Mein FILMSTARTS
Regisseur James Wan dementiert Gerüchte: Es wird keine drei Antagonisten in "Aquaman" geben
Von Tobias Tißen — 15.12.2017 um 15:30
facebook Tweet G+Google

Zuletzt machten Gerüchte die Runde, dass es Aquaman (Jason Momoa) in seinem kommenden Solo-Film gleich mit drei Superbösewichten zu tun bekommen soll. Regisseur James Wan erteilte diesen Vermutungen nun eine klare Absage.

DC Comics / Warner Bros.

In Filmen über Superhelden ist es Usus, dass sie sich am Ende einem großen Superbösewicht stellen müssen, den sie dann mit Mühe und Not besiegen. So auch Aquaman (Jason Momoa) in seinem gleichamigen Solo-Debüt, dass im Dezember 2018 in den Kinos starten soll. Doch als dann Gerüchte die Runde machten, dass sich der König von Atlantis mit Orm alias Ocean Master (Patrick Wilson), Black Manta (Yahya Abdul-Mateen) und König Nereus (Dolph Lundgren) gleich drei Gegnern stellen muss, staunten die Fans nicht schlecht und stöhnten auf – wäre das doch ein wenig zu viel des Guten beziehungsweise Bösen. Ein ähnlicher Bösewicht-Overkill ist ja schließlich selbst Sam Raimi in „Spider-Man 3“ schon zum Verhängnis geworden - und das, obwohl er in dem Film nicht noch nebenbei erst mal den Helden selbst vorstellen musste.

Doch im Interview mit Entertainment Weekly erteilte Regisseur James Wan („Fast & Furious 7”) diesen Gerüchten nun eine klare Absage, indem er deutlich machte, dass Patrick Wilson als Orm der einzige (große) Antagonist des Films ist: „Es gibt keine drei Bösewichte. Ich glaube, das wäre lächerlich! Niemals würde ich einen Origin-Film mit drei Bösewichten machen. Wir kennen den Helden und seinen Antagonisten doch noch gar nicht. Ich glaube vielmehr an Baby-Schritte... Ich möchte Arthur Curry auf viel kraftvollere und emotionalere Art vorstellen, genauso wie Mera, die von Amber Heard gespielt wird und Nicole Kidman und Temuera Morrison als seine Eltern. Wir wissen, dass auch Black Manta da ist, aber ich kann folgendes sagen: Patrick Wilson ist der Haupt-Antagonist. Ich würde nicht unbedingt Bösewicht sagen, aber er ist der Antagonist.”

Aquaman erklärt: Was ihr über den "Justice League"-Helden wissen müsst

Der von Patrick Wilson gespielte Orm ist der Halbbruder von Arthur Curry alias Aquaman. Einen ähnlichen Bruderzwist in einem Origin-Film gab es übrigens auch schon bei Marvel: In „Thor” diente Loki (Tom Hiddleston) als Gegner des titelgebenden Helden (Chris Hemsworth). Dennoch wissen wir, dass Yahya Abdul-Mateen als Black Manta und Dolph Lundgren als König Nereus auf jeden Fall im Film vertreten sein werden – sie werden aber wohl nur für kleinere Auseinandersetzungen herhalten müssen, um den Charakter des Titelhelden auf seinem Weg zum entscheidenden Endkampf zu definieren.

Viel ist noch nicht über die Geschichte von James Wans Comicverfilmung bekannt, es gilt also auf weitere Informationen zu warten. Spätestens am 20. Dezember 2018 sind wir schlauer, denn dann startet „Aquaman” in den deutschen Kinos.

Aquaman: Wer ist Ocean Master?

 

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Sentenza93

    Stimmt, Dolph Lundgren hatte ich ganz vergessen. :D
    Der bekam in letzter Zeit bzw. bekommt auch in Zukunft doch wohl nochmal viel zu tun. Hier dabei, bei "Creed 2".

  • Deliah C. Darhk

    "Einen ähnlichen Bruderzwist in einem Origin-Film gab es übrigens auch schon bei Marvel: In „Thor” diente Loki (Tom Hiddleston) als Gegner des titelgebenden Helden (Chris Hemsworth). "

    Bei Fox übrigens auch: Wolverine Origins.

  • Da HouseCat

    liev schreiber war sooo ein cooler antagonist.

  • Da HouseCat

    ich möchte lundgren viel öfter in guten produktionen sehen....der sieht mittlerweile so verdammt cool aus.

  • Heavy-User

    Unsinnig wäre es aus meiner Sicht nur, wenn Aquababe gegen alle gewinnen würde.
    Daher fänd ich es gar nicht schlimm, wenn es 2 bis 3 Filme werden, in denen Aquabae gegen eine Übermacht steht und sich etwas einfallen lassen muss und kein "Kapot - der nächste Bitte"-Konzept.

Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
<strong>Hot Dog</strong> Trailer DF
Hot Dog Trailer DF
17 629 Wiedergaben
<strong>Robin Hood: The Rebellion</strong> Trailer OV
Robin Hood: The Rebellion Trailer OV
4 143 Wiedergaben
<strong>Fifty Shades Of Grey 3 - Befreite Lust</strong> Trailer DF
Fifty Shades Of Grey 3 - Befreite Lust Trailer DF
38 085 Wiedergaben
<strong>Im Zweifel glücklich</strong> Trailer DF
Im Zweifel glücklich Trailer DF
589 Wiedergaben
<strong>Die kleine Hexe</strong> Trailer DF
Die kleine Hexe Trailer DF
11 581 Wiedergaben
<strong>Der Hauptmann</strong> Trailer DF
Der Hauptmann Trailer DF
609 Wiedergaben
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Regisseur Jon Schnepp behauptet: Spider-Man wird einen Auftritt in "Venom" haben
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 17. Januar 2018
Regisseur Jon Schnepp behauptet: Spider-Man wird einen Auftritt in "Venom" haben
"Flashpoint": "Spider-Man: Homecoming"-Autoren übernehmen Regie beim "The Flash"-Film
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 17. Januar 2018
"Flashpoint": "Spider-Man: Homecoming"-Autoren übernehmen Regie beim "The Flash"-Film
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top