Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
Kein Arnold Schwarzenegger in "Terminator - Die Erlösung": In "Terminator 6" ist er wieder dabei!
Von Benjamin Hecht — 29.03.2019 um 15:00
facebook Tweet

Am 29. März 2019 läuft „Terminator - Die Erlösung“ im TV. Im vierten Teil der Reihe fehlt allerdings der für das Franchise so wichtige Arnold Schwarzenegger. Doch keine Sorge: Bald kehrt Arnie in seiner ikonischen Rolle zurück.

StudioCanal

Arnie-Fans müssen jetzt ganz stark sein: Terminator - Die Erlösung“, der am 29. März 2019 um 22.50 Uhr auf ProSieben läuft, ist der einzige Teil der Reihe, in der Action-Ikone Arnold Schwarzenegger nicht dabei ist. Zumindest nicht das Original, sondern nur eine computeranimierte Kopie, die außerdem nur einen kurzen Auftritt im Film hat. Zwar hat der vierte Teil der Terminator-Saga mit Christian Bale („The Dark Knight“, „Vice: Der zweite Mann“) einen oscarprämierten Hauptdarsteller, der den österreichischen Superstar in Sachen Schauspieltalent weit hinter sich lässt, doch ein „Terminator“ ohne den echten Arnie fühlt sich einfach unvollständig an.

Zum Glück wird der kommende Kinofilm „Terminator 6: Dark Fate“ den siebenfachen Mr. Olympia wieder aus der Reserve locken. Wie im fünften Teil „Terminator: Genisys“ könnte der mittlerweile 71-Jährige Schauspieler für manche Szenen künstlich verjüngt werden. Damals wurde die Illusion mittels computer-generierter Bilder erzeugt, die über ein Körper-Double, den Bodybuilder Brett Azar, gelegt wurden. Auf dieselbe Weise könnte auch in „Terminator 6“ der Körper des muskulösen Stuntmans mit dem Gesicht von Arnold Schwarzenegger kombiniert werden. Brett Azar hat auf seinem Instagram-Account bereits bestätigt, dass er in „Dark Fate“ erneut als Arnie-Double mitwirkt. Wir können also davon ausgehen, dass wir nicht nur einen gealterten T-800 zu sehen bekommen, sondern auch wieder eine junge Variante.

Linda Hamilton in "Terminator 6: Dark Fate"

Doch nicht nur Arnold Schwarzenegger wird für „Terminator 6“ zurückkehren. Auch Linda Hamilton, bekannt als Sarah Connor, die Hauptfigur der ersten beiden „Terminator“-Teile, ist wieder mit von der Partie. Ihre Rückkehr ist besonders bemerkenswert, da sie – anders als Arnie – seit Teil zwei nicht mehr in der Reihe zu sehen war. Es ergibt jedoch nur Sinn, dass Linda Hamilton nun erneut in die Rolle von Sarah Connor schlüpft, denn „Terminator 6“ ist als direkter Nachfolger zu „Terminator 2“ angelegt und ignoriert die Filme, die dazwischen entstanden sind. Hoffen wir, dass Arnies Comeback diesmal gelingt und dem Film nicht das gleiche Schicksal ereilt, wie „Terminator 4“ und „Terminator 5“, die den hohen Erwartungen nicht gerecht wurden.

„Terminator 6: Dark Fate“ mit Arnold Schwarzenegger und Linda Hamilton startet am 30. Oktober 2019 in den deutschen Kinos.

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
Game of Thrones: The Last Watch Trailer OV
Once Upon A Time In... Hollywood Trailer DF (2)
Everest - Ein Yeti will hoch hinaus Trailer OV
Downton Abbey Trailer DF
Die Drei !!! Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten Reportagen
"Hitman – Jeder stirbt alleine": Hauptdarsteller Timothy Olyphant teilt heftig gegen den Film aus
NEWS - Reportagen
Sonntag, 26. Mai 2019
"Hitman – Jeder stirbt alleine": Hauptdarsteller Timothy Olyphant teilt heftig gegen den Film aus
"Findet Dorie": Darum hat Hank wirklich nur 7 Arme in "Findet Nemo 2"
NEWS - Reportagen
Sonntag, 26. Mai 2019
"Findet Dorie": Darum hat Hank wirklich nur 7 Arme in "Findet Nemo 2"
Netflix-Probemonat: So könnt ihr Netflix kostenlos ausprobieren
NEWS - Reportagen
Samstag, 25. Mai 2019
Netflix-Probemonat: So könnt ihr Netflix kostenlos ausprobieren
FSK gibt Altersfreigabe für Horrofilm "Ma" mit Octavia Spencer bekannt
NEWS - Reportagen
Freitag, 24. Mai 2019
FSK gibt Altersfreigabe für Horrofilm "Ma" mit Octavia Spencer bekannt
"Captain Marvel": So anders hätte Nick Fury sein Auge auch verlieren können
NEWS - Reportagen
Donnerstag, 23. Mai 2019
"Captain Marvel": So anders hätte Nick Fury sein Auge auch verlieren können
"The Expendables 3" ab 12! So stark ist der Actioner im TV geschnitten
NEWS - Reportagen
Donnerstag, 23. Mai 2019
"The Expendables 3" ab 12! So stark ist der Actioner im TV geschnitten
Alle Kino-Nachrichten Reportagen
Die meisterwarteten Filme
  • Once Upon A Time In... Hollywood
    Once Upon A Time In... Hollywood

    von Quentin Tarantino

    mit Leonardo DiCaprio, Brad Pitt

    Film - Drama

    Trailer
  • Terminator 6: Dark Fate
  • Der König der Löwen
  • Godzilla 2: King Of The Monsters
  • Rocketman
  • Drei Schritte zu dir
  • Brightburn: Son Of Darkness
  • TKKG
  • Spider-Man: Far From Home
  • Pets 2
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top