Mein FILMSTARTS
"Mission: Impossible - Fallout" legt erfolgreichsten Kinostart der Reihe hin
Von Daniel Fabian — 30.07.2018 um 12:02
facebook Tweet

In den USA spielte „Mission: Impossible - Fallout“ am Startwochenende über 61,5 Millionen Dollar ein – mehr als jede unmögliche Mission zuvor. Ab 2. August 2018 gibt’s den sechsten Teil der Reihe dann auch in den deutschen Kinos zu sehen.

Paramount Pictures

Das Duell zwischen „Mamma Mia: Here We Go Again“ und „The Equalizer 2“ ist nach wie vor in vollem Gange, mit der Spitze der US-amerikanischen Kinocharts haben die beiden Sequels jedoch erwartungsgemäß nichts mehr zu tun – denn in den Vereinigten Staaten gibt’s seit letzter Woche „Mission: Impossible - Fallout“ zu sehen; und der hat den Box-Office-Thron jetzt geradezu spielerisch erklommen.

"Mission: Impossible II" entthront

Mit „Mission: Impossible 6“ gelingt jene vermeintlich unmögliche Mission, an denen sich die letzten drei Kapitel der Agenten-Saga die Zähne ausbissen – denn bislang konnte kein „Mission: Impossible“-Film ein erfolgreicheres Startwochenende hinlegen als John Woo mit „Mission: Impossible II“. Der Film brachte es im Jahr 2000 auf stolze 57 Millionen Dollar am ersten Wochenende und landete schließlich bei einem Gesamteinspielergebnis von 546 Millionen Dollar. Weitere potentielle Fortsetzungen müssen sich fortan jedoch an „Fallout“ messen, der jetzt mit 61,5 Millionen Dollar einen neuen Franchise-Rekord aufgestellt hat.

Weltweit hält Ethan Hunts sechste Mission bereits bei 153,5 Millionen Dollar (Stand: 30. Juli 2018), wobei der Film in vielen Ländern noch gar nicht angelaufen ist. Nicht zuletzt aufgrund der nahezu einstimmig überschwänglichen Kritiken zum Film ist es durchaus denkbar, dass „Fallout“ zum erfolgreichsten Film der gesamten Reihe avancieren und damit wohl den Weg für weitere Fortsetzungen ebnen wird. Es gilt den vierten Teil der Reihe, „Phantom Protokoll“, der immerhin 694 Millionen Dollar eingespielt hat, vom Thron zu stoßen. Das wäre dank erstmaliger 3D-Konvertierung nicht nur durchaus im Bereich des Möglichen, sondern auch mehr als verdient, ist „Fallout“ laut FILMSTARTS-Kritik doch „ein furios-hochtouriger Action-Thriller und das grandioseste Spektakel, das es diesen Sommer auf der Leinwand zu sehen geben wird“.

Die ausführliche FILMSTARTS-Kritik zu "Mission: Impossible - Fallout"

„Mission: Impossible - Fallout“ ist der erste Teil der Reihe, für den kein neuer Regisseur engagiert wurde. Im Gegensatz zu Brian De Palma, John Woo, J.J. Abrams und Brad Bird wurde Christopher McQuarrie somit erstmalig die Ehre zuteil, nach „Rogue Nation“ nun auch „Fallout“ zu inszenieren. Vor der Kamera gibt es ein Wiedersehen mit Tom Cruise als offenbar unaufhaltsamem Agenten Ethan Hunt und seiner Crew – mit dabei sind einmal mehr Ving Rhames („Pulp Fiction“) als Luther, Simon Pegg („Star Trek“) als Benji und Rebecca Ferguson („The Greatest Showman“) als Ilsa Faust. Neu an Bord ist Superman-Darsteller Henry Cavill („Justice League“), welcher der Truppe rund um Hunt das Leben als knüppelharter CIA-Agent erschwert.

In den deutschen Kinos gibt es „Mission: Impossible - Fallout“ ab Donnerstag, den 2. August 2018 zu sehen – auch in 3D!

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Verschwörung Trailer DF
Gesponsert
Backtrace Trailer OV
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu Trailer DF
Alita: Battle Angel Trailer (2) DF
Godzilla 2: King Of The Monsters Trailer DF
Fighting With My Family Trailer OV
Alle Top-Trailer
Alle Kino-Nachrichten
Darum wandern bald noch mehr Kinofilme zu Netflix
NEWS - Reportagen
Freitag, 16. November 2018
Walt Disney hat bei "Star Wars" doch alles richtig gemacht
NEWS - Reportagen
Freitag, 16. November 2018
Walt Disney hat bei "Star Wars" doch alles richtig gemacht
Pfälzer müssen jetzt ganz stark sein: Kontroverser "Tatort" wird fortgesetzt
NEWS - In Produktion
Freitag, 16. November 2018
Pfälzer müssen jetzt ganz stark sein: Kontroverser "Tatort" wird fortgesetzt
Die neuesten Kino-Nachrichten
Neustarts der Woche
ab 15.11.2018
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen
Von David Yates
Mit Eddie Redmayne, Katherine Waterston, Dan Fogler
Trailer
Night School
Night School
Von Malcolm D. Lee
Mit Kevin Hart, Tiffany Haddish, Mary Lynn Rajskub
Trailer
Burn The Stage: The Movie
Burn The Stage: The Movie
Von Jun-Soo Park
Mit J-Hope, Jeong-guk Jeon, Nam-joon Kim
Trailer
Juliet, Naked
Juliet, Naked
Von Jesse Peretz
Mit Rose Byrne, Ethan Hawke, Chris O'Dowd
Trailer
Was uns nicht umbringt
Was uns nicht umbringt
Von Sandra Nettelbeck
Mit August Zirner, Johanna ter Steege, Barbara Auer
Trailer
Suspiria
Suspiria
Von Luca Guadagnino
Mit Dakota Johnson, Tilda Swinton, Mia Goth
Trailer
Filme veröffentlicht in der Woche
Back to Top