Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Rambo 5: Last Blood": Die ersten Bilder von Sylvester Stallones "neuer Familie"
    Von Christoph Petersen — 05.02.2019 um 12:15
    facebook Tweet

    Sylvester Stallone bespaßt seine Fans aktuell regelmäßig mit neuen Infos und Bildern zu seinem bereits abgedrehten Rambo-Abschied „Last Blood“. Auf den neuesten Fotos ist die „adoptierte Familie“ des überzeugten Einzelkämpfers zu sehen.

    Lionsgate

    Wenn im Jahr 2020 fast vier Jahrzehnte nach Ted Kotcheffs bahnbrechendem Action-Drama „Rambo“ der fünfte und letzte Teil der Reihe ins Kino kommt, dann hoffen wir schwer, dass die „Rambo“-Saga damit einen dem Original würdigen Abschluss findet. Denn im Gegensatz zu den „Rocky“-Filmen, die bis auf eine Ausnahme zumindest okay und in der Regel sogar ziemlich gut sind, ist die „Rambo“-Reihe gleich nach dem ersten Teil mächtig abgestürzt (Teil 2 + 3 sind pathostriefender Trash, Teil 4 ist schön brachial, hat aber längst nicht denselben charakterlichen und gesellschaftlichen Unterbau wie das Original).

    Es spricht also eigentlich gar nicht so viel für den von Adrian Grunberg („Get The Gringo“) inszenierten „Rambo 5 – außer der ansteckenden Begeisterung, mit der Sylvester Stallone nun schon seit einigen Jahren von dem Projekt berichtet, das offensichtlich wieder um einiges ambitionierter als die Vorgänger ausfallen soll. Nun hat der Action-Star auf Instagram die ersten Bilder von Rambos „adoptierter Familie“ gepostet. Dabei handelt es sich um die Schauspielerinnen Yvette Monreal (spielt Gabriella) und Adriana Barraza (spielt Maria), die John Rambos Haushälterin und deren später von einem Menschenhändlerring entführte Tochter verkörpern. (Nicht wundern, dass ihr auf dem ersten Bild nur Stallone selbst seht, man kann die Bilder durchklicken.)

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    Rambo and his “adopted” family, Gabriella @yvettemonreal and Maria @adrianabarrazaoficial .... The people he loves and lives to protect ....#rambo5 #yvettemonreal

    Ein Beitrag geteilt von Sly Stallone (@officialslystallone) am

    Verraten die Bilder tatsächlich die ganze Story?

    Sylvester Stallone selbst hat nicht nur angekündigt, dass er in nächster Zeit eine ganze Reihe von Bildern zu „Rambo 5“ auf seinem Instagram-Account posten wird, sondern auch, dass sich anhand dieser Szenenbilder zugleich auch die Story des Films nachvollziehen lässt. Er postet sie also offenbar in chronologischer Reihenfolge, wie sie dann auch im Film selbst vorkommen werden. Zugleich ist allerdings auch die komplette Handlung von „Rambo 5“ bereits geleakt – und wir halten die so ans Licht gekommene Story für glaubwürdig. Wenn ihr die Gefahr eingehen wollt, euch selbst zu spoilern, könnt ihr sie in unseren Bericht über den Leak hier nachlesen.

    „Rambo 5“ wird aller Voraussicht nach erst Anfang 2020 in den deutschen Kinos zu sehen sein, obwohl der US-Start bereits Mitte oder Ende 2019 ist.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • WhiteNightFalcon
      Auf Schwarzweißfotos kommt das eh noch krasser rüber Falten etc..
    • ryanstecken
      Ob ich damit alleine da stehe oder nicht ist mir völlig wurscht. Rambo ist definitiv kein Meisterwerk.
    • Klaus S aus S
      danke das alle ausser Sentenza93 geantwortet haben XDHair-Metal finde ich immer noch Ultra-Cool\,,/ O___O \,,/
    • Klaus S aus S
      also seine Instagram Videos aus der Muckibude und die Bilder zu Rambo 5 sind zwei völlig verschiedene Welten, denke das er auch bewusst für diese Rolle noch etwas älter dargestellt wird als er wirklich aussieht.
    • Filmfan
      2 und 3 sind nicht nur bestes Actionkino, sie sind die besten der 80er und mit die besten Actionfilme aller Zeiten. Teil 1 begründet das neue Actionkino. In meiner Rangfolge ist First Blood auf Platz 4. Solide, angestaubt und ein Actiondrama.
    • Filmfan
      Natürlich sieht Sly alt aus. Und ich glaube das an den wenigsten Menschen das Alter spurlos vorbeigeht (das schafft nur Cher ;)). Dafür scheint er aber noch fit zu sein wie ein junger Hüpper. Und das mit über 70.
    • Filmfan
      Natürlich gibts ein drauf. Wer Artikel verfasst die die breite Öffentlichkeit liest sollte objektiver sein. Zu behaupten nach First Blood ist die Reihe abgestürzt ist falsch und nur seine persönliche Meinung, und übersieht die Fakten.
    • Filmfan
      Rambo 3 ist der beste und mein liebster. Gefolgt von 2 und John Rambo. So unterschiedlich können Geschmäcker sein.
    • TresChic
      Da stehst du aber ziemlich alleine hier mit deiner Meinung (BruceWayne zählt nicht). Was sind denn für dich Meisterwerke? Ganz ehrlich! darfst auch Schuh des Manitu nennen.
    • ryanstecken
      Seagal ist dafür auf eine unfreiwillig komische Art und Weise sehr unterhaltsam.Vorrausgesetzt ein gewisser Promillewert ist erreicht.
    • Bruce Wayne
      Das mag sein, aber jede Generation hat nun mal ihre eigenen Actionhelden. Ich sehe daran nichts Falsches, besonders wenn man bedenkt dass ähnliche Konzepte wie bsp. die John Wick-Filme sich ebenfalls größter Beliebtheit in der modernen Generation erfreuen.
    • Man Drake
      Nein, ich tue nicht so. Diskussionen funktionieren nicht, wenn jeder alles nachschlägt, dann muss man nicht reden., Tut mir leid, wenn dich das persönlich belastet, aber da kann ich nichts für. Und ja, da gebe ich dir auch recht, mit dem, was er darstellt, das alleine sorgt aber nicht dafür, dass der Film jetzt insgesamt die Aussagekraft hat, wieder Vorgänger und sich vom Trash abhebt. Das ist, für mich, eher ein Versuch, den Film besser machen zu wollen, als er ist. Ist ja auch legitim, nichts gegen dich, aber überzeugt mich nicht. :-)
    • Jimmy Conway
      Oh Mann, tust du nur so? Willst du darauf echt eine Antwort, weil ich mir blöd vorkomme, wenn ich Sie dir tatsächlich geben muss.Murdock, der Bürokrat repräsentiert das amerikanische System und genau dieses System wird angeprangert. Das ist SO offensichtlich, da muss man schon mit Scheuklappen durch die Welt rennen um dies nicht zu erkennen. Gilt aber auch für die ach so tollen Kritiker (wie FS).
    • Man Drake
      Also hast Du keine Antwort. Dich kann man echt ernst nehmen. Und es heißt nicht da, sondern dar.
    • Jimmy Conway
      Was stellt denn der Bürokrat Murdock da? Wenn du es weißt, dann hast du die Antwort :-)
    • Jimmy Conway
      Ich weiß, ich weiß. Aber schau dich draußen um, und bitte verneine es nicht, die meisten Fans von Iron Man und co. sind frühestens in den 90ern geboren.
    • Jimmy Conway
      Seagal sieht nur noch gruselig aus.
    • Jimmy Conway
      Nun ja, Teil 3 finde ich wirklich Kacke :-D Teil 2 dagegen super.
    • WhiteNightFalcon
      Eben deswegen.
    • ryanstecken
      LeL, ein Meisterwerk ist wohl deutlich übertrieben.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Fast & Furious 9 Teaser OV
    Birds Of Prey: The Emancipation Of Harley Quinn Trailer DF
    Ip Man 4: The Finale Trailer DF
    X-Men: New Mutants Trailer DF
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Doch kein Two-Face in "The Batman"? Geheime Rolle wurde enthüllt
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 29. Januar 2020
    "Lethal Weapon 5" offenbar bestätigt – mit dem Original-Cast!
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 28. Januar 2020
    Dreharbeiten zu "The Batman" haben begonnen: Regisseur enthüllt Titel & Logo
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 28. Januar 2020
    Dreharbeiten zu "The Batman" haben begonnen: Regisseur enthüllt Titel & Logo
    Invasion der Horror-Clowns: "Clownpocalypse" vom "Hostel"-Macher in Arbeit
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 28. Januar 2020
    Invasion der Horror-Clowns: "Clownpocalypse" vom "Hostel"-Macher in Arbeit
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top