Mein FILMSTARTS
Der FILMSTARTS-Casting-Überblick: Heute mit Daniel Radcliffe im Knast, einem entführten Nicolas Cage und John Cusack in einer Cyber-Verschwörung
Von Maren Koetsier — 24.05.2017 um 15:15
facebook Tweet G+Google

In seinem neuen Projekt will Daniel Radcliffe aus einem Hochsicherheitsgefängnis in Pretoria ausbrechen, währenddessen sich Nicolas Cage in den Fängen eines Drogenbarons wiederfindet und John Cusack einer Cyber-Verschwörung auf der Spur ist.

Warner Bros.

Escape From Pretoria
von Francis Annan („Woyzeck”)
mit Daniel Radcliffe („Harry Potter“) und Sam Neill („Jurassic Park“)
Thriller über den berühmten Gefängnisausbruch im südafrikanischen Pretoria. Der Anti-Apartheid-Aktivist Tim Jenkins (Radcliffe) ist 1978 mit Stephen Lee zusammen aus dem Hochsicherheitsgefängnis in Pretoria ausgebrochen. Neill verkörpert den Aktivist Denis Goldberg, der von 1964 bis 1986 in dem Knast einsaß.

ReRun
von Alyssa Rallo Bennett („The Pack”)
mit Christopher Lloyd („Zurück in die Zukunft“), Teo Rapp-Olsson („Blue Bloods“) und Allison Frasca („Situationships“)
Drama mit modernem Dreh von Frank Capras Weihnachtsklassiker „Ist das Leben nicht schön?“. Die Geschichte folgt George (Lloyd), der durch einen Schrank fällt und sich plötzlich in einer viel jugendlicher daherkommenden Welt als junger Bursche (Rapp-Olsson) wiederfindet. Dort hat er mit zeitlosen Elementen wie Liebe, Auswahlmöglichkeiten und Bedauern zu kämpfen - und wird mit den getroffenen Entscheidungen seines Lebens konfrontiert.

Metropolitan FilmExport / Euro TV
Sind bald auf der Jagd nach einer Verschwörung: John Cusack und Christina Ricci (hier in "Paperboy" bzw. "After.Life")

Distorted
von Rob W. King („Tokyo Trial”)
mit Christina Ricci („Z: The Beginning Of Everything”), John Cusack („Puls - Wenn alle vernetzt sind ist keiner sicher”) und Brendan Fletcher („Rampage: President Down”)
Independent-Drama über die Künstlerin Lauren Curran (Ricci), die nach dem Verlust ihres Kindes an einer bipolaren Störung leidet. Geplagt von verstörenden Erinnerungen und Angst um ihre Sicherheit, ziehen sie und ihr aufopfernder Mann Russell (Fletcher) in ein Apartment-Gebäude mit ultra-modernem Design und einem integrierten Sicherheitssystem. Doch auch in dieser Umgebung fühlt sich Riccis Figur unwohl und glaubt, etwas sei verkehrt. Um dem auf den Grund zu gehen, kontaktiert sie Investigativ-Journalist Vernon Sarsfield (Cusack), der sich für Cyber-Verschwörungen interessiert.

Red River
von Gary Shore („Dracula Untold”)
Thriller über einen blutdurstigen Herumtreiber, der sich mit einer Immigranten-Familie in einem kleinen und isolierten Städtchen in Irland anfreundet und deren ermordeten Vater rächt. Der Film entsteht nach einem Drehbuch vom oscarnominierten Ronan Blaney (Kurzfilm „Boogaloo and Graham“).

Ian McKellen ist bald in einer neuaufgelegten "Hamlet"-Version zu sehen (hier in "Hobbit: Eine unerwartete Reise").

Hamlet Revenant
von Ken McMullen („An Organization of Dreams“)
mit Ian McKellen („Der Herr der Ringe“), Gabriel Byrne („Die üblichen Verdächtigen“), Connie Nielsen („Wonder Woman“) und Mikkel Boe Følsgaard („Die Erbschaft“)
Moderne Adaption von William Shakespeares „Hamlet“. Darin geht es um Gewalt und destruktive Instinkte, die der Psyche eines von Rachedurst getriebenen Mannes zu schaffen machen und ihn schlussendlich immer mehr zweifeln und in den Wahnsinn abdriften lassen. Mikkel Boe Følsgaard verkörpert die Titelfigur.

Paramour
von Alexandra-Therese Keining („Pojkarna”)
mit Kristin Scott Thomas („The Party“)
Biografischer Thriller über die BMW-Erbin Susanne Klatten (Scott Thomas), die zurückgezogen – abseits vom Scheinwerferlicht – lebt und sich auf eine Affäre mit dem mysteriösen Playboy Helg Sgarbi einlässt – ohne zu ahnen, was seine wahren Absichten sind.

Metropolitan FilmExport
Ein Drogenboss macht Nicolas Cage ("Drive Angry") bald Ärger.


Zander
mit Nicolas Cage („Army Of One“)
Action-Thriller, in dem Nicolas Cage einen amerikanischen Auswanderer in Puerto Rico spielt. Dieser bzw. seine Familie werden von einem Drogenbaron in die Mangel genommen, weil der Verbrecher die Kaffee-Farm kaufen will. Der Familienvater lehnt allerdings ab – und wird daraufhin entführt. Nun muss er sich mit einem skrupellosen Cop zusammentun und sich zur Wehr setzen.

Täglich gibt es Meldungen über neue Filmprojekte, die wir euch aus Zeit- und Platzgründen nicht vorstellen können. In unserem FILMSTARTS-Casting-Überblick liefern wir euch daher regelmäßig eine Auswahl interessant klingender Projekte.

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
<strong>Black Panther</strong> Trailer (2) DF
Black Panther Trailer (2) DF
2 396 Wiedergaben
<strong>X-Men: New Mutants</strong> Trailer DF
X-Men: New Mutants Trailer DF
9 028 Wiedergaben
<strong>Happy Deathday</strong> Trailer DF
Happy Deathday Trailer DF
5 103 Wiedergaben
<strong>Fack ju Göhte 3</strong> Trailer DF
Fack ju Göhte 3 Trailer DF
36 658 Wiedergaben
<strong>Star Wars 8: Die letzten Jedi</strong> Trailer DF
Star Wars 8: Die letzten Jedi Trailer DF
29 885 Wiedergaben
<strong>Schneemann</strong> Trailer DF
Schneemann Trailer DF
9 403 Wiedergaben
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Video: TV-Moderator enthüllt Mega-SPOILER zu "Thor 3" im Interview mit dem geschockten Chris Hemsworth
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 18. Oktober 2017
Video: TV-Moderator enthüllt Mega-SPOILER zu "Thor 3" im Interview mit dem geschockten Chris Hemsworth
So viel "Fack" wie nie: FSK gibt für "Fack Ju Göhte 3" Altersfreigabe und Laufzeit offiziell bekannt
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 18. Oktober 2017
So viel "Fack" wie nie: FSK gibt für "Fack Ju Göhte 3" Altersfreigabe und Laufzeit offiziell bekannt
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top