Mein FILMSTARTS
    Sensationelles Detail zu "Alien: Covenant": Diese Figur spielt Katherine Waterston angeblich in Ridley Scotts "Alien"-Prequel
    Von Björn Becher — 10.06.2016 um 10:03
    facebook Tweet

    Mit „Alien: Covenant“ liefert Ridley Scott 2017 nicht nur die Fortsetzung zu „Prometheus“, sondern auf den Auftakt einer Prequel-Trilogie zu „Alien“. Wie stark die Verbindung wohl wird, macht nun ein kursierendes inhaltliches Detail deutlich.

    © 20th Century Fox
    Achtung: Auch wenn die nachfolgende Nachricht unbedingt noch als Gerücht einzustufen ist, halten wir die Quelle für sehr glaubwürdig und weisen daher darauf hin, dass sich im folgenden Text ein möglicher, dicker SPOILER zu „Alien: Covenant“ befindet.


    Wie die Kollegen von ThePlaylist herausgefunden haben wollen, spielt Katherine Waterston in „Alien: Covenant“ eine Figur mit enger Verbindung zu einer anderen Figur des „Alien“-Franchise. Waterston, die Teil der Crew des Raumschiffs Covenant ist, spielt angeblich spoiler: die Mutter von Ellen Ripley !

    In „Alien: Covenant“ entdeckt die Crew eines Kolonisationsraumschiffs in den Tiefen des Alls einen unbekannten Planeten. Doch das scheinbar unberührte und unerforschte Paradies ist eine dunkle, gefährliche Welt, deren einziger Bewohner der synthetische David (Michael Fassbender), Überlebender der gescheiterten Prometheus-Expedition, ist.

    Neben Rückkehrer Fassbender und Neuzugang Waterston gehören unter anderem noch Demian Bichir, Billy Crudrup, Danny McBride und Amy Seimet zur Besetzung des Films von Ridley Scott. Kinostart ist am 24. August 2017.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • mikeros
      egal hauptsache das Drehbuch wird diesmal gut und nicht so gurkig wie das von Prometheus.
    • WhiteNightFalcon
      Irgendwie hatte ich mir schon gedacht, dass es irgendeine personelle Verbindung geben wird, aber die ist überraschend.
    • Knarfe1000
      Und ziemlich doof.
    • WhiteNightFalcon
      Wenn Waterstons Figur schon Aliens begegnen und sie die ist, die der Spoiler vermutet, würde Scott damit ne heftige Unlogik zum ersten Film herstellen.
    • WhiteNightFalcon
      Das Paradoxon das ich sehe ist, Ripley müsste dann in Alien plötzlich wissen, was sich da an Bord befindet, wenn ihre Mutter bereits damit zu tun hatte. Daher hoffe ich, es bleibt ein Gerücht.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Good Boys Trailer DF
    Gesponsert
    Rambo 5: Last Blood Teaser (2) OV
    Underwater - Es ist erwacht Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Teaser DF
    Bombshell Trailer OV
    Ad Astra - Zu den Sternen Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    So soll "Joker" an "The Dark Knight" erinnern
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 22. August 2019
    Disney hat Spider-Man getötet – nicht Sony!
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 21. August 2019
    Disney hat Spider-Man getötet – nicht Sony!
    Sind die nicht alle tot? So ist "Matrix 4" mit Keanu Reeves möglich!
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 21. August 2019
    Sind die nicht alle tot? So ist "Matrix 4" mit Keanu Reeves möglich!
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top