Mein FILMSTARTS
Altersfreigabe für "Meg": Für die FSK ist der Mega-Hai-Actioner mit Jason Statham ein Kinderfilm
Von Alexander Friedrich — 03.07.2018 um 11:45
facebook Tweet

Nach den Trailern haben wir uns den ultimativen Hai-Horror erträumt. Ein Titelmonster größer, gewaltiger und mit mehr Zähnen als je ein Hai zuvor. Aber nun lässt die FSK-Freigabe anderes vermuten: „Meg” ist offenbar mehr Fisch als Fleisch.

Warner Bros.

Noch in einer unserer letzten News zu „Meg“ haben wir geschrieben, dass das ikonische Monster aus Steven Spielbergs „Der weiße Hai“ gegenüber dem Mega-Hai im neuen Jon-Turteltaub-Film wohl gerade mal noch als Sardelle durchgeht. Aber da haben wir uns offenbar gewaltig getäuscht. Die FSK hat „Meg“ nämlich nun geprüft und meint: Statt deftiger Seemannskost serviert der Hai-Actioner wohl eher kindgerechte Fischstäbchen. Und so haben die Jugendwächter „Meg“ nun bereits ab 12 Jahren freigegeben.

Ein Hai-Film ohne Biss?

Natürlich muss das noch nichts über die Qualität des Films aussagen. Der Kampf zwischen Jason Statham und dem gigantischen Megalodon, der zur Urzeit tatsächlich unsere Meere unsicher machte, kann schließlich immer noch ein abgefahrener Action-Spaß werden. Aber die Trailer, die stylischen Poster und die gesamte PR-Kampagne zum Film ließen eigentlich vermuten, dass wir mit „Meg“ den ultimativen Hai-Film bekommen, der alles bisher Dagewesene in den Schatten stellt. Und irgendwie hätten wir deshalb auch mit einer Altersfreigabe ab 16 Jahren gerechnet.

Mal so zum Vergleich: Nicht nur der Spielberg-Klassiker „Der weiße Hai“, auch solche aktuelleren Artgenossen wie die zwei „Deep Blue Sea“-Filme oder die ersten vier Teile der Trash-Reihe „Sharknado“ sind hierzulande erst ab 16 Jahren freigegeben.

Mit jeder Menge Hai-Spaß: 50 kostenlose Filmperlen auf YouTube

Die „Meg“-Macher wollen mit der massentauglichen FSK-12-Ausrichtung wohl offenbar die Kassen möglichst laut klingeln lassen, schließlich kommt der Actionfilm auch im mainstream-anlockenden 3D-Format auf die Leinwände. Mit seiner Altersfreigabe wird der Mega-Hai-Horror sogar tatsächlich zum Kinderfilm, denn mit Elternbegleitung dürfen nun sogar 6-Jährige in die Kinosäle. Das könnte noch ähnliche Diskussionen auslösen wie bei Jurassic Park“ bzw. „Jurassic World“, denn die Filme der zum Teil eben doch schon sehr heftigen Dino-Horror-Reihe wurden ja auch konsequent ab 12 Jahren freigegeben.

An der schieren Größe des titelgebenden Monsters ändert die Freigabe zum Glück dennoch nichts. Mit mehr als 20 Metern Länge dürfen wir uns nach wie vor auf einen der größten Leinwandhaie überhaupt freuen, auch wenn dieser es wohl nicht allzu blutig mag (wobei das ja zumindest insofern Sinn ergibt, dass er seine Opfer eben mit einem Happs verspeist und sie nicht wie viele seiner Vorgänger in der Mitte durchbeißt). „Meg“, ein Spaß für die ganze Familie, läuft hierzulande ab dem 9. August in den Kinos.

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Verschwörung Trailer DF
Gesponsert
Backtrace Trailer OV
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu Trailer DF
Alita: Battle Angel Trailer (2) DF
Godzilla 2: King Of The Monsters Trailer DF
Fighting With My Family Trailer OV
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
"Alien: Covenant 2": Ridley Scott verrät den Titel und seine Pläne für den nächsten Teil der Prequel-Reihe
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 15. November 2018
"Alien: Covenant 2": Ridley Scott verrät den Titel und seine Pläne für den nächsten Teil der Prequel-Reihe
Arbeit am Drehbuch soll laufen: "Ghostbusters 3" könnte tatsächlich kommen
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 15. November 2018
Arbeit am Drehbuch soll laufen: "Ghostbusters 3" könnte tatsächlich kommen
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top