Mein FILMSTARTS
    Quentin Tarantino wäre nicht überrascht, wenn "Kill Bill 3" doch noch kommen würde
    Von Tobias Mayer — 04.01.2016 um 16:55
    facebook Tweet

    Es hat Tradition, dass Quentin Tarantino uns mit Andeutungen zu künftigen Projekten unterhält. Dieser Tage öfter dabei: „Kill Bill 3“, die Fortsetzung zum Rache-Epos mit Uma Thurman. Ein Wiedersehen mit der Braut würde Tarantino nicht überraschen…

    Miramax
    Filmprojekte sind im Fluss: Sie verändern sich und versanden auch oft – das ist normal. Quentin Tarantino informiert Filmfreunde immer wieder darüber, wie denn seine aktuellen Pläne aussehen. Zu „Kill Bill 3“ sagte er erst kürzlich, dass diese Fortsetzung nach wie vor kommen könnte, auch über zehn Jahre nachdem wir Beatrix Kiddo alias die Braut (Uma Thurman) in „Kill Bill Vol.2“ zum bisher letzten Mal killen gesehen haben. Gegenüber Variety wiederholte Tarantino nun seine Absicht und ging ein bisschen mehr ins Detail:

    „Ich lege mich nicht fest, aber ich wäre nicht überrascht, wenn die Braut einen weiteren Auftritt bekäme, bevor die ganze Sache erledigt ist. Ich spreche mit Uma ein bisschen darüber. Ich könnte vielleicht einiges von dem Material verwenden, das ich geschrieben habe, das es aber nicht in den Film schaffte.“

    Da die ursprünglichen Pläne für „Kill Bill“ eine Trilogie und zwei Spin-offs umfassten, sollte es Tarantino nicht schwerfallen, aus vorhandenen Notizen und Entwürfen ein „Kill Bill 3“-Drehbuch zu zimmern.

    TV-Serien nicht mitgezählt will Quentin Tarantino nach derzeitigem Stand insgesamt zehn Filme drehen, bevor er sich in den Ruhestand verabschiedet (darauf spielte er im Zitat oben an). Damit wären nur noch zwei Slots für „Kill Bill 3“ offen, der als nächster oder der als übernächster Film nach „The Hateful 8“.

    Wie Tarantino selbst sagt, ist der neue Western im Gegensatz zu „Kill Bill“ eine eher literarische – sprich: dialogreichere – Arbeit, sie startet am 28. Januar 2015 bei uns. Wenige Kinos zeigen auch die längere und breitere „The Hateful 8“-Fassung, die in 70mm.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • niman7
      Natürlich könnte man jetzt viel erzählen. Wie die Braut sich z.B. dem Killer-Komando angeschlossen hat oder wie sie zum Beispiel ihre Tochter unterrichtet. Aber ohne David Carradine wäre es nicht das selbe. Etwas neues wäre mir doch lieber.
    • Edward;
      Er hat wohl inzwischen auch Lady Snowblood 2 gesehen.
    • SeeYa
      Es hieß ja auch irgendwann mal, dass "The whole bloody affair" veröffentlicht würde und darauf warten wir ja nun schon viele Jahre, ohne dass sich was bewegt. Einen dritten Kill Bill sehe ich da nicht, zumal Tarantino von Natur aus ein fauler Mensch ist ;)
    • Christopher K.
      Ähm? Tarantino teaserte doch schon im Jahr 2011 oder noch früher an, dass es auf jeden Fall weiter geht. Damals nannte er zwar noch 2014 als Erscheinungsdatum, aber ansonsten war das doch schon fix.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Prospect Trailer DF
    Gesponsert
    Erster The Walking Dead Film über Rick Grimes Teaser OV
    A Beautiful Day In The Neighborhood Trailer OV
    Top Gun 2: Maverick Trailer DF
    Leberkäsjunkie Trailer DF
    ES Kapitel 2 Trailer (2) OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Stars
    "Men In Black"-Star Rip Torn: Die oscarnominierte Schauspiellegende, die in eine Bank einbrach, ist tot
    NEWS - Stars
    Mittwoch, 10. Juli 2019
    "Men In Black"-Star Rip Torn: Die oscarnominierte Schauspiellegende, die in eine Bank einbrach, ist tot
    Jet Li in den "Matrix"-Sequels? Darum verweigerte er trotz 9 Monaten (!!!) Arbeit sein Mitwirken
    NEWS - Stars
    Montag, 8. Juli 2019
    Jet Li in den "Matrix"-Sequels? Darum verweigerte er trotz 9 Monaten (!!!) Arbeit sein Mitwirken
    Alle Kino-Nachrichten Stars
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top