Mein FILMSTARTS
"Doctor Sleep": Ewan McGregor als erwachsener Danny Torrance im "Shining"-Sequel
Von Tobias Mayer — 14.06.2018 um 09:06
facebook Tweet G+Google

Weil der Clown-Grusel „Stephen Kings Es“ so ein großer Erfolg war, geht’s auch mit der Fortsetzung zum Horror-Klassiker „Shining“ zügig voran: Ewan McGregor spielt den erwachsenen Sohn von Jack Nicholsons Jack…

Mars Films

1977 wurde Stephen Kings Horror-Roman „Shining“ veröffentlicht, 2013 kam dann die Fortsetzung „Doctor Sleep“ auf den Markt. Nachdem Stanley Kubrick aus dem ersten Roman einen Film machte, der inzwischen ein Klassiker ist und beständig zitiert wird (jüngst erst wieder in Steven Spielbergs „Ready Player One“), soll auch das Nachfolgebuch auf die Leinwand. Mike Flanagan, Regisseur von „Ouija: Ursprung des Bösen“ und der Netflix-Stephen-King-Adaption „Das Spiel“ („Gerald's Game“), hat die Aufgabe übernommen, „Doctor Sleep“ zu inszenieren und sich damit dem undankbaren Vergleich mit Regie-Legende Kubrick zu stellen. Wie Variety exklusiv berichtet, wird Ewan McGregor für Flanagan die Hauptrolle spielen: Danny, den inzwischen erwachsenen Sohn von Jack Torrance (Jack Nicholson) aus „Shining“. Stephen King persönlich soll seinen Segen gegeben haben.

Warner Home Video

Worum geht es in "Doctor Sleep"?

Jeder Sohn ist dazu verdammt, früher oder später seinen Vater zu kopieren: So geht es auch Danny Torrance in „Doctor Sleep“, der mit den traumatischen Erlebnissen aus dem Overlook Hotel im Kopf erwachsen geworden ist und seinem Papa mittlerweile sehr ähnelt. Er neigt zu Wutausbrüchen, trinkt zu viel und hat, wenn er nüchtern ist, die Fähigkeit des „Shining“. Er entschließt sich, seine seherische und telepathische Kraft einzusetzen, um den Sterbenden in einem Krankenhaus zu helfen. Dort kommt er in Verbindung mit einem jungen Mädchen, das noch ein Baby ist, aber die gleiche Fähigkeit hat wie er – allerdings viel stärker. Das Kind wird von einer Sekte mit finsteren Absichten bedroht…

Nachdem „Es“ weltweit fette 700,38 Millionen US-Dollar einspielte (Teil zwei folgt 2019), wird derzeit alles von Stephen King verfilmt, was nicht bei Drei auf dem Baum ist – jüngst berichteten wir etwa über die geplante Kino-Adaption „The Gingerbread Girl“ und die angekündigte Amazon-Serie „Der dunkle Turm“. Zur Arbeit am geplanten „Shining“-Prequel „The Overlook Hotel“ gibt es derzeit allerdings nichts Neues. Ewan McGregor ist ab 16. August 2018 in Disneys „Christopher Robin“ in den Kinos, wo er eine andere erwachsene Version eines bekanntes Kindes spielt: den Kumpel von Winnie Puuh.

 

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Halloween Trailer DF
Gesponsert
The Curse of La Llorona Trailer OV
X-Men : Dark Phoenix Trailer DF
Bohemian Rhapsody Trailer DF
25 km/h Trailer DF
Ben Is Back Trailer OmU
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
"Ralph Reichts 2": Darum musste ein Witz über Kylo Ren gestrichen werden
NEWS - In Produktion
Montag, 22. Oktober 2018
"Ralph Reichts 2": Darum musste ein Witz über Kylo Ren gestrichen werden
Hitchcock, "The Dark Knight" und Carnage: So kann "Venom 2" gelingen
NEWS - In Produktion
Samstag, 20. Oktober 2018
Hitchcock, "The Dark Knight" und Carnage: So kann "Venom 2" gelingen
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top