Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
Disney erbt Marvel-Flop: "X-Men: Dark Phoenix" steuert auf einen Verlust von mehr als 100 Millionen Dollar zu
Von Christoph Petersen — 11.06.2019 um 17:30
facebook Tweet

Nachdem der neue „X-Men“-Blockbuster nicht nur in den USA und Deutschland, sondern fast überall auf der Welt gefloppt ist, könnte die Comic-Verfilmung den Neubesitzer Disney noch teuer zu stehen kommen.

Fox

Erst im März hat Disney mehr als 71 Milliarden Dollar auf den Tisch gelegt, um das Konkurrenzstudio 21st Century Fox zu kaufen. Dabei wurden auch die X-Men immer wieder als Beispiel dafür genannt, warum eine solche Übernahme Sinn ergeben würde. Inzwischen hat Disney die Rechte (oder zumindest Kooperations-Deals wie bei Spider-Man) an fast allen Marvel-Helden zusammen, um das MCU noch größer auszubauen, als es aktuell ohnehin schon ist. (Neben den X-Men hat die Fox-Übernahme schließlich auch noch die Fantastic Four zu Marvel zurückgebracht.)

Aber während das auf lange Sicht sicherlich stimmt, muss Disney jetzt erst noch mal kräftig draufzahlen. Denn der von Fox geerbte, 200 Millionen teure Marvel-Blockbuster „X-Men: Dark Phoenix“ sorgt aktuell für knallrote Zahlen in den Bilanzen. Sowohl in den USA (mit katastrophalen 32,8 Millionen Dollar) als auch in Deutschland (mit miserablen 120.000 Besuchern) ist der Start am vergangenen Wochenende völlig in die Hose gegangen. Und auch im Rest der Welt sieht es nicht viel besser aus: Aktuell steuert „X-Men: Dark Phoenix“ auf ein weltweites Endergebnis von 325 Millionen Dollar zu (es könnten aufgrund der schlechten Mundpropaganda auch weniger als 300 Millionen werden).

Neunstelliges Minus!

Sollte sich das Bewahrheiten – und es gibt momentan nichts, was für ein stärkeres Ergebnis sprechen würde -, dann stünde für Disney und Fox am Ende (also inklusive Heimkino-, TV- und Streaming-Einnahmen) wohl ein Minus irgendwo zwischen 100 und 125 Millionen Dollar zu Buche. Ein mehr als trauriger Abschied für eines der erfolgreichsten Filmfranchises der vergangenen 20 Jahre!

Zugleich erhöht sich damit auch die Chance, dass das noch ausstehende und bereits wiederholt verschobene Horror-Spin-off „New Mutants“ nun gar nicht mehr ins Kino kommt. Stattdessen wird es immer wahrscheinlicher, dass Disney den vorprogrammierten Leinwandflop lieber nutzen wird, um seinen im Herbst an den Start gehenden Streaming-Service Disney+ mit exklusivem Content zu bestücken. Zugleich bedeutet das „Dark Phoenix“-Abschneiden das endgültige Aus für die ohnehin unwahrscheinlichen Spekulationen über ein mögliches Crossover zwischen dem Marvel Cinematic Universe und dem bereits etablierten „X-Men“-Universum. MCU-Mastermind Kevin Feige wird die Tür zu seinem wohlgehüteten Erfolgsprojekt kaum für einen solchen Kinoflop aufstoßen.

Wer hat’s verbockt?

Die gegenseitigen Schuldzuweisungen der Verantwortlichen haben übrigens schon begonnen – sowohl auf Twitter als auch in einem ausführlichen Hintergrundartikel des Branchenmagazins Deadline. Aber es wird wohl noch einige Wochen, Monate oder gar Jahre dauern, bis vollständig an die Öffentlichkeit kommt, was da hinter den Kulissen eigentlich alles genau ab- und schiefgelaufen ist. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Was es hingegen an Material auf die Leinwand geschafft habt, könnt ihr euch seit vergangenem Donnerstag anschauen. „X-Men: Dark Phoenix“ läuft seit 6. Juni 2019 in den deutschen Kinos.

Die FILMSTARTS-Kritik zu "X-Men: Dark Phoenix"

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
The Man Who Killed Hitler and Then The Bigfoot Trailer DF
Gesponsert
Spider-Man: Far From Home Teaser OV
Rambo 5: Last Blood Teaser DF
Leberkäsjunkie Trailer DF
Drei Schritte zu dir Trailer DF
Die Eiskönigin 2 Trailer DF
Alle Top-Trailer
Alle Kino-Nachrichten
"Murder Mystery": Adam Sandler bricht Netflix-Zuschauerrekord!
NEWS - DVD & Blu-ray
Mittwoch, 19. Juni 2019
Das neue "Fast & Furious: Hobbs & Shaw"-Poster: Man konzentriert sich auf's Wesentliche
NEWS - In Produktion
Dienstag, 18. Juni 2019
Das neue "Fast & Furious: Hobbs & Shaw"-Poster: Man konzentriert sich auf's Wesentliche
"They Shall Not Grow Old": Deutscher Trailer zu Peter Jacksons revolutionärem Weltkriegs-Film
NEWS - Videos
Dienstag, 18. Juni 2019
"They Shall Not Grow Old": Deutscher Trailer zu Peter Jacksons revolutionärem Weltkriegs-Film
Die neuesten Kino-Nachrichten
Neustarts der Woche
ab 13.06.2019
Men In Black: International
Men In Black: International
Von F. Gary Gray
Mit Tessa Thompson, Chris Hemsworth, Liam Neeson
Trailer
Bailey - Ein Hund kehrt zurück
Bailey - Ein Hund kehrt zurück
Von Gail Mancuso
Mit Marg Helgenberger, Betty Gilpin, Henry Lau
Trailer
The Dead Don't Die
The Dead Don't Die
Von Jim Jarmusch
Mit Bill Murray, Adam Driver, Tilda Swinton
Trailer
Britt-Marie war hier
Britt-Marie war hier
Von Tuva Novotny
Mit Pernilla August, Peter Haber, Anders Mossling
Trailer
Yoga - Die Kraft des Lebens
Yoga - Die Kraft des Lebens
Von Stéphane Haskell
Mit Raphaël Personnaz
Trailer
Sunset
Sunset
Von László Nemes
Mit Juli Jakab, Vlad Ivanov, Evelin Dobos
Trailer
Filme veröffentlicht in der Woche
Back to Top