freak
      Hm.. ich bin gespannt wie sie die Story aufbauen werden.Ein Prequel,wo wir erfahren wie John Wick zum gefürchteten Über-Killer wurde,wäre mir ja lieber aber was solls.
    • Mr Heisenberg
      Och ich muss aber sagen das er in Hell on Wheels durchaus ueberzeugend ist.
    • FAm Dusk Till Dawn
      hm naaajaa. Blasser Schauspieler. In "Run all Night" hatte er die bedrohliche Präsenz eines Weihnachtsbaumes.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Hustlers Trailer DF
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Darum hatte J.J. Abrams Angst vor "Star Wars 9"
    NEWS - In Produktion
    Montag, 21. Oktober 2019
    Kommt "Criminal Squad 2" noch oder nicht?
    NEWS - In Produktion
    Sonntag, 20. Oktober 2019
    Kommt "Criminal Squad 2" noch oder nicht?
    "Spider-Man 3" und der doppelte Spider-Man: So geht es mit dem Marvel-Helden weiter
    NEWS - In Produktion
    Sonntag, 20. Oktober 2019
    "Spider-Man 3" und der doppelte Spider-Man: So geht es mit dem Marvel-Helden weiter
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top