Mein FILMSTARTS
Joaquin Phoenix‘ "Joker" findet seinen Thomas Wayne: Alec Baldwin spielt Batmans Vater
Von Annemarie Havran — 28.08.2018 um 10:00
facebook Tweet

Der Joker-Solofilm mit Joaquin Phoenix ist um einen Darsteller reicher. Alec Baldwin ist in dem Film über den legendären DC-Bösewicht in einer Nebenrolle dabei, allerdings in einer gewichtigen: Er soll den Vater von Bruce Wayne a.k.a. Batman spielen.

Warner Bros. Pictures

Joker“ von „Hangover“-Regisseur Todd Phillips ist bereits mit reichlich Star-Power gesegnet. In die Titelrolle des durchgeknallten Komikers schlüpft der dreifach oscarnominierte Joaquin Phoenix (u. a. für „Gladiator“), Robert De Niro übernimmt an seiner Seite seine erste Rolle in einem Superhelden- bzw. Superbösewicht-Film und außerdem sind auch noch „Deadpool 2“-Star Zazie Beetz, die „Six Feet Under“-Darstellerin Frances Conroy und Marc Maron aus „GLOW“ an Bord. Für eine ganz besondere Rolle wurde dieser Darstellerriege nun noch Alec Baldwin („30 Rock“) hinzugefügt.

Wie The Hollywood Reporter berichtet, übernimmt er den Part von Thomas Wayne, Vater von Bruce Wayne – besser bekannt als Batman. Dass Batmans Dad in „Joker“ eine Rolle spielen soll, wurde bereits länger gemunkelt. Sein Auftreten wird als das eines „schmierigen, gebräunten“ Mannes in seinen Sechzigern beschrieben, erinnernd an „Donald Trump in den 1980er Jahren“ – passend dazu, dass der Film vom traditionellen Batman-Kanon abweichen und in eine düsterere, Krimi-artige Richtung gehen soll.

Wann kommt "Joker" ins Kino?

Mit der Produktion geht es nun recht fix voran, der Drehbeginn der DC-Adaption ist laut Deadline für den 10. September 2018 in New York angesetzt. Wann der Thriller in den deutschen Kinos startet, ist noch nicht bekannt, in den USA läuft er am 4. Oktober 2019 an – der deutsche Start dürfte sich ebenfalls in diesem Zeitraum bewegen.

In „Joker“ bekommen wir die Geschichte des titelgebenden DC-Superbösewichts zu sehen, bevor er seinen späteren Erzfeind Batman trifft. In den 80er Jahren versucht er sich als Comedian, der erhoffte Erfolg bleibt allerdings aus und so langsam brennen bei ihm ein paar Sicherungen durch, woran der Moderator einer Radiosendung (Robert De Niro) nicht ganz unschuldig ist. Seine Mutter (Frances Conroy) und die nette, alleinerziehende Nachbarin (Zazie Beetz) müssen mitansehen, wie aus dem harmlosen Mann ein krimineller Clown wird…

Joaquin Phoenix ist es egal, wie ihr seinen Joker findet

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Avengers 4: Endgame "Honor"-TV-Spot
John Wick: Kapitel 3 Trailer (2) DF
Once Upon A Time In... Hollywood Trailer DF
Master Z: The Ip Man Legacy Trailer DF
Kleine Germanen Trailer DF
Midsommar Teaser DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Bald bei Netflix? Regisseur für Trash-Kult-Remake "The Toxic Avenger"
NEWS - In Produktion
Freitag, 22. März 2019
Bald bei Netflix? Regisseur für Trash-Kult-Remake "The Toxic Avenger"
"Leaving Neverland": Darum kommt es aktuell zu keinem Gerichtsprozess um die kontroverse Michael-Jackson-Doku
NEWS - In Produktion
Freitag, 22. März 2019
"Leaving Neverland": Darum kommt es aktuell zu keinem Gerichtsprozess um die kontroverse Michael-Jackson-Doku
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top