Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Paranormal Activity 7": Fortsetzung der Found-Footage-Reihe angekündigt
    Von Christian Fußy — 19.06.2019 um 19:00
    facebook Tweet

    Blumhouse und Paramount arbeiten gemeinsam an einem neuen Ableger der beliebten „Paranormal Activity“-Reihe. Ob es sich bei dem Film um einen Reboot oder einfach nur eine Fortsetzung handeln wird, ist noch nicht bekannt.

    Es befindet sich ein weiterer Ableger der beliebten Mikro-Budget-Geisterfilmreihe „Paranormal Activity“ in Arbeit. Das verkündet Deadline. Filmstudio Paramount wird die Fortsetzung, die derzeit noch keinen Namen hat, zusammen mit „Paranormal Activity“-Mutterfirma Blumhouse produzieren. Letztere verdankt die ihren Erfolg zum Großteil den Found-Footage-Filmen, deren erster Teil bei einem Budget von 15.000 US-Dollar sagenhafte 193,4 Millionen Dollar weltweit einspielen konnte und eine ganze Welle an Nachahmern lostrat, die ein Stück vom Kuchen ergattern wollten. Das simple Konzept, bei dem die Bewohner eines Hauses vor laufender Kamera von Geistern heimgesucht werden, erwies sich für Blumhouse als Goldgrube und machte Firmenchef Jason Blum zu einem der gefragtesten Namen im (Horror-)Film-Geschäft.

    Nach sechs Filmen schien die Reihe jedoch etwas an Lukrativität eingebüßt zu haben. Der jüngste, als Abschluss angekündigte, sechste Teil „Paranormal Activity: The Ghost Dimension“ von 2015 konnte bei einem Budget von 10 Millionen US-Dollar „nur“ knapp 80 Millionen Dollar einspielen.

    Ob es sich beim mittlerweile siebten Ableger um eine direkte Fortsetzung oder einen Reboot mit neuen Figuren und Storylines handeln wird, ist derzeit nicht bekannt.

    Die Kontinuität der "Paranormal Activity"-Reihe

    Die „Paranormal Activity“-Filme hängen alle lose miteinander zusammen, spielen jedoch in verschiedenen Zeitperioden und schließen nicht chronologisch aneinander an. „Paranormal Activity: The Ghost Dimension“ greift beispielsweise Ereignisse aus „Paranormal Activity 3“ auf, ist jedoch eine Fortsetzung zu „Paranormal Activity 4“, nicht aber zum zeitlich näheren fünften Teil „Paranormal Activity: Die Gezeichneten“.

    Nähere Details zu Paramounts „Paranormal Activity 7“ sind bisher nicht bekannt. Wir spekulieren, dass das Studio inhaltlich in eine neue Richtung gehen wird und der siebte Teil ein Reboot sein wird, in dem es möglicherweise Verweise und Anspielungen auf einzelne Szenen der Original-Reihe geben wird, das jedoch in einer anderen Kontinuität spielt.

    Bereits vor zwei Jahren sprach Produzent Blum davon, dass er sich eine Neuauflage der Reihe vorstellen könne:

    "Paranormal Activity": Erfolgsproduzent Jason Blum offen für Neuauflage der Found-Footage-Reihe

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top