Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Vielmachglas": "Fack ju Göhte"-Star Jella Haase an der Seite von Matthias Schweighöfer
    Von Annemarie Havran — 29.06.2017 um 12:11
    facebook Tweet

    Matthias Schweighöfer ist schon lange ein Publikumsliebling, Jella Haase hat sich seit „Fack ju Göhte“ dazu gemausert. Nun werden sie gemeinsam für das Roadmovie „Vielmachglas“ vor der Kamera stehen.

    2015 Constantin Film Verleih GmbH - Christoph Assmann / Warner Bros.
    Mit dem tragikomischen Roadmovie „Vielmachglas“ gibt Florian Ross sein Spielfilm-Regiedebüt, versammelt hat er dafür eine ansehnliche Besetzung: Unter anderem Jella Haase („Fack ju Göhte“), Marc Benjamin („Unsere Zeit ist jetzt“), Matthias Schweighöfer („You Are Wanted“), Juliane Köhler („Nirgendwo in Afrika“), Uwe Ochsenknecht („Elementarteilchen“), Katy Karrenbauer („Hinter Gittern“), Adam Bousdoukos („Kebab Connection“), Ilka Bessin (bekannt als Cindy aus Marzahn ) und Emma Drogunova („Tatort: Wir - Ihr - Sie“) sind bei der Warner-Produktion dabei. Die Dreharbeiten finden aktuell in Köln statt.

    In „Vielmachglas“ spielt Haase Marleen, die mit Anfang 20 noch zuhause wohnt und in einem kleinen Kino jobbt. Um ihre Zukunft macht sie sich nur wenig Gedanken – ganz anders als ihre Eltern Doris (Köhler) und Peter (Ochsenknecht). Die sorgen sich, dass die antriebslose Marleen nicht ebenso erfolgreich wird wie ihr karrierebewusster und sportlicher Bruder Erik (Schweighöfer). Der Druck auf Marleen wird immer größer, und als dann auch noch ein tragisches Unglück passiert, packt sie die Koffer und nimmt Reißaus. Auf ihrem ziellosen Roadtrip begegnet sie dem Fotografen Ben (Benjamin) und der YouTuberin Zoë (Drogunova). Langsam beginnt die junge Frau zu begreifen, was für sie im Leben wirklich zählt.

    Im Kino wird das Roadmovie, zu dem Finn Christoph Stroeks („Der Nanny“) das Drehbuch verfasste, voraussichtlich 2018 starten.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top