Mein FILMSTARTS
"John Wick" trifft "Fast & Furious": Diese riesige Überraschung hat "Hobbs & Shaw" für uns parat!
Von Annemarie Havran — 22.04.2019 um 14:05
facebook Tweet

Mit „Hobbs & Shaw“ kommt der nächste Krawall-Actioner aus der „Fast Furious“-Reihe in die Kinos, diesmal aber ohne Vin Diesel: Das Spin-off gehört ganz und gar Dwayne Johnson und Jason Statham. Und noch ein weiterer Star soll dabei sein…

Universal Pictures

Wer lieber überhaupt nichts über „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“ wissen wollte, sollte diesen Artikel nicht lesen und sich überhaupt auch von allen Trailern fernhalten, denn in diesen wird ebenfalls schon ziemlich viel vorweggenommen. Es folgt nun ein möglicher großer SPOILER zu „Hobbs & Shaw“!

In „Hobbs & Shaw“ werden die titelgebenden Muskelprotze Luke Hobbs (Dwayne Johnson) und Deckard Shaw (Jason Statham) gemeinsam auf die Welt losgelassen, diesmal ohne Dominic Toretto (Vin Diesel), denn das „Fast & Furious“-Spin-off gehört ganz ihnen – und natürlich Vanessa Kirby („Mission: Impossible - Fallout“) als Deckards Schwester Hattie Shaw und Idris Elba als Bösewicht. Elba spielt einen genmanipulierten Supersoldaten, der es sogar dem kampferprobten und vor Testosteron triefenden Duo Hobbs und Shaw schwer macht, ihm beizukommen. Doch ist Idris Elba wirklich der Hauptbösewicht?

Die für gewöhnlich gut informierten Insider von That Hashtag Show säen daran nun Zweifel. Sie bringen exklusiv die Meldung, dass auch Keanu Reeves, der mit „John Wick“ sein eigenes supererfolgreiches Action-Franchise am Start hat, bei „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“ mitspielt. Und zwar als noch größerer Bösewicht im Hintergrund!

Keanu Reeves als Oberbösewicht

Ihm solle dabei eine ähnliche Rolle zukommen wie Charlize Theron als Cipher, die in „Fast & Furious 8“ als große Strippenzieherin hinter vielen Kämpfen enthüllt wurde, die Dom Toretto und Co. in den vorhergehenden Filmen ausfechten mussten. So wie sie nun als Doms Nemesis positioniert wurde, könnte Keanu Reeves‘ Figur zum großen Gegenspieler von Hobbs und Shaw aufgebaut werden, der eigentlich hinter all dem steckt, was die Jungs durchmachen müssen. So dann auch hinter Brixton (Idris Elba), den er in „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“ wohl nur benutzen würde, um seine Ziele zu erreichen. Was diese sind, ist allerdings noch unklar.

That Hashtag Show will von ihren Quellen erfahren haben, dass Reeves dann auch nur einen kleinen Auftritt gegen Ende des Films haben oder seine Rolle sogar erst in einer Post-Credit-Szene enthüllt wird. In dieser dürfte dann auch das Sequel vorbereitet werden, mit dem eigentlich felsenfest zu rechnen ist. Ob Reeves‘ Figur dann schon in „Hobbs & Shaw 2“ offen als Oberbösewicht auftritt oder erst noch einen weiteren seiner Spieler gegen das ungleiche Duo ins Feld ziehen lässt, bleibt abzuwarten.

"John Wick"-Macher auf dem Regiestuhl

„Fast & Furious: Hobbs & Shaw“ startet am 1. August 2019 im Kino. Regie führt David Leitch, der als Teil des Regie-Duos hinter dem ersten „John Wick“-Film seine Verbindung zu Keanu Reeves hätte nutzen können, um ihn an Bord zu holen. Das erhöht noch einmal die Wahrscheinlichkeit, dass der Bericht von That Hashtag Show stimmt. Derweil übernehmen Dwayne Johnson und Jason Statham ihre aus der „Fast & Furious“-Filmreihe bekannten Rollen als Bundesagent Hobbs und Ex-Militärsoldat Shaw, die sich hitzige Wortgefechte liefern und einander zu übertrumpfen versuchen, aber dann doch einem Strang ziehen, wenn es hart auf hart kommt.

Hier ist noch einmal der neueste, ziemlich coole Trailer, der allerdings schon recht viel über den Film verrät:

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Once Upon A Time In... Hollywood Trailer DF (2)
Downton Abbey Trailer DF
Game of Thrones: The Last Watch Trailer OV
Brightburn: Son Of Darkness Trailer (3) OV
Angel Has Fallen Trailer OV
A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando Trailer (2) OV
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Dieser Marvel-Star wird im "Tom & Jerry"-Realfilm zum Schurken!
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 22. Mai 2019
Dieser Marvel-Star wird im "Tom & Jerry"-Realfilm zum Schurken!
Liebesgeschichte mit Superhelden: Das soll Netflix' nächster RomCom-Hit werden
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 22. Mai 2019
Liebesgeschichte mit Superhelden: Das soll Netflix' nächster RomCom-Hit werden
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top